Alt
Standard
Tableselection - 02-06-2008, 08:53
(#1)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
Wie sucht man sich die besten Tische/Fische?
Ich spiele immer 4 Tische SSS, schaue sie mir eine Weile an und stelle dann ein oder zwei Tische, wo mir besonders schlechte Spieler auffallen auf Deepstack um.
Vorher selektiere ich nach AvgPot und Pls/Flop, wobei ich gerne mal wüßte wie diese Werte von PS berechnet werden.
Habt ihr noch weitere Tipps, sucht ihr nach speziellen Gegnern, gibt es Software dafür, etc...
 
Alt
Standard
02-06-2008, 12:14
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Bei SSS bringt imo ne Tableselection nicht viel. Ich will mich von Fischen im großem Rahmen auszahlen lassen. Als Shorty bekommste auch von Regulars öfter mal Value, wenn die Konstellation passt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
02-06-2008, 12:31
(#3)
Benutzerbild von mvpDW
Since: Sep 2007
Posts: 226
BronzeStar
ja wie AVGpot berechnet wird is aj klar!
gesamtpot:anzahl der pots=AVG
SP/flop is auhc eine durchschnittszahl
(wird ebenfalls so berechnet)
software is zB PokerTracker, aber dies kostet!
 
Alt
Standard
02-06-2008, 16:21
(#4)
Benutzerbild von MullMurmel
Since: Nov 2007
Posts: 544
Zitat:
Zitat von stefö Beitrag anzeigen
Wie sucht man sich die besten Tische/Fische?
Ich spiele immer 4 Tische SSS, schaue sie mir eine Weile an und stelle dann ein oder zwei Tische, wo mir besonders schlechte Spieler auffallen auf Deepstack um.
Vorher selektiere ich nach AvgPot und Pls/Flop, wobei ich gerne mal wüßte wie diese Werte von PS berechnet werden.
Habt ihr noch weitere Tipps, sucht ihr nach speziellen Gegnern, gibt es Software dafür, etc...
Table-Selection ist für einen SSS-Spieler schon daher schwierig, da du ja schon nach einer einzigen gewonnenen Hand den Tisch wieder verlassen und einen neuen Tisch suchen musst. Wichtig für einen SSS-Spieler ist wohl nur, dass man Tische wählt, an denen möglichst wenige andere SSS-Leute sitzen.
 
Alt
Standard
02-06-2008, 18:30
(#5)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Du solltest hauptsächlich darauf achten, dass ausser dir höchstens 2 weitere Shorties am Tisch sitzen. Du brauchst schliesslich genug Gegner die bereit sind, deine guten Hände auszuzahlen. Und andere Shoties callen dich nur mit genauso starken Händen wie du sie hast.
 
Alt
Standard
02-06-2008, 21:33
(#6)
Benutzerbild von Medivh-Trick
Since: Jan 2008
Posts: 651
Zitat:
Zitat von udo69 Beitrag anzeigen
Du solltest hauptsächlich darauf achten, dass ausser dir höchstens 2 weitere Shorties am Tisch sitzen. Du brauchst schliesslich genug Gegner die bereit sind, deine guten Hände auszuzahlen. Und andere Shoties callen dich nur mit genauso starken Händen wie du sie hast.
Da habe ich schon ganzh andere Tische erlebt... sicherlich ist ein Short Stack ein Indiz für die SSS, aber manche Spieler wollen einfach nicht viel einsetzen und spielen munter darauf los... aber grundsätzlich würde ich das auch vermeiden, wenn es geht, stimmt! Die "richtige" Tableselection folgt dann bei höheren Limits, wo man darauf achten sollte mit wem man am Tisch sitzt (oder auch nicht).
 
Alt
Standard
02-06-2008, 21:44
(#7)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Natürlich ist nicht jeder, der mit ca 20BB am Tisch sitzt ein SSSler.
Allerdings sind die "nichtSSSler" dann meistens auf den Verdoppler aus. Da kanns dann massiv Probleme mit Reraises geben, wenn du eine Hand aus dem unteren Ende des SHC geraist hast.
 
Alt
Standard
02-06-2008, 23:18
(#8)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
Zitat:
Zitat von mvpDW Beitrag anzeigen
ja wie AVGpot berechnet wird is aj klar!
gesamtpot:anzahl der pots=AVG
SP/flop is auhc eine durchschnittszahl
(wird ebenfalls so berechnet)
software is zB PokerTracker, aber dies kostet!
Das ist mir soweit alles klar, mich hätte nur interessiert über welchen Zeitraum diese Werte ermittelt werden (z.B. die letzten 10, 20, x Pötte oder die letze halbe Stunde?)

Ansonsten hatte ich ja geschrieben das ich SSS und BSS parallel spiele. Möglichst wenig Shortstacks am Tisch zu haben ist wohl für beide Stile wichtig.
 
Alt
Standard
03-06-2008, 19:18
(#9)
Benutzerbild von karoel
Since: Oct 2007
Posts: 2
telescope ftw. kostet glaub ich 30-50$
 
Alt
Standard
03-06-2008, 21:52
(#10)
Benutzerbild von SpeckBasu
Since: Oct 2007
Posts: 744
Zitat:
Zitat von karoel Beitrag anzeigen
telescope ftw. kostet glaub ich 30-50$
Ja, 25€ ca. lohnt sich aber absolut wenn man BSS auf den höheren Limits spielt.

Für die SSS brauchst du aber absolut keine Tableselection, einziges worauf du achten musst ist eben, dass viele Bigstacks am Tisch sind und recht wenig andere SSS spieler
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SSS - Tableselection HSVJobig Poker Handanalysen 13 27-06-2008 10:46
tableselection Bühnsn IntelliPoker Support 1 27-02-2008 13:31