Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 AK gegen Shortstack

Alt
Standard
NL10 AK gegen Shortstack - 03-06-2008, 06:09
(#1)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

CO ($8.65)
Button ($2.80)
Hero ($10.50)
BB ($3.45)
UTG ($9.75)
UTG+1 ($3)
MP1 ($1.70)
MP2 ($14.60)
MP3 ($14.35)

Preflop: Hero is SB with A, K. UTG+1 posts a blind of $0.10.
1 fold, UTG+1 (poster) raises to $0.4, 5 folds, Hero raises to $1.3, 1 fold, UTG+1 calls $0.90.

Flop: ($2.75) 6, 7, 4 (2 players)
Hero bets $1.9, UTG+1 calls $1.70 (All-In).

Turn: ($6.15) 3 (2 players, 1 all-in)

River: ($6.15) Q (2 players, 1 all-in)

Final Pot: $6.15

Put Pressure on the Shortstack! Kann man das so machen?
 
Alt
Standard
03-06-2008, 11:17
(#2)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
spielt der Gegner SSS?

wenn ja denke ich du hättest auch mit nem check postflop rausgefunden ob du hinten liegst.
 
Alt
Standard
03-06-2008, 11:26
(#3)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
spielt der Gegner SSS?

wenn ja denke ich du hättest auch mit nem check postflop rausgefunden ob du hinten liegst.
Wieso?
Wenn er nach SSS spielt hätte er unabhängig von seiner Hand gegen einen Gegener eine C-Bet ansetzen sollen.
 
Alt
Standard
03-06-2008, 11:42
(#4)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
aber du warst doch der aggressor preflop.

ich habe das so in erinnerung das nach SSS nur die der c-bet-push kommt, wenn ER aggressor ist und preflop gecallt wird.

oder irre ich?
 
Alt
Standard
03-06-2008, 11:52
(#5)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
aber du warst doch der aggressor preflop.

ich habe das so in erinnerung das nach SSS nur die der c-bet-push kommt, wenn ER aggressor ist und preflop gecallt wird.

oder irre ich?
kann sein, don´t know...
Nach SSS hat er jedenfalls nicht gespielt (hat mich mit A9 gecallt). Ich dachte allerdings jetzt sagen alle ich hätte ihn schon preflop allin setzen sollen, was ich ihm nachhinein am besten gefunden hätte.
 
Alt
Standard
03-06-2008, 12:23
(#6)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Hmm, ich finde einen direkten Push über seinen Raise nicht toll. Darauf foldet er wahrscheinlich viele Hände, von denen du gerne gecallt werden möchtest.

Die Frage am Flop ist für mich, ob die Bet besser ist als check-call. Ich würde in der Regel auch betten, hab aber den Verdacht, dass die meisten Gegner hier mit mehr Händen anspielen als sie callen. Auf jeden Fall foldet keiner eine bessere Hand, schon gar nicht auf dem Board.
 
Alt
Standard
03-06-2008, 12:23
(#7)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
das is ok gespielt, preflop all in zu setzen ist eine viel zu hohe bet.
wenn er dich beat hat, dann wird er dich sowieso callen, und wenn nicht, dann ists besser, wenn du ihm die moeglichkeit gibst nen schlechten call zu machen.
finds ok wie es gespielt ist. am flop hat er gerade mal den halben stack, evtl wuerde ich checken und ihn setzen lassen, aber die meisten shorties callen hier auch mit gar nichts.
aber vieeeeeeeeeeele gehen selbst mit any two all in, wenn du hier checkst
 
Alt
Standard
03-06-2008, 13:27
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Spiel ich im Normalfall auch so gegen Shortys. IP kann man das auch callen gegen nen Shortstack. Muss man aber nicht.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-06-2008, 15:02
(#9)
Benutzerbild von Sallust
Since: Feb 2008
Posts: 99
Ich hätte es genauso gespielt wie du.
SSS spielt er wohl nicht, da er mit 30 BB dabei ist. Also eher ein Donk. Der kann alles haben. Nach deiner 3-Bet (Höhe ist ok) setze ich ihn unabhängig vom Board all-in, weil er auch 2er-Paar oder auch AQ höchstwahrscheinlich nicht mehr folden würde.
Bei so einem kleinen Stack lohnt das nachdenken nach dem Flop nicht, was er haben könnte.
 
Alt
Standard
04-06-2008, 07:39
(#10)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
Zitat:
Zitat von stefö Beitrag anzeigen
kann sein, don´t know...
Nach SSS hat er jedenfalls nicht gespielt (hat mich mit A9 gecallt). Ich dachte allerdings jetzt sagen alle ich hätte ihn schon preflop allin setzen sollen, was ich ihm nachhinein am besten gefunden hätte.
hättest du machen können... hat allerdings 2 nachteile
- der bb sitzt noch zwischen euch
- evtl. called er hier nur noch mit ner range gegen die du kaum/keine edge hast, bzw. er ne edge gegenüber deiner

finds as played am besten. nh.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 KQ gegen PF-Min-RR stefö Poker Handanalysen 7 04-06-2008 07:51
NL 100 SH AK uninproved gegen SHortstack. 2 Fragen OneCrazyBeat Poker Handanalysen 9 27-05-2008 10:13
NL10 FR Monsterdraw gegen Maniac stefö Poker Handanalysen 9 24-05-2008 22:50
NL10 fr- TPTK gegen donk Joaggi Poker Handanalysen 4 22-05-2008 15:48
NL10 FR AA gegen 1,5 Gegner RiotAZ Poker Handanalysen 4 07-02-2008 14:16