Alt
Standard
KK Overpair folden - 04-06-2008, 18:16
(#1)
Benutzerbild von fm2606
Since: May 2008
Posts: 135
Ich habe lange über den Move vom SB nachgedacht und mich dann für einen Fold entschieden. Was sagt Ihr?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

UTG+1 ($3.95)
MP1 ($1.75)
MP2 ($22.50)
MP3 ($2.05)
Hero ($9.70)
Button ($14.55)
SB ($4.90)
BB ($13.85)
UTG ($9.40)

Preflop: Hero is CO with , .
1 fold, UTG+1 calls $0.10, 1 fold, MP2 calls $0.10, MP3 raises to $0.6, Hero calls $0.60, Button calls $0.60, SB calls $0.55, 1 fold, UTG+1 folds, MP2 calls $0.50.

Flop: ($3.20) , , (5 players)
SB bets $4.3 (All-In), MP2 folds, MP3 calls $1.45 (All-In), Hero folds, Button folds.

Turn: ($6.10) (2 players, 2 all-in)

River: ($6.10) (2 players, 2 all-in)

Final Pot: $8.95

Edit: Wenn Ihr Euch fragt, warum ich Preflop nicht Reraise - MP3 hat einen PFR von 1 auf über 300 Hände und ich frage mich schon, ob ich die Kings überhaupt spiele.

Edit 2: So gesehen war der Call natürlich dumm, da er zu wenig behind hat, um die Kings auf SetValue zu spielen. Aber irgendwie konnte ich mich wohl nicht trennen :-)

Geändert von fm2606 (04-06-2008 um 18:29 Uhr).
 
Alt
Standard
04-06-2008, 18:33
(#2)
Benutzerbild von absolut_nico
Since: Jun 2008
Posts: 22
völlig egal, was MP3 für einen PFR wert hat... KK auf jeden Fall Preflop raisen! KK ist keine Hand zum drawen, das heißt du willst keinen Multi way pot. Genau den produzierst du aber mit deiner passiven Line.

PS: 300 Hände sagen noch nicht wirklich viel über MP3s Spielweise.
 
Alt
Standard
04-06-2008, 18:50
(#3)
Benutzerbild von fm2606
Since: May 2008
Posts: 135
Ich habe wirklich lange überlegt, aber stove mal Kings gegen einen PFR von 1... sieht schlecht aus. Ganz Unrecht hatte ich übrigens nicht. Bin aber immernoch sehr unsicher, wie es gespielt war.

Results in white below:
SB has 2d 2s (full house, twos full of nines).
MP3 doesn't show.
Outcome: SB wins $8.95.

MP3 mucks AhAs
 
Alt
Standard
04-06-2008, 19:02
(#4)
Benutzerbild von absolut_nico
Since: Jun 2008
Posts: 22
Aber genau das meinte ich doch: Du hast SB die odds gegeben, mit seinem 22 auf setvalue zu callen. Hättest du eine 3bet mit KK gemacht, wäre der call mit 22 für SB unprofitabel.
Und MP3 bestätigt auch, dass PFR 1 nicht bedeutet, dass er nur mit AA raist. Du liegst Preflop weit vorne gegen AK
 
Alt
Standard
04-06-2008, 19:38
(#5)
Benutzerbild von Sallust
Since: Feb 2008
Posts: 99
Gegen einen Shortie musst du mit KK überhaupt nicht überlegen. Und wenn du eh schon im Flop bist und so ein Midstack einfach so all-in pusht (stintk für mich nach Draw), dann bezahlst du das und guckst dir den Showdown an.
Das ist aus meiner Sicht sowohl vor als auch auf dem Flop viel zu vorsichtig gespielt.

€: Okay, er hat das Set so gespielt. Trotzdem, ich hätte bezahlt und dann eine Notiz gemacht.

Geändert von Sallust (04-06-2008 um 19:41 Uhr).
 
Alt
Standard
04-06-2008, 19:40
(#6)
Benutzerbild von NicheHo
Since: Mar 2008
Posts: 119
mp3 kann dir eigentlich egal sein, solange du den SB schlägst. Deshalb hätte ich schon hier gecalled! Und wenn mp3 mit hoher Wahrscheinlichkeit die Asse hat, dann hat sie der SB mit npch höherer Wahrscheinlichkeit nicht. Also bist du Favorit ;-)

Geändert von NicheHo (04-06-2008 um 19:44 Uhr).
 
Alt
Standard
04-06-2008, 19:56
(#7)
Benutzerbild von fm2606
Since: May 2008
Posts: 135
Also, dass macht keinen Sinn.

In dem Moment in dem ich calle, weiß ich nur, dass dieser super tighte Villain geraist hat, der nach seiner PFR nur AA und KK raist.

Raise ich also nochmals kann ich nicht damit rechnen, dass sich die nachfolgenden Spieler frewillig in ein Sqeezeplay zwischen Raise und Reraise und ... begeben.
Also vertreibe ich ja damit die Spieler gegen die ich einen Sidepot spielen könnte und spiele nur gegen den Spieler, von dem ich vermute, dass er eine sehr starke Hand hält.

Bei der PFR kann ich mir außerdem sicher sein, dass er nach einem ReRaise meinerseits allin geht.

Also habe ich nach Eurer Argumentation ja nur die Wahl zwischen:
Ich raise nicht und spiele gegen Spieler gegen die ich vielleicht Sidepots gewinnen kann, die aber eban auch auf SetValue callen, können.
Oder ich spiele ich nur gegen einen Spieler, gegen den ich wahrscheinlich hinten liege.

Es gibt wohl nur sehr wenige Situationen, die das rechtfertigen, aber rückblickend hätte ich folden sollen.

Auf dem Flop liege ich dann gegen AA und das set of dueces soweiso ganz weit hinten. Warum amn hier einen Draw vermutet, weiß ich nicht. Schließlich ist AA sowieso committed.

Viele Grüße!
 
Alt
Standard
04-06-2008, 20:14
(#8)
Benutzerbild von Sallust
Since: Feb 2008
Posts: 99
Zitat:
Zitat von fm2606 Beitrag anzeigen
Warum amn hier einen Draw vermutet, weiß ich nicht. Schließlich ist AA sowieso committed.
Bei einem Donk am Flop habe ich es bisher seltenst erlebt, dass jemand wirklich ein Set hat. Gegen mich exakt einmal, und da bin dann natürlich auch prompt reingefallen.
Ansonsten sind Donks oftmals Top-Paar oder gar Middle-Pair, und bei einem All-in-Donk in geschätzten 80% ein Draw, und hier kann es sowohl ein Straightdraw als auch ein FD sein.
 
Alt
Standard
04-06-2008, 20:17
(#9)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Ich weiß nicht, ich würde es auch gegen einen Typen mit pfr 1 zumindest einmal drauf ankommen lassen mit KK und pf all-in gehen. So ein Spieler ist für mich erst mal so schlecht, dass ich ihm auch zutraue, dass er nur AK raist und AA und KK limpt (oder was weiß ich, es gibt ja noch viel verrücktere Sachen). Solche Leute spielen ja nicht immer rational.
 
Alt
Standard
04-06-2008, 20:33
(#10)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
preflop raise auf $2-$2.40 - majorleak

play kings like aces - es lohnt sich nicht kings preflop zu folden, du verlierst auf dauer zuviel value. auch wenn du jetzt richtig lagst... 300 hände sind keine samplesize um überhaupt nur daran zu denken KK preflop wegzulegen

du musst im longrun +ev entscheidungen treffen, gewöhne dir nicht an auch nur daran zu denken KK preflop zu mucken...

AA against KK is ein setup, das passiert, dagegen machst du nichts... es ist schlicht profitabler ein paar mal gegen aces zu rennen als KK hin und wieder preflop zu mucken
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
99 overpair FlamingMoe86 Poker Handanalysen 8 07-10-2008 14:00
Wie mit Overpair umgehen Joschi9878 IntelliPoker Support 37 31-03-2008 18:43
NL25 SH Overpair vs. 2xcoldcall Timberinho Poker Handanalysen 5 01-03-2008 13:19
QQ All-In als Overpair Voggel3000 Poker Handanalysen 9 18-02-2008 17:15
NL10SH overpair TT pichp01 Poker Handanalysen 3 19-12-2007 14:00