Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PLO - Shortstackstrategie

Alt
Standard
PLO - Shortstackstrategie - 05-06-2008, 03:33
(#1)
Benutzerbild von ESDgS
Since: Feb 2008
Posts: 127
ich habe vor einiger zeit angefangen pot limit omaha zu spielen und bin, weil ich nicht gleich nur verlieren wollte, mit nur ganz wenigen chips an den tisch gegangen. ich habe also die regeln der shortstackstrategie beim holdem auf das omaha zu übertragen. ansich bin ich dabei ganz gut gefahren, bin aber noch sehr unsicher. ich wüßte gern, wo ich bei intellipoker oder sonst etwas zu dem thema finden kann. ich bedanke mich schon mal im voraus.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 12:58
(#2)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Rolf Slotbooms Buch "Secrect of Professional Pot-Limit Omaha" gilt als das Standardwerk zur PLO-SSS.

Im Grundsatz funktioniert seine Strategie so: Setz dich auf die rechte Seite eines Maniacs, spiele nur starke Hände, limpe immer, auch 1st in. Hoffe, dass der Maniac raist. Reraise und committe deinen Stack --> Profit.

Hoffe, das war annähernd richtig.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 13:16
(#3)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
ESDgS >>> Thementitel deinem Posting angepasst
 
Alt
Standard
05-06-2008, 17:42
(#4)
Benutzerbild von Senfgnu
Since: Sep 2007
Posts: 54
BronzeStar
Ähm, du hast versucht, die Regeln der Texas-HE-SSS auf Omaha zu übertragen? Wie darf ich mir das genau vorstellen?

Ansonsten: Slotboom, wurde ja schon erwähnt
 
Alt
Standard
05-06-2008, 17:59
(#5)
Benutzerbild von longhoorisch
Since: Feb 2008
Posts: 220
BronzeStar
Ihc spiele auch noch nicht lange PLO, habe aber gehört, dass man mit vollen stacks an die tische gehen soll, da man wegen dem pot limit mindestens bis zum turn spielen muss.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 18:11
(#6)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Zitat:
Zitat von longhoorisch Beitrag anzeigen
Ihc spiele auch noch nicht lange PLO, habe aber gehört, dass man mit vollen stacks an die tische gehen soll, da man wegen dem pot limit mindestens bis zum turn spielen muss.
Wieso sollte man mindestens bis zum Turn spielen müssen? Slootboom erklärt in seinem Buch ziemlich eindrucksvoll, warum short-stacking profitabel ist, wenn man's richtig macht.

Aber natürlich macht's weniger Spaß.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 18:28
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von longhoorisch Beitrag anzeigen
Ihc spiele auch noch nicht lange PLO, habe aber gehört, dass man mit vollen stacks an die tische gehen soll, da man wegen dem pot limit mindestens bis zum turn spielen muss.
Leider glauben das 80% meiner Gegner auch um mich dort dann zu sucken....

Auf PLO100 siehste alle viertel Stunde mal nen Turn! Und sonst nix.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
05-06-2008, 21:59
(#8)
Benutzerbild von ESDgS
Since: Feb 2008
Posts: 127
bis zum turn ist man dann halt all-in, aber mit nur wenigen chpis.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 22:08
(#9)
Benutzerbild von ESDgS
Since: Feb 2008
Posts: 127
danke, das ist das, was ich bisher mache. mit mehr chips zu spielen ist zwar spannender, aber da ich noch nicht so fit bin, ist das ein weg, um erfahrungen zu sammeln, ohne daß es einen gleich so viel kostet. dauernd verlieren, weil mans noch nicht so gut kann, ist mindestens ebensowenig spannend.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 22:55
(#10)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ESDgS Beitrag anzeigen
danke, das ist das, was ich bisher mache. mit mehr chips zu spielen ist zwar spannender, aber da ich noch nicht so fit bin, ist das ein weg, um erfahrungen zu sammeln, ohne daß es einen gleich so viel kostet. dauernd verlieren, weil mans noch nicht so gut kann, ist mindestens ebensowenig spannend.
Klar, ich wollte auch nicht so tun, als sei SSS doof. Ich habe am Anfang auch geshortstacked (eigentlich bin ich immer noch ziemlich am Anfang), und es hat mehr Spaß gemacht als NLH zu shortstacken.

Und es ist auf jeden Fall gut, um ein Gefühl für die Handstärken postflop zu kriegen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Bericht] Aggro ShortstackStrategie Sievy Blogs, Berichte, Brags & Beats 29 20-12-2007 01:39