Alt
Standard
NL10 Top-Set folden? - 05-06-2008, 10:05
(#1)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

UTG ($10.65)
UTG+1 ($11.30)
Hero ($11.05)
MP2 ($9.50)
CO ($2.20)
Button ($9.95)
SB ($6.05)
BB ($9.70)

Preflop: Hero is MP1 with , .
2 folds, Hero raises to $0.4, MP2 calls $0.40, 4 folds.

Flop: ($0.95) , , (2 players)
Hero bets $0.5, MP2 calls $0.50.

Turn: ($1.95) (2 players)
Hero bets $1.6, MP2 raises to $5, Hero ???


Hätte definitiv den Flop höher anspielen sollen,i know Kann ich das Raise am Turn callen wenn, denke mal ich kann mit vollen Imploids rechnen...
 
Alt
Standard
05-06-2008, 10:29
(#2)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
Zitat:
Zitat von stefö Beitrag anzeigen
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

UTG ($10.65)
UTG+1 ($11.30)
Hero ($11.05)
MP2 ($9.50)
CO ($2.20)
Button ($9.95)
SB ($6.05)
BB ($9.70)

Preflop: Hero is MP1 with , .
2 folds, Hero raises to $0.4, MP2 calls $0.40, 4 folds.

Flop: ($0.95) , , (2 players)
Hero bets $0.5, MP2 calls $0.50.

Turn: ($1.95) (2 players)
Hero bets $1.6, MP2 raises to $5, Hero ???


Hätte definitiv den Flop höher anspielen sollen,i know Kann ich das Raise am Turn callen wenn, denke mal ich kann mit vollen Imploids rechnen...
hmm schwierig zu sagen,waren auf dem tisch auch viele "limper" bei raises, weil wenn dies der fall wäre, hätte er dir mit AK wohl einen reraise gegeben, wenn nicht ist AK natürlich durchaus ne hand, die er mit position auf dich einfach nur gecallt hätte,
aber wenn er nicht gerade AK karo bzw. das Karo AS hält,
dann wäre er wohl nach dem flop raus...
daher denke ich, dass du durchaus noch vorne bist, zuviele mögliche call hände könnte er spielen, ich tipp ja auf Karo As + irgend ein Zehner oder Bube, also ich hätte es gecallt, weil Du hast ja, wenn du hinten liegst auch immerhin noch 10outs! für n monster!
 
Alt
Standard
05-06-2008, 10:37
(#3)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
Also ich bin bei Villain am ehesten von einem fertigen Flush ausgegangen.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 10:44
(#4)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
nuja, i#kann sein, aber mit z.b. 89 in Karo hätte er wohl gereraist, weil er muss ja befüchen, dass du eine overcard in karo hälst,
also was bleibt über: AK in karo, hätte er da nicht preflop reraise abgeschossen (ich weiß es nicht)
AT in Karo naja kommt auf dein image an, weil das ist oft eine bezahler hand, wenn man callt, weil man dominiert wird bzw. nur eine overcard zu einem pair hat...also ist für den fertigen flush eigentlich nur eine hand wahrscheinlich...
 
Alt
Standard
05-06-2008, 11:40
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Das Karo-Ace kann hier nen Move machen oder er hat tatsächlich seinen Gutshot getroffen. Ich tue mich schwer sowas zu folden und würde auf n paired Board am River hoffen. Gefloppter Flush ist natürlich durchaus möglich, wird auch gern slow gespielt (also nicht unbedingt am Flop geraist - selbst ohne Ace in Karo). Also ohne implied odds kannste es definitiv nicht callen, aber es besteht hier durchaus auch noch die Möglichkeit, dass du vorn bist. Z.B. gegen AJ oder AT mit A in d.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
05-06-2008, 11:43
(#6)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
Also am Tisch hab ich auch eher so gedacht wie du (bezieht sich auf powerhockey), und hab auch gepusht.
Aber ich wollte die Hand mal als Beispiel für die Berechnung von Imploid Odds nehmen.
Sagen wir mal ich bin sicher, ich bin hier am Turn behind, werde aber am River auf jeden Fall ausbezahlt wenn ich FH or better mache.
Dann habe ich Odds von 1/4 oder 20% meine Hand zu verbessern.
Also kann ich dann demnach 0,2 * 19 = 3,80 rechnen, und einen korrekten Call für 3,40 machen?
Ist das so richtig gerechnet?
 
Alt
Standard
05-06-2008, 11:57
(#7)
Gelöschter Benutzer
Hmm... interessante Situation. Ich glaube nicht, dass Villian hier AK auf der Hand hält, weil er die wahrscheinlich Preflop reraist hätte. Nachdem er am Flop auch nur called würde ich ihm auch keinen Flush geben, höchstens einen Draw (Slowplay ist natürlich möglich).
Der push am Turn könnte für TT stehen, was du beat hättest oder auch für 98, was dich wiederum schlagen würde.
Ob Villian hier aber Preflop wirklich einen Raise mit 98 callt ist fraglich.
Ohne Stats von PT/PA würde ich am Turn aber auch zu einem call tendieren, insbesondere wegen der 10 Outs die du noch hast!
 
Alt
Standard
05-06-2008, 13:13
(#8)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Zitat:
Zitat von stefö Beitrag anzeigen
Also am Tisch hab ich auch eher so gedacht wie du (bezieht sich auf powerhockey), und hab auch gepusht.
Aber ich wollte die Hand mal als Beispiel für die Berechnung von Imploid Odds nehmen.
Sagen wir mal ich bin sicher, ich bin hier am Turn behind, werde aber am River auf jeden Fall ausbezahlt wenn ich FH or better mache.
Dann habe ich Odds von 1/4 oder 20% meine Hand zu verbessern.
Also kann ich dann demnach 0,2 * 19 = 3,80 rechnen, und einen korrekten Call für 3,40 machen?
Ist das so richtig gerechnet?
3.6:1 brauchst du, um mit 10 outs zu callen. Du erhältst unmittelbar 2.5:1. Wenn du die implied odds mit einrechnest erhältst du 12.15:3.4 oder 3.6:1. Wie kommst du auf die 19?

Ein Problem, das ich hier mit callen hätte, wäre: Will ich wirklich Top Set am River folden, wenn ich schon zwei Drittel des Stacks investiert habe? Du callst und kriegst am River dann 4.3:1, musst also nur in 19 Prozent der Fälle gewinnen. Da macht ein Fold wenig Spaß.

Ich würde glaube ich den Turn pushen und weinen.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 13:55
(#9)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Pokamon4e Beitrag anzeigen
Wie kommst du auf die 19?
Ich habe die Imploids nach folgender Formel berechnet:

0,2 (Wahrscheinlichkeit die Hand zu verbessern) * 19 (geschätzte endgültige Potgröße) = 3,6 (max. zu zahlender Betrag)


Um die Hand mal aufzulösen: Villain hatte AK(kein diamond)
 
Alt
Standard
05-06-2008, 14:07
(#10)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von stefö Beitrag anzeigen
Um die Hand mal aufzulösen: Villain hatte AK(kein diamond)
Da haste dir immerhin ne teuere Note erkauft. Raist preflop AK nicht, callt mit Gutshot + 2 Overs auf nem einfarbigen Board und raist direkt hefftig, wenn er trifft. NH imo.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AA folden ? patrickt9272 Poker Talk & Community 51 04-05-2009 14:15
QQ folden? Revager Poker Handanalysen 90 01-08-2008 04:04
NL 100 FR - Set folden? Scugalen Poker Handanalysen 12 17-03-2008 13:48
NL10 - TPTK getroffen - dennoch folden? Skymax1986 Poker Handanalysen 4 27-02-2008 17:25
NL5: KK folden? Karlotius Poker Handanalysen 7 21-01-2008 01:12