Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Turbo-Spiele für Anfänger wirklich geeignet?

Alt
Standard
Turbo-Spiele für Anfänger wirklich geeignet? - 05-06-2008, 21:37
(#1)
Benutzerbild von Casino210869
Since: May 2008
Posts: 3
BronzeStar
Bin noch ziemlich neu und gerade am austesten der verschiedenen Spielmöglichkeiten.
Habe auch mal an Turbo-Spielen teilgenommen und da hab ich doch glatt mal eine Anmerkung:

Inzwischen weiss ich, dass man beim pokern viel Geduld braucht, aber in diesen Spielen steigen die Blinds so rasend schnell, dass man einfach von Anfang an voll einsteigen muss, sonst sieht man bald kein Land mehr...

Also hab ich mal glatt vergessen, was man so theoretisch wissen sollte, Odds und Outs waren aus meinem Kopf verschwunden...

Geht es Euch auch manchmal so? Irgendwie fehlt mir noch die nötige Disziplin...

Wollte ich nur mal loswerden...
 
Alt
Standard
05-06-2008, 21:39
(#2)
Benutzerbild von ni24444
Since: May 2008
Posts: 186
Zitat:
Zitat von Casino210869 Beitrag anzeigen
Bin noch ziemlich neu und gerade am austesten der verschiedenen Spielmöglichkeiten.
Habe auch mal an Turbo-Spielen teilgenommen und da hab ich doch glatt mal eine Anmerkung:

Inzwischen weiss ich, dass man beim pokern viel Geduld braucht, aber in diesen Spielen steigen die Blinds so rasend schnell, dass man einfach von Anfang an voll einsteigen muss, sonst sieht man bald kein Land mehr...

Also hab ich mal glatt vergessen, was man so theoretisch wissen sollte, Odds und Outs waren aus meinem Kopf verschwunden...

Geht es Euch auch manchmal so? Irgendwie fehlt mir noch die nötige Disziplin...

Wollte ich nur mal loswerden...
Turbo ist vielmehr vom Glück abhängig als Turniere mit einer "zivlisierten" Blindstruktur. Ich persönlich würde die Finger von Turbo lassen.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 22:08
(#3)
Benutzerbild von longhoorisch
Since: Feb 2008
Posts: 220
BronzeStar
Bei turbos sind auf jeden fall andere entscheidungen zu treffen als bei "normalen" SnGs.
Man muss sich mit ICM auskennen und anfangs wesentlich tighter spieln und auf gute spots warten.
Sicherlich ist aber auch die varianz höher als bei anderen SnGs.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 22:28
(#4)
Benutzerbild von BuZZT1337
Since: Jun 2008
Posts: 34
mh also imo sind turbo spiele schon was für anfänger, da sie meistens langsam los gehen und dann bei steigenden blinds viel zu viel geblufft wird und mit fragwürdigen Händen aus Verzweiflung all ins gecallt werden.
Mein Rat: einfach turbo sng spielen super tight sein und nur mit Premium händen SEHR AGGRESSIV spielen
 
Alt
Standard
05-06-2008, 22:34
(#5)
Benutzerbild von PeseusEvans
Since: Oct 2007
Posts: 710
Zitat:
Zitat von BuZZT1337 Beitrag anzeigen
mh also imo sind turbo spiele schon was für anfänger, da sie meistens langsam los gehen und dann bei steigenden blinds viel zu viel geblufft wird und mit fragwürdigen Händen aus Verzweiflung all ins gecallt werden.
Mein Rat: einfach turbo sng spielen super tight sein und nur mit Premium händen SEHR AGGRESSIV spielen
... nur wenn die premiumhände nicht sehr schnell kommen hat mein ein großes problem. aus eben diesem grund komme ich mit turbos nicht klar.

ich denke in turbos ist der swing viel größer. der vorteil liegt jedoch eindeutig im geringeren zeitaufwand.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 22:34
(#6)
Benutzerbild von abcdchrist
Since: Sep 2007
Posts: 32
turbo ist turbo.......spiele gute hände agressiv, nutze deine position, lese deine gegner und du hast erfolg
 
Alt
Standard
05-06-2008, 22:40
(#7)
Benutzerbild von Sharky_Luck
Since: Jan 2008
Posts: 112
Threadtitel: "Turbos-Spiele für Anfänger wirklich geeignet"

Zitat:
Zitat von Admoh Beitrag anzeigen
OMG HALT DEIN MAUL DU HAST KEINE AHNUNG VON GAR NICHTS!
Sorry, aber ich reg mich so über diese dummen Leute auf. Turbo SNGs sind was für Leute, die eine Ahnung von dem Spiel haben und mit dem Druck klar kommen.
Da einige User hier sehr kompentente und wohlformulierte Antworten drauf haben, sage ich Dir mal meine Meinung dazu.

Als Anfänger, der noch keine oder kaum SnG gespielt hat, solltest Du in meinen Augen die Turbos erst mal Turbos sein lassen und Dich mit den normalen SnG befassen. Beschäftige Dich mit den Theorien, Starthänden und dem ICM. Gerade das ICM spielt eine recht hohe Rolle, insbesondere auf Stars.

Das liegt daran, daß die Blindstruktur auf Stars ziemlicher Mist ist. Du wanderst dort ziemlich zügig von der tighten Phase direkt in den Push-Fold-Modus und dort hast Du nur eine Edge auf Deine Gegner, wenn Du Dich mit dem ICM beschäftigt hast. Die strategische Anpassung auf Turbos kannst Du vornehmen, wenn Du Dich sicher zurechtfindest.

Zum Thema Glück: Bei den Turbos ist die Zeit der einzelnen Blindlevel halbiert, daß bedeutet natürlich auch, daß Du weniger Startkarten gesehen hast, bevor Du in den Push-Fold-Modus überwechselst. Insofern sinken Deine Chancen bereits vorher Deinen Stack aufzubessern. Im Push-Fold-Modus (wo Du in den meisten Fällen landest) macht es kaum einen Unterschied, weil Du Dich dort auf Coin-Flips oder schlechtere Voraussetzungen ohnehin einlassen musst.
 
Alt
Standard
05-06-2008, 22:59
(#8)
Benutzerbild von Manidestroy
Since: Jun 2008
Posts: 20
BronzeStar
Ich persöhnlich fin Turbo Turniere Toll!

Hab erst gestern eins gewonnen!

 
Alt
Standard
06-06-2008, 00:15
(#9)
Benutzerbild von MrCoffee81
Since: May 2008
Posts: 209
BronzeStar
Für Anfänger ist Turbo meiner Meinung nach in der Tat nichts. Es kommt halt darauf an, was für ein Spielertyp du wirst. Wenn du gerne aggressiv spielst und auch mal ein paar $ zwischendurch Verlust machen kannst, kann auch der Turbo-Tisch attraktiv für dich werden.

Ich persönlich spiele fast nur Turbo und fahre damit ganz gut zur Zeit, aber am Anfang brauchst du wahrscheinlich noch mehr Zeit zum Nachdenken.
 
Alt
Smile
06-06-2008, 00:26
(#10)
Benutzerbild von RoyalAceA
Since: Mar 2008
Posts: 465
Hallo!

Also meiner meinung nach sind Turbo SNG`s nichts für anfänger.
Es müssen einfach zu oft schwierige entscheidungen getroffen werden eben weil sich die blinds so schnell erhöhen.

Würde mich an deiner stelle eher mit normalen SNG´s befassen zumindest solange bis die sitzen.

Gruss
Markus
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie spiele ich als Anfänger? Silverloo Poker Talk & Community 5 05-06-2008 19:01
War das wirklich 'genial' vom Doc !? Ravenscliff IntelliPoker Support 10 26-03-2008 11:51
Welche Tische sind Einsteiger geeignet???? CB_Sandow IntelliPoker Support 17 24-03-2008 06:54
Wann ist slowplay geeignet? TheAlotze IntelliPoker Support 90 16-02-2008 01:18