Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

SSS: Bluff gegen zwei Mitspieler

Alt
Standard
SSS: Bluff gegen zwei Mitspieler - 05-06-2008, 23:10
(#1)
Benutzerbild von commisario
Since: Aug 2007
Posts: 216
BronzeStar
In dem SSS Artikel steht, dass man als SSS-Spieler nicht bluffen sollte, wenn man zwei Mitspieler hat.

Nun hatte ich folgenden Fall: Ich war Button und war der pre-flop Agressor mit KQ, und bekam zwei Caller.

Der Flop hatte nur niedrige Karten ohne draw Gefahr. Da beide vor mir nach dem Flop checkten, ging ich All-In.

Mein Gedanke: Wenn die anderen die Regel "kennen", dass ein SSS Spieler gegen zwei Mitspieler nicht blufft, müssten die mir ein hohes Pocket glauben.

Trotzdem callte einer mit einem 3er Pocket, ohne sein Set getroffen zu haben.

War mein Move trotzdem richtig?


@atze möchte noch ein paar Dinge wissen:
Als SSS Spieler hat man am Anfang 20 BB. Standard pre-flop Raise: 4 BB.
Zwei callen => Pot liegt bei 12 BB.
=> Nach Flop muss der SSS Spieler All-In spielen (wenn er anspielen will), da er nur noch 16 BB hat und damit weniger als das 1,5 fache des Pots.

Geändert von commisario (05-06-2008 um 23:34 Uhr). Grund: Ergänzung wegen der Frage von atze
 
Alt
Standard
05-06-2008, 23:21
(#2)
Benutzerbild von atze009
Since: Oct 2007
Posts: 936
wenn man jetzt noch wüsste wie dein stack war&wieviel geld schon im pot war könnte man nen paar tips geben,ob die dann gut sind wird sich zeigen... also mehr informationen bitte....
 
Alt
Standard
06-06-2008, 00:48
(#3)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Das Problem bei "deinem Gedanken" ist, dass viele die exakte Spielweise der SSS nicht kennen.
Du verdienst das meiste Geld von denen, die denken, ich hab ein Pocket und ich muss ja nicht viel bezahlen. Vielleicht blufft er ja.
 
Alt
Standard
06-06-2008, 00:57
(#4)
Benutzerbild von ossiosman
Since: Apr 2008
Posts: 37
Wie Atze schon sagte braucht man schon etwas mehr Info um da was sagen zu können.
 
Alt
Standard
06-06-2008, 08:34
(#5)
Benutzerbild von 5dmark
Since: Aug 2007
Posts: 972
Zitat:
Zitat von commisario Beitrag anzeigen
Mein Gedanke: Wenn die anderen die Regel "kennen", dass ein SSS Spieler gegen zwei Mitspieler nicht blufft, müssten die mir ein hohes Pocket glauben.
Erste Frage dazu wäre, auf welchem Limit hast du gespielt. Auf den Micros zB kennen die meisten Spieler nämlich ihre eigene Strategie kaum, geschweige das sie die der anderen Spieler an deren Stacksize erkennen können.

zweitens und das ist noch viel wichtiger, mit einem kleinen Stack bist du keine Bedrohung für die anderen, weshalb man dich öfter callen wird auch wenn du die beste Hand hast. (das ist beabsichtigt an dieser Strategie und kompensiert die tighte Spielweise)

Deshalb ist es nicht sehr helle eine Hand zu repräsentieren die man nicht hat. Gedanken a la, die anderen könnten denken das ich eine bestimmte Hand halte also spiele ich mal dementsprechend, kannst du dir fürs richtige Poker aufheben.


Das hat so was Meditatives (allerdings finde ich deinen Voyeurismus bei Spielern mit Intelliavatar schon etwas grenzwertig, vielleicht solltest du prophylaktisch mal 10 Stunden beim Couchdoktor buchen)
 
Alt
Standard
06-06-2008, 08:50
(#6)
Benutzerbild von commisario
Since: Aug 2007
Posts: 216
BronzeStar
@5dmark: Super Antwort!!! Damit kann ich was anfangen.

Ja es war bei NL10. Wahrscheinlich ist es immer schwerer vorstellbar, dass ein anderer ein Pocket hat. D.h., der andere geht grundsätzlich eher von hohen Karten wie AK oder AQ bei einem aus.

Dies ist wohl auch der Grund, warum ich eine andere Hand mit KK gegen TT voll ausgezahlt bekommen habe. Der andere hat nicht geglaubt, dass ich ein hohes Pocket habe.

=> Bei einem kleinen Flop, der kein starkes Draw Potential hat:
- Mit Pockets richtig pushen. Die werden dir fast nie abgenommen.
- Mit 'nem hohen As oder KQ vorsichtig sein, wenn du mehr als einen Mitspieler hast.
 
Alt
Standard
06-06-2008, 15:41
(#7)
Benutzerbild von krueppel1
Since: May 2008
Posts: 745
der move war ok, aber der typ geht mit baby-paar mit... das is schon krank...

hab eben auch einen gehabt der AA hält ich KK ich treff set und seine runner runner str8 kam aufn river...

also es hängt doch ab und zu vom pech ab...
 
Alt
Standard
06-06-2008, 17:52
(#8)
Benutzerbild von kju0r
Since: Jan 2008
Posts: 284
ich würde eher checken, weil vor allem bei nl10 immer noch genug leute sitzen, die alles zahlen mit niedrigen paaren etc...
außerdem könnte er dich auch mit AK callen...


kkthxbyenore
 
Alt
Standard
06-06-2008, 18:29
(#9)
Benutzerbild von anfaenger22
Since: Feb 2008
Posts: 25
bei einer sss würde ich auf keinen fall bluffen, da es ja unsere ziel ist unseren wenigen hände zu gewinnen und nur wenige hände zu verlieren
 
Alt
Standard
06-06-2008, 18:51
(#10)
Benutzerbild von raisealways
Since: Aug 2007
Posts: 16
Zitat:
Zitat von commisario Beitrag anzeigen
In dem SSS Artikel steht, dass man als SSS-Spieler nicht bluffen sollte, wenn man zwei Mitspieler hat.

Nun hatte ich folgenden Fall: Ich war Button und war der pre-flop Agressor mit KQ, und bekam zwei Caller.

Der Flop hatte nur niedrige Karten ohne draw Gefahr. Da beide vor mir nach dem Flop checkten, ging ich All-In.

Mein Gedanke: Wenn die anderen die Regel "kennen", dass ein SSS Spieler gegen zwei Mitspieler nicht blufft, müssten die mir ein hohes Pocket glauben.

Trotzdem callte einer mit einem 3er Pocket, ohne sein Set getroffen zu haben.

War mein Move trotzdem richtig?


@atze möchte noch ein paar Dinge wissen:
Als SSS Spieler hat man am Anfang 20 BB. Standard pre-flop Raise: 4 BB.
Zwei callen => Pot liegt bei 12 BB.
=> Nach Flop muss der SSS Spieler All-In spielen (wenn er anspielen will), da er nur noch 16 BB hat und damit weniger als das 1,5 fache des Pots.
Habe mir die Post der anderen jetzt nicht genau durchgelesen,halte den move aber für übertrieben.Konnte jetzt nicht aus den Beiträgen erkennen wieviel du noch behind hattest du kannst aber davon ausgehen das der move hier unnötig ist da du gegen 2 Spieler auf diesen Limit auch manchmal mit A high gecallt wirst oder (ja auch auf NL10) dich check-raist mit middle pair aufwärts...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bluff gegen callingstations ribery_59 Poker Talk & Community 29 08-05-2008 01:04
Overpair gegen zwei Donk-Gegner hanni610 Poker Handanalysen 12 14-04-2008 14:22
NL 100 preflop Bluff gegen TAG, auf gutem Board OneCrazyBeat Poker Handanalysen 5 09-02-2008 20:04
NL25 AA gegen zwei Gegner und scheiss board flashniak Poker Handanalysen 16 26-12-2007 02:55
5.5$ SnG - QQ - Vor mir zwei zwei Mal ein Raise Scots75 Poker Handanalysen 13 06-10-2007 02:01