Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Wie sollte man kleine Pockets spielen / callen

Alt
Standard
Wie sollte man kleine Pockets spielen / callen - 06-06-2008, 15:24
(#1)
Benutzerbild von Michl TTPP
Since: Jan 2008
Posts: 329
Wie sieht es mit 66 preflop aus?
Ich hab soeben innerhalb 5 Händen mit JJ und AA gegen 66 verloren.
Ich hab JJ nach nem minRaise und einem Caller auf 8xBB geraised und der caller bleibt dabei. Mit AA raise ich auf 1$ und einer bleibt wieder dabei. Nach jeweils zwei Flops mit kleinen Karten (keine draws) dachte ich jeweils vorn zu liegen (JJ dachte ich kurz an Overpair), und reraise ihren bet und da sowieso schon fast mein ganzer Stack im Pot war call ich auch ihr all in.
Am Ende zeigen sie mir beide ihr 6er set und ich bin wieder 1,5 Stacks los.
Hab ich was falsch gemacht.
War eigentlich immer der Meinung, dass man kleine Pockets nach nem deutlichen raise folden sollte. Mach ich da was falsch wenn ich sie folde, bzw. ist es normal, dass ich in letzter Zeit enorm viel mit high Pockets gegen low pockets verlier, obwohl ich sie aggressiv preflop spiele?

Michl


Fehler sind da um gemacht zu werden - und beim Poker gibts derer viele!
 
Alt
Standard
06-06-2008, 15:43
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Michl TTPP Beitrag anzeigen
War eigentlich immer der Meinung, dass man kleine Pockets nach nem deutlichen raise folden sollte.
Gibt da verschiedene Ansätze, basierend auf den implied odds, die hängen zu einem großen Teil aber auch vom Tisch ab.

Viele Spieler orientieren sich daran, ob man mit dem kleinen Paar für maxmimal 1/15 seines Stacks den Flop sehen kann und der andere ebenfalls min. das 15fache vom Einsatz hat. Wenn du an einem NL10 Tisch also auf 0,40$ erhöhst und dein Stack größer ist als 6$ würde man mit einem eigenen Stack von 6$ oder höher callen.

Wenn die andern Spieler am Tisch sehen, dass du mehrfach mit dem Overpair gestackt wurdest, schrauben sie evtl. aber auch ihre Requierements runter und callen auch, obwohl es sie 10% des Stacks kosten würde, weil sie einfach davon ausgehen trotzdem profitabel fit or fold spielen zu können.
 
Alt
Standard
06-06-2008, 16:11
(#3)
Benutzerbild von Fienchen_86
Since: Jun 2008
Posts: 3
BronzeStar
Naja,
zuerst sollte man mal wissen was für ein Limit du spielst.
Dann interessiert es ob du Shorthanded bist oder Fullring.
Nicht zu vergessen ist die größe deines Stacks und die größe der Stacks deiner Gegner.
Dann ist wichtig wieviel Action gemacht wird. Ist der Tisch loose oder Tight..... ist der Spieler loose oder Tight......
Blindbattle.....wie war deine Position....welche Position hatte der Gegner....wer minraist von wo und wer callt von wo...

Hier zu dikutieren wie man kleine Pockets spielt hat keinen Sinn.
Vielmehr kommt es auf die Situation an und auf dein Tableimage etc.

MfG
Fienchen_86
 
Alt
Standard
06-06-2008, 17:19
(#4)
Benutzerbild von Michl TTPP
Since: Jan 2008
Posts: 329
Zu den Fragen:

NL10 SH, geh immer mit 4 oder 5$ an den Tisch

Image eigentlich immer tight (ca. 20-25%, da SH oft im BB gecheckt werden kann, bzw. im SB gute odds zum limpen vorhanden sind)

MinRaise aus MP, call CU und ich war Button (raise auf .80, Stack war 7,50, Gegner 14, tight aggressive, aber erst 14 Hände)

AA geraised auf 1$ aus MP, call BB (Stack beide 5,10, 1. Hand des gegners)

Michl


Fehler sind da um gemacht zu werden - und beim Poker gibts derer viele!
 
Alt
Standard
06-06-2008, 17:44
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Michl TTPP Beitrag anzeigen
NL10 SH, geh immer mit 4 oder 5$ an den Tisch
Entweder du gehst als SS mit 2$ an den Tisch oder als BS mit 10$. Alles andere ist Murks.
 
Alt
Standard
06-06-2008, 18:39
(#6)
Benutzerbild von Belphe
Since: Aug 2007
Posts: 75
BronzeStar
ich geh mit wenn kein monsterraise vorher kommt und schaue was flopped.....
 
Alt
Standard
06-06-2008, 19:02
(#7)
Benutzerbild von Zicoloino
Since: Dec 2007
Posts: 165
BronzeStar
Nur calen und Flop sehen. Kommt die dritte dazu ist alles möglich. Aber ist auch eine Preisfrage.
 
Alt
Standard
06-06-2008, 19:13
(#8)
Benutzerbild von Turbomäsch
Since: Apr 2008
Posts: 323
BronzeStar
Hier hab ich mal einen feinen fred, generell über kleine pocket pairs, hilft dir bestimmt weiter:

http://www.intellipoker.com/forum/sh...t=kleine+Paare
 
Alt
Standard
06-06-2008, 20:53
(#9)
Benutzerbild von Paeaeaesch
Since: Jun 2008
Posts: 10
BronzeStar
an einem sehr tighten tisch würde ich kleine paare auf jeden fall aggressiv spielen wenn ich position hab und es hat noch keiner gebettet.
out of position wenn die preflop action hoch ist fold, ansonsten reinlimpen und sehn was kommt...
 
Alt
Standard
06-06-2008, 22:34
(#10)
Benutzerbild von thanh81
Since: Sep 2007
Posts: 2.012
BronzeStar
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Entweder du gehst als SS mit 2$ an den Tisch oder als BS mit 10$. Alles andere ist Murks.
Das auch am SH Tisch? Ich habe nirgends eine SSS für SH gefunden oder gesehen. Glaub irgendeine Seite hatte mal sowas probiert aber so richtig gefunzt hatte es nicht oder irre ich mich? Also SH für mich: "BSS only"




Keiner fragte mich ob ich auf die Welt will, also braucht mir keiner vorschreiben wie ich leben soll!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo Sollte man als anfänger spielen? Blodigskygge Poker Talk & Community 183 16-03-2009 07:52
Wie und wann sollte ich eine 3-Bet spielen? Muellfreak Poker Handanalysen 17 12-02-2008 21:08
Wann sollte man was Spielen Grothe111 Poker Handanalysen 19 27-01-2008 13:50
Welche Tournaments sollte man spielen? FisTusteron Poker Talk & Community 68 11-01-2008 09:09
kleine pockets sh xMrBadBeatx Poker Handanalysen 26 11-11-2007 05:45