Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PLO25: Fold auf C-Bet auf 3-Flush-Board?

Alt
Standard
PLO25: Fold auf C-Bet auf 3-Flush-Board? - 09-06-2008, 23:30
(#1)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Mein Plan war: Call 3-bet preflop, raise all-in auf einem günstigen Flop. Aber war das ein günstiger Flop? Two Pair und Straight Draw, na ja. Ich habe aber angenommen, er (unbekannt) würde hier ziemlich viele Hände C-Betten. Standard oder doof?

Cryptologic
Pot Limit Omaha Ring game
Blinds: $0.15/$0.25
6 players
Converter

Pre-flop: (6 players) Hero is Button with
UTG folds, UTG+1 calls, CO folds, Hero raises to $1.15, SB folds, BB raises to $3.85, UTG+1 folds, Hero calls.

Flop: ($8.1, 2 players)
BB bets $8.1, Hero raises all-in $21.15, BB calls all-in $4.55.
Uncalled bets: $8.5 returned to Hero.

Turn: ($33.4, 0 player + 2 all-in - Main pot: $33.4)


River: ($33.4, 0 player + 2 all-in - Main pot: $33.4)


Results:
Final pot: $33.4
 
Alt
Standard
10-06-2008, 00:34
(#2)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
mal agesehen davon, dass ich die hand preflop folden würde, wird er oftmals AA oder KK cbetten, seine cbet zu callen finde ich klarer als preflop callen.
 
Alt
Standard
10-06-2008, 09:15
(#3)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Picasso25 Beitrag anzeigen
mal agesehen davon, dass ich die hand preflop folden würde, wird er oftmals AA oder KK cbetten, seine cbet zu callen finde ich klarer als preflop callen.
Preflop folden? So einen schönen Rundown mit einer Suit und nur einer Gap am Ende?

Edit: Habe mal die Equity gegen eine ziemlich gute Hand wie Ad Ah Td 5s ausrechnen lassen: 39 Prozent - und Position hab ich auch noch. Ganz davon abgesehen, dass er oft viel schwächere Hände halten wird. Wieso würdest du da folden?

Geändert von Pokamon4e (10-06-2008 um 14:08 Uhr).
 
Alt
Standard
10-06-2008, 16:53
(#4)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
Hmm, also ich muss gestehen, meine aktiven PLO zeiten sind vergangenheit, aber damals hat es zumindestens für PLO100 PLo200 greicht, aber ich fand es immer schwierig auf den micros solche hände zu spielen, oft zu viel gegner am flop, als das die suit mit 10 high wirkung hätte..., aber egal in diesem fall finde ich den button raise gut, aber auf den reraise würde ich eher zum fold tendieren, da eben eine gap in der hand ist.
Aber wenn man davon ausgeht, das auf den micros viele leute auch mit 23AA rainbow reraisen, so ist der call natürlich in position sehr gut, hab ich aber einen superpassiven spieler am tisch, der sehr tught und nur sehr ausgewäte hände spielt, so würd eich eher folden, gegen eine hand wie 910JQ doppelsuit liegst du weit weit hinten.
Alleridng finde ich dann das postflop spiel gut, hier setzte ich ihn auch auf AA oder KK mit kleinen beikarten.
 
Alt
Standard
10-06-2008, 19:29
(#5)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Hmm, ich kriege 1.85:1 und brauche also 35 % Equity, die habe ich sogar gegen QJT9 ds - es sei denn, er dominiert meinen Flush Draw. Aber ich kann ihn ja nicht auf nur eine Hand setzen und deshalb folden. Wenn er tight/passiv ist, wird er hoffentlich trotzdem ab und an mal AAxx 3-betten.

Ehrlich gesagt hab ich kurz über eine 4-Bet nachgedacht. Also schau bitte nicht in meine anderen Threads, sonst schaltest du schreiend den Computer aus.

Ernsthaft: Danke dir. Ich fühlte mich halt vor allem postflop unsicher wegen der Chance, dass er einen Flush und ich nur 4 Outs haben könnte und ich selbst gegen ein Overpair ja nicht soo weit vorne liege - denke ich jedenfalls, muss ich später mal ein bisschen rumsimulieren. Und wenn er hier plötzlich nicht mehr die meisten seiner Hände, mit denen er nicht getroffen hat, bettet, bin ich vielleicht in schlechter Verfassung.
 
Alt
Standard
18-07-2008, 13:07
(#6)
Benutzerbild von Coupido
Since: Jul 2008
Posts: 83
finde den BTN raise richtig und den call auch preflop. Am Flop ist knapp, aber wenn du mit einem rundwon preflop eine 3-bet callst, dann musst du mit 2pair broke gehen, vor allem gegen den middle-stack, ansonsten musst du das preflop folden.
 
Alt
Standard
20-07-2008, 05:33
(#7)
Benutzerbild von dragoonier
Since: Nov 2007
Posts: 172
Ich wollte noch mal allgemein zum callen von 3-bets etwas sagen. Anders als in Holdem ist fast immer richtig einen 3-bet zu callen, besonders wenn der Gegner fast nur mit Assen einen 3-bet macht.
Dein Gegner sollte eigentlich mit seinen Stack bei jedem Flop reinstellen, also ist es ein einfacher Call mit zwei Paar plus Straightdraw. Das das Board alles von einer Farbe hat, sollte da kaum eine Rolle spielen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
set fold auf suited board GFGDanielSan Poker Handanalysen 11 22-03-2008 16:43
Flush auf dem Board elhorsche IntelliPoker Support 49 17-03-2008 16:56
Ace high - NL100: push od. fold auf ragged board (longrun +EV?) NerdSuperfly Poker Handanalysen 8 18-02-2008 21:03