Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10SH II ... schwere preflop entscheidung

Alt
Standard
NL10SH II ... schwere preflop entscheidung - 11-06-2008, 22:35
(#1)
Benutzerbild von pichp01
Since: Sep 2007
Posts: 293
Hi wuerdet ihr callen??

GAME #1022400875: Texas Hold'em NL $0.05/$0.10 2008-06-11 15:41:30
Table Kaniff
Seat 1: pichp01 ($10.00 in chips)
Seat 3: ThreeR ($9.69 in chips)
Seat 5: elchiqui ($6.04 in chips) DEALER
Seat 6: TTR82734252 ($5.02 in chips)
Seat 8: SlowFlow ($12.74 in chips)
Seat 10: hamm1 ($13.91 in chips)
TTR82734252: Post SB $0.05
SlowFlow: Post BB $0.10
*** HOLE CARDS ***
Dealt to pichp01 [S4 D4]
hamm1: Raise $0.40
pichp01: Call $0.40
ThreeR: Raise $1.75
elchiqui: Fold
TTR82734252: Fold
SlowFlow: Fold
hamm1: Call $1.35
pichp01:???

Geändert von pichp01 (11-06-2008 um 22:40 Uhr).
 
Alt
Standard
12-06-2008, 00:11
(#2)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
FOLD!

Wenn du mehr als 10% deines Stacks für Setmining investieren musst, ist es ein Autofold.
Optimal ist alles unter 5%.

Dazwischen ist es eine ziemliche 0EV Geschichte.
In solchen Fällen solltest du möglichst Position auf deinen Gegner haben.
 
Alt
Standard
12-06-2008, 07:37
(#3)
Benutzerbild von pichp01
Since: Sep 2007
Posts: 293
Im pot lagen schon 3,9$ und ich muesste 1,35$ callen also ugf 4:1 Pot odds....und ich bekomme auf jeden fall impiedet pot odds (einer hatt bestimmt QQ-AA und ich bekomme fals ich mein set treffe seinen ganzen Stack).... und treffe in jedes 7,5mal mein set.. meinst du dann nicht, dass man callen kann????

Ich will nicht sagen, dass ein call besser waere, ich will nur herausfinden, was der bessere move waere und deshalb muss ich einfach mal ein paar gegenargument bringen....
 
Alt
Standard
12-06-2008, 08:12
(#4)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
du hast nur potodds von 3:1, das ist dann doch ein bißchen dünn...klar bekommst implied odds aber zu oft mußt nach dem flop folden, und ein paar wenige male wirst mit dem kleinen set sogar verlieren...
da mußt uns schon bessere gegenargumente liefern
 
Alt
Standard
12-06-2008, 08:50
(#5)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
die chance kein set zu floppen liegt bei (48/50) * (47/49) * (46/48) = 0,8825 = 88,25% in folge dessen floppen wir ein set zu 11,75%

durchschnittlich gewinnt hero mit einem set aber nur in 88% der fälle, da hero hin und wieder gegen straight, flush, overset verliert.

also ist die wahrscheinlichkeit ein set zu floppen und die hand zu gewinnen 0.1175*0.88 = 0.1034 = 10,34% (zur vereinfachung rechne ich mit 10% weiter, die 0,34% können als zusätzlicher puffer angesehen werden)

nun müssen wir noch den EV berechnen...

aktueller pot: $1,75+$1,75+$0,15+$0,40 = $4,05 = 40,5BB
zu callen: $1,35 = 13,5BB

EV = (0.10)*(40.5+X) + (0.90)*(-13.5)

EV = 4.05 + (-12.15) = 8.10 = 81BB

X ist also 81BB, das heißt, du müsstest um hier einen profitablen call auf setvalue zu machen mindestens noch 81BB zusätzlich gewinnen, um im longrun break-even zu sein... dann bist du noch nicht +EV



um deine implied odds so gut wie möglich einzuschätzen, beachte den vp und prf von villian. gegen super-tighte opponents, die nur JJ+ raisen, hast du beispielsweise wesentlich höhere implied odds als gegen einen LAG der suited connector, suited aces, kleine PPs in seiner range hat.

achte auch auf den WTS, denn was bringts dir ein set gegen einen weak-tighten villian mit 10% WTS zu floppen.

die ag flop/turn/river-werte können auch interessant sein, da du gegen aggressive gegner ebenfalls höhere implied odds hast.

ganz wichtig, beachte den effektiven stack. wenn du 100BB hast, bringts dir nichts wenn villian nur nen midstack von 45BB hat. hier wäre der effektive stack 45BB, unabhängig deiner stacksize
 
Alt
Standard
12-06-2008, 15:38
(#6)
Benutzerbild von pichp01
Since: Sep 2007
Posts: 293
Hey super post!!!!!!!

Hier die Aufloesung:

*** HOLE CARDS ***
Dealt to pichp01 [S4 D4]
Dealt to ThreeR [CA SA]
Dealt to hamm1 [H9 D9]
hamm1: Raise $0.40
pichp01: Call $0.40
ThreeR: Raise $1.75
elchiqui: Fold
TTR82734252: Fold
SlowFlow: Fold
hamm1: Call $1.35
pichp01: Fold
*** FLOP *** [C9 H2 D2]
hamm1: Check
ThreeR: Bet $5.40
hamm1: Call $5.40
*** TURN *** [S7]
hamm1: Check
ThreeR: Bet $2.54
hamm1: Call $2.54
*** RIVER *** [SQ]
*** SUMMARY ***
Total pot $19.93 Rake $1.00
hamm1: wins $19.93
 
Alt
Standard
12-06-2008, 17:34
(#7)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
@k0sii
super vorgerechnet
weiters ist es auch sehr toll,
dass du angegeben hast, dass die implied odds auch vom gegnertyp abhängig ist (natürlich auch vom eigenen, wenn ich sonst eher passive bin, dann werd ich wahrscheinlich ned besonders ausbezahlt, wenn ich loose agressive bin und es keine größeren flush bzw. str8 chancen gibt, dann werden die meisten wohl auch eher damit rechnen, dass sie ein besseres blatt haben usw.)

die hand ist aber bös ausgegangen für den rockets-holder
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein unglaubliches Board und eine extrem schwere Entscheidung!! PBurn Poker Handanalysen 41 05-06-2008 12:12
das anfängerwissen ist schwere lektüre LadyIdcze IntelliPoker Support 9 02-04-2008 21:06
NL10SH schwere entscheidung amTurn pichp01 Poker Handanalysen 15 19-12-2007 12:28
NL10SH... preflop pichp01 Poker Handanalysen 8 10-12-2007 16:26
NL10SH Preflop AI pichp01 Poker Handanalysen 10 06-12-2007 02:18