Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Was machen wenn man nur ALL-IN Leute am Tisch hat?

Alt
Standard
Was machen wenn man nur ALL-IN Leute am Tisch hat? - 12-06-2008, 17:40
(#1)
Benutzerbild von DJSpaceDevil
Since: May 2008
Posts: 3
BronzeStar
Moin zusammen.

Wie der Titel schon sagt, was kann man machen, wenn man so trottel am Tisch hat, die bei jedem Zug ALL-IN setzen.... immer und immer wieder....

Sowas verdirbt einem richtig den Spass am Spielen... und das beste ist, irgendwann hat man keine lust mehr, geht mit, und dann... ja scheisse gewinnt der typ der immer ALL-IN macht auch noch...
 
Alt
Standard
12-06-2008, 17:45
(#2)
Benutzerbild von nooehy
Since: May 2008
Posts: 145
turnier oder cash?
real oder playmoney?

bei cash: tisch wechseln,
bei turnier: cool bleiben, geht vorüber und der fliegt meistens


glaub ich leg mir eine "aber pokerstars ist das beste, was ich kenne" - signatur zu...
 
Alt
Standard
12-06-2008, 17:47
(#3)
Benutzerbild von funnymaus64
Since: Dec 2007
Posts: 305
die frage ist ob du im turnier oder cash play bist.beim cash play kannst du ja jederzeit den tisch wieder verlassen.beim turnier ist es natürlich schwierig kühlen kopf zu behalten aber da bleibt dir nichts anderes als auf eine klasse hand zu warten oder das der all-in donkey an einen anderen tisch kommt.
 
Alt
Standard
12-06-2008, 17:48
(#4)
Benutzerbild von Zickenpila
Since: Mar 2008
Posts: 76
BronzeStar
na ja am anfang immer aus dem spiel raushalten wenn man nicht die monsterhände bekommt und dann erledigt sich das thema meistens von selbst
 
Alt
Standard
12-06-2008, 18:58
(#5)
Benutzerbild von OberChiller
Since: May 2008
Posts: 24
BronzeStar
jep...
bei cash table switch
bei tourney geduld
 
Alt
Standard
12-06-2008, 19:17
(#6)
Benutzerbild von Winnewupp
Since: Apr 2008
Posts: 29
Beim Turnier kann ich auch nur zur Geduld raten, bis die Irren sich gegenseitig rauskegeln...klappt in der Regel.

Leider gibt es da auch die bekannte Ausnahme von der Regel, wie ich sie letztens erleben musste:
Ich habe vor einigen Wochen ein SNG gespielt, wo ein Spieler permanent All-In gegangen ist. Ich bin auch erstmal locker geblieben und musste zusehen, wie der mit den unmöglichsten Händen einen Gegner nach dem anderen vom Tisch nahm. Zunächst war es nett da wir nach 12 Min. (!!!) ITM waren, ohne das ich auch nur eine Hand gespielt hatte. Dann kam der Moment, wo ich hatte und ich dachte, dass ich jetzt schön ein DoubleUp hinlegen kann. Er callt mein All-In erwartungsgemäß mit ...den Ausgang könnt ihr Euch denken: auf'm River und raus war ich. Das komplette SNG war nach 18 Min. gelaufen und der Nacken hat doch tatsächlich mit seiner Spielweise den 1. Platz geholt.
Daraufhin musste ich erstmal bei sharkscope nachschauen, wo ich dann zum Glück sehen konnte, dass er mit seiner Spielweise natürlich keinen dauerhaften Erfolg eingefahren hat

...also locker bleiben.
 
Alt
Standard
12-06-2008, 20:08
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
*move* nach Meinungsumfragen
 
Alt
Standard
12-06-2008, 20:10
(#8)
Benutzerbild von FHochstatter
Since: Apr 2008
Posts: 131
BronzeStar
Bei Cashgame kannst du eigentlich auch am Tisch bleiben; einfach folden folden folden und wenn du AAKKQQ Ak etc. bekommst callen.
 
Alt
Standard
12-06-2008, 21:15
(#9)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
also ich finds auch eigentlich auf einem cashgame tisch angenehmer,da hast ja keinen blind-druck,
also einfach auf ein monster warten...
und ich würd hier JJ, TT eher als monster sehen als AKs,
weil wenn der typ any two cards hat man mit nem paar einfach mehr chancen,
und wenn er selbst ein kleines paar hat, hat man nur nen coinflip...
 
Alt
Standard
13-06-2008, 10:40
(#10)
Benutzerbild von Oberst G.
Since: Mar 2008
Posts: 35
BronzeStar
Besonders schwierig ist, wenn sich paar Spieler zusammentun.

War neulich bei einem FL-Turnier. Zwei Spieler haben sich abgesprochen, dass Sie ständig geraist haben. Bei hohen Blinds muss man sich da auch überlegen, was man spielt. Die beiden haben durch ihr extremes pushen den Tisch schon extrem eingeschüchtert.

In meinem Fall: Ich hatte 5.000 Chips, Blinds waren 200/400... Alle Karten die man spielen wollte, haben einem also 4 SBets gekostet. Der Turn dann wieder 4x SBets usw.

Ich hab mir zwar auch vorgenommen, zu warten bis das ein Ende hat, aber hab dann am Ende auch mit AK (Top Pair K getroffen) gegen Two Pair 10,4 verloren.

War sicherlich mein Fehler. Nächstes mal bei solchen Spielern werden nur AA,KK,QQ gespielt, der Rest gefoldet.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
verhalten wenn ein maniac am tisch knotzt DannyCoy IntelliPoker Support 28 02-10-2008 16:52
Was tun, wenn nur Donks am Tisch sitzen? Adichu Poker Talk & Community 32 04-08-2008 16:09