Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Poker kann so schön sein

Alt
Standard
Poker kann so schön sein - 26-10-2007, 20:12
(#1)
Benutzerbild von Manni_LA
Since: Aug 2007
Posts: 18
BronzeStar
Nun muss ich mal für dieses Portal ne dicke Lanze brechen.

Ich spiel nun seit gut vier Monaten. Wie jeder andere auch hab ich mit Spielgeld angefangen und war ja schon fast nen Held, wenn ich mal so#n SNG abgeräumt habe.

Wie es nun in der Natur des Menschen liegt, ( vorallem bei uns Männer ) erliegt man(n) schnell dem Größenwahn und plündert sein Sparschwein für die ganz große Bühne und spielt Cash-Games oder diverse Turniere.

Was dann passiert brauch euch wohl nicht erzählen. ( oder doch )???

Mein Gott, hab ich Geld verplempert.

Dann hab ich mir gedacht, gehst mal in die Buchhandlung und schaust mal nach diversen Fachbüchern.
.... Gefiel mir alles nicht,....bin ja Lesefaul und Bilder gabs in den Büchern auch zu wenig.

Also,... bin ich bei Intellipoker rein, hab fleißig Videos geschaut, bis ich's begriffen habe. ( hab sogar das Quiz bestanden )

Nun denn,.... heute bin ich dann los, hab mich mal wieder ins Cash-Game gewagt.

Ok,.... no limit, niedrigstes Niveau.

Aber,...... es hat gekracht,.... und wie es gekracht hat.

Waren zwar nicht die ganz großen Beträge, aber der Erfolg war kontinuierlich.

Und alles nur weil ich mich an die Anweisungen und Ratschläge, bzw. Lehrmaterialien von Intellipoker gehalten habe.

Keine Trashhands, keine Gutshots gespielt, Positionsspiel beachtet, Chancen berechnet, Mitspieler beobachtet und absolut diszipliniert geblieben.

Abschliessend kann ich wirklich nur jedem Anfänger empfehlen, die Lehrhilfen auf diesem Portal zu nutzen.

Ihr werdet sehn,..... es funktioniert wirklich.


Euer Manni
 
Alt
Standard
26-10-2007, 20:36
(#2)
Benutzerbild von Chiller3k
Since: Oct 2007
Posts: 95
Ich hoffe mal du hast vorher nicht zuviel verloren.
Wobei solche Leute, wie du früher ja eig uns finanzieren...
Irgendwoher muss das Geld ja kommen.
Aber freut mich das es jetzt für dich läuft. und immer schön als BRM halten sons kanns n böses erwachen geben und die arbeit von mehreren wochen/Monaten ist in wenigen stunden futsch
 
Alt
Standard
26-10-2007, 21:21
(#3)
Benutzerbild von TheCrazyBull
Since: Sep 2007
Posts: 166
Jeder fängt klein an, viel Glück weiterhin!
Und auch von mir, halt dich ans BRM!!!
Habe früher auch mal den Fehler gemacht das nicht zu tun, aber aus Fehlern lernt man ja Gott sei Dank!

Gruß vom Bullen
 
Alt
Standard
26-10-2007, 21:31
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Netter Thread, der im Allgemeinen Forum viel besser aufgehoben ist als in Stories&Berichte..
 
Alt
Standard
26-10-2007, 22:49
(#5)
Benutzerbild von keinemiene
Since: Oct 2007
Posts: 203
Nicht schlecht!Mach so weiter und gewinne noch mehr!!!
 
Alt
Standard
26-10-2007, 23:50
(#6)
Benutzerbild von braxfan
Since: Oct 2007
Posts: 112
Mit den Tips läufts wirklich besser. Vor allem wenn man auf Outs und Odds ein wenig achtet und keine Misthände spielt. Die ersten 5$ Startkapital warn Ruck zuck weg 0,01/0,02 NL gespielt nen Dollar verloren und dann höheres Limit da Gambeln sie ja nicht so auf 7$ aufgestockt klappt ja drei Tage später wars weg : soviel zu BRM .
 
Alt
Standard
27-10-2007, 10:17
(#7)
Benutzerbild von 13@nd!t
Since: Apr 2007
Posts: 775
Du solltest Deine Fähigkeiten aber nicht an einem Spiel/einer Session messen!

Es freut uns natürlich wenn Dir unserer Pokerschule weitergeholfen hat, aber dein Versuch hätte auch nach hinten losgehen können. Ein Bad Beat nach dem anderen und schon bist Du im Minus, deshalb ist ja auch BRM so wichtig!

Deshalb rate ich dir, bleib auf dem Teppich, lies hier weiter, poste Hände und lass sie von anderen Spielern analysieren, bevor du wieder größenwahnsinnig werden solltest

Um zu sehen das Du das gelernte auch wirklich verstanden hast und umsetzen kannst, solltest du mindestens 50.000 Hände gespielt haben, erst dann ist eine Tendenz ablesbar.

Geändert von 13@nd!t (27-10-2007 um 10:19 Uhr).
 
Alt
Standard
27-10-2007, 10:20
(#8)
Benutzerbild von Mannaroth
Since: Oct 2007
Posts: 5
WhiteStar
Ja genau, lieber langsam mit Verstand hocharbeiten wie schnell ohne. Natürlich könne ich dir das , dass hier sol nur ein Tipp sein.
 
Alt
Standard
27-10-2007, 10:28
(#9)
Benutzerbild von Manni_LA
Since: Aug 2007
Posts: 18
BronzeStar
Zitat:
Zitat von 13@nd!t Beitrag anzeigen
Du solltest Deine Fähigkeiten aber nicht an einem Spiel/einer Session messen!

Es freut uns natürlich wenn Dir unserer Pokerschule weitergeholfen hat, aber dein Versuch hätte auch nach hinten losgehen können. Ein Bad Beat nach dem anderen und schon bist Du im Minus, deshalb ist ja auch BRM so wichtig!

Deshalb rate ich dir, bleib auf dem Teppich, lies hier weiter, poste Hände und lass sie von anderen Spielern analysieren, bevor du wieder größenwahnsinnig werden solltest

Um zu sehen das Du das gelernte auch wirklich verstanden hast und umsetzen kannst, solltest du mindestens 50.000 Hände gespielt haben, erst dann ist eine Tendenz ablesbar.
Du sprichst mir aus der Seele.
das ist wirklich meine größte Angst, dass ich bei zuviel Erfolg wieder abdrifften könnte.

Aber ich hab mir selbst ein Ziel gesetzt,....zeitlich unbegrenzt, dafür kontinuierlich Gewinne einfahren und bloss nicht zu schnell die Limits erhöhen.

Ich denke mal, dass das ein sehr großer Fehler ist, den ich hoffentlich durch meinen Geiz gut im Griff habe.
 
Alt
Standard
14-11-2007, 16:21
(#10)
Benutzerbild von herib007
Since: Nov 2007
Posts: 286
WhiteStar
Pokern ist wie gesagt n geiles Spiel!
mach ja auch spaß

netter text da oben...
dir viel glück im weiteren Pokerleben