Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

odds im kopf berechnen ?

Alt
Standard
odds im kopf berechnen ? - 15-06-2008, 15:08
(#1)
Benutzerbild von casique1
Since: Aug 2007
Posts: 36
BronzeStar
hi

gibt es eine anleitung wie man am besten die odds im kopf ausrechnen kann,, übungen o.ä. ?

dankeeeee
 
Alt
Standard
15-06-2008, 15:10
(#2)
Benutzerbild von Turbomäsch
Since: Apr 2008
Posts: 323
BronzeStar
Zitat:
Zitat von casique1 Beitrag anzeigen
hi

gibt es eine anleitung wie man am besten die odds im kopf ausrechnen kann,, übungen o.ä. ?

dankeeeee


guck doch mal ins Ausbildungscenter da wird doch einiges erklärt...

und dass du es auch noch ganz sicher findest hier der link:
http://www.intellipoker.com/ArticleShow.php?id=564
 
Alt
Standard
15-06-2008, 15:12
(#3)
Benutzerbild von commisario
Since: Aug 2007
Posts: 216
BronzeStar
  1. Schon mal im Ausbildungscenter nachgeschaut? Dort findest Du die ganz einfachen Regeln.
  2. Da es nur um Zählen geht, müsste das jeder im Kopf können.
  3. Kleine Hilfestellung:
    Flushdraw hat maximal 9 Outs
    OESD hat maximal 8 Outs
    etc.

ooops, @Turbomäsch war schneller.
 
Alt
Standard
15-06-2008, 15:13
(#4)
Benutzerbild von Micky Maus54
Since: Nov 2007
Posts: 599
Zitat:
Zitat von casique1 Beitrag anzeigen
hi

gibt es eine anleitung wie man am besten die odds im kopf ausrechnen kann,, übungen o.ä. ?

dankeeeee
Nimm einfach eine Tabelle in die Hand.
Du zählst dann deine Outs und guckst nach, welche Odds das liefert. Das ist für den Anfang am Besten. Später hast du die Odds in Abhängigkeit von den Odds dann irgendwann im Kopf.
 
Alt
Standard
15-06-2008, 15:34
(#5)
Benutzerbild von casique1
Since: Aug 2007
Posts: 36
BronzeStar
[QUOTE=Micky Maus54;478724]Nimm einfach eine Tabelle in die Hand.

und welche tabelle ?
 
Alt
Standard
15-06-2008, 17:00
(#6)
Benutzerbild von zydian
Since: May 2008
Posts: 25
Anzahl Outs x 4 => die Chance auf dem Flop um deine hand auf den turn ODER river zu treffen.

Anzahl Outs x 2 => die Chance auf den Turn um auf den River zu treffen.

Diese Zahlen herankommen die wirkliche Odds gut.
 
Alt
Standard
15-06-2008, 22:28
(#7)
Benutzerbild von Medivh-Trick
Since: Jan 2008
Posts: 651
Zitat:
Zitat von zydian Beitrag anzeigen
Anzahl Outs x 4 => die Chance auf dem Flop um deine hand auf den turn ODER river zu treffen.

Anzahl Outs x 2 => die Chance auf den Turn um auf den River zu treffen.

Diese Zahlen herankommen die wirkliche Odds gut.
Diese Regel finde ich für Anfänger auch am besten geeignet. Die Formel im Ausbildungscenter ist sicherlich besser, aber zum "einfachen Erlernen" der Odds ist die Formel am sinnvollsten: Multiplikator 2 je Karte auf dem Board!!!
 
Alt
Standard
16-06-2008, 17:41
(#8)
Benutzerbild von ger.Phoenix
Since: Jun 2008
Posts: 9
Zitat:
Zitat von casique1 Beitrag anzeigen
hi

gibt es eine anleitung wie man am besten die odds im kopf ausrechnen kann,, übungen o.ä. ?

dankeeeee
Im Grunde kannst Du da auch einfach das Einmaleins wiederholen.

Beispiel 1: Nur Du und ein Gegner.
Im Pot liegen 550 Chips, Dein Gegner setzt 200 Chips.

Die Frage ist nun, was sind die Odds für 550+200 = 750 : 200.

Wenn das so schön grade Zahlen sind, dann kannst Du recht einfach überschlagen und 750:200 auf eins kürzen.

750 / 200 = 3,xx
Den Rest, also xx müssen wir noch ausrechnen. Also 150/200 sind gekürzt 3/4, demnach insgesamt 3,75 : 1.

Beispiel 2: Wieder nur Du und ein Gegner.
Im Pot liegen 5437, Dein Gegner setzt 1356.

Hier empfehle ich, die Zahlen einfach zu runden. Wenn Du an dem Punkt bist, wo Du auf die zweite Nachkommastelle akkurat spielst, weißt Du eh, wie Du Odds berechnest.
Also Situation vereinfachen zu 5500, Bet 1350.

Dann kannst Du überschlagen 4 * 1350 = 5400, also etwas zu viel,
werden dann so 3.8:1 Odds sein.

Zitat:
Zitat von Demakrasnici Beitrag anzeigen
ich habe im flop flush draw und mein gegner hat straight draw wieviele odds habe ich...
Naja, die Frage ist hier, ob Du schon auf ne All-In Situation gehst, wo Du Turn + River einbeziehen musst, oder nur den Turn berechnen willst. Desweiteren wird es auch noch so sein, dass Dein Flush Draw Deinem Gegner 2 Outs klaut... Inklusive Discounting ist Deine Anfrage also zu Allgemein, um sie jetzt so pauschal beantworten zu können.

Regards,

PhoeniX
 
Alt
Standard
16-06-2008, 20:11
(#9)
Benutzerbild von fuefgerade
Since: Mar 2008
Posts: 198
Finde die prozentuale Berechnung am einfachsten.

outs berechnen --> wie viele karten sind nach dem Flop noch im Deck, die mir weiterhelfen können?

odds berechnen:
für turn und river : outs mal 4
für den river: outs mal 2

pott odds berechnen:

Die zu bringende Wette im prozentualen Verhältnis zum Pott berechnen und mit den odds Prozenten vergleichen.

Beispiel:

KQ

Flop
10 7 J

Outs: Jedes A und jede 9 macht die Strasse = 8 outs
Jeder K und jede Q bringt uns ein hohes Pärchen = 6 Outs

--> 14 outs mal 4 = 56% odds nach dem Flop
--> 14 outs mal 2 = 28% odds nach dem turn

der Gegner Wettet $50 in den Pott von $200 = $250

wir müssen also $50 bezahlen--> bei $250 im Pott = 20%

Ein ganz klarer Call!! odds 56% sind höher als pott odds 20%

das ganze muss man nicht auf den 100%ig genauen Wert ausrechnen, sondern es reicht wenn man den Überblick behält, wieviele outs man hat (dafür unbedingt das Ausbildungscenter durchlesen!),
das ganze eben mal 4/ bzw mal 2

und wie viel im prozentualen verhältnis zum Pott man callen muss.

ein schneller Vergleich beider % Zahlen sagt uns wann wir callen oder folden müssen

Geändert von fuefgerade (16-06-2008 um 20:15 Uhr).
 
Alt
Standard
16-06-2008, 20:23
(#10)
Benutzerbild von Thod89
Since: Feb 2008
Posts: 618
Zitat:
Zitat von fuefgerade Beitrag anzeigen
Finde die prozentuale Berechnung am einfachsten.

outs berechnen --> wie viele karten sind nach dem Flop noch im Deck, die mir weiterhelfen können?

odds berechnen:
für turn und river : outs mal 4
für den river: outs mal 2

pott odds berechnen:

Die zu bringende Wette im prozentualen Verhältnis zum Pott berechnen und mit den odds Prozenten vergleichen.

Beispiel:

KQ

Flop
10 7 J

Outs: Jedes A und jede 9 macht die Strasse = 8 outs
Jeder K und jede Q bringt uns ein hohes Pärchen = 6 Outs

--> 14 outs mal 4 = 56% odds nach dem Flop
--> 14 outs mal 2 = 28% odds nach dem turn

der Gegner Wettet $50 in den Pott von $200 = $250

wir müssen also $50 bezahlen--> bei $250 im Pott = 20%

Ein ganz klarer Call!! odds 56% sind höher als pott odds 20%

das ganze muss man nicht auf den 100%ig genauen Wert ausrechnen, sondern es reicht wenn man den Überblick behält, wieviele outs man hat (dafür unbedingt das Ausbildungscenter durchlesen!),
das ganze eben mal 4/ bzw mal 2

und wie viel im prozentualen verhältnis zum Pott man callen muss.

ein schneller Vergleich beider % Zahlen sagt uns wann wir callen oder folden müssen
Sehr schön erklärt

Mit der Zeit weiß man aber auch automatisch wann man zu callen hat, einfache draws wie Flushdraw und OESD sind ja in jeder 3 hand zu finden. Dann einfach schauen wie viel der gegner bettet, kurz nachrechnen und gut is.
Muss man sich natürlich nicht dran halten, wenn man gute reads auf den Gegner hat und einen bluff vermutet.

Reine Rechnerei wäre ja langweilig
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Odds berechnen? LC4AllIn IntelliPoker Support 22 08-03-2008 15:48
Tool zum Berechnen des ROI anhand der Turnierverläufe Admoh Poker Ausbildung 11 05-03-2008 16:02
Wahrscheinlichkeit berechnen lvegas87 Poker Talk & Community 8 06-02-2008 14:33