Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2: KK - richtig oder falsch gespielt?

Alt
Standard
NL2: KK - richtig oder falsch gespielt? - 17-06-2008, 09:19
(#1)
Benutzerbild von zydian
Since: May 2008
Posts: 25
habe ich die Hand korrekt gespielt oder nicht?

SB ($3.12)
BB ($1.49)
UTG ($4.63)
UTG+1 ($2.52)
MP1 ($2.51)
MP2 ($1.64)
MP3 ($1.84)
zydian ($3.20)
Button ($2.87)

Preflop: zydian is CO with , .
1 fold, UTG+1 calls $0.02, 2 folds, MP3 calls $0.02, zydian raises to $0.06, 3 folds, UTG+1 raises to $0.1, MP3 folds, zydian calls $0.04.

Flop: ($0.25) , , (2 players)
UTG+1 bets $0.08, zydian raises to $0.16, UTG+1 calls $0.08.

Turn: ($0.57) (2 players)
UTG+1 checks, zydian checks.

River: ($0.57) (2 players)
UTG+1 bets $0.52, zydian raises to $1.04, UTG+1 raises to $2.26, zydian calls $1.22.

Final Pot: $5.09

Results in red below:
UTG+1 has Ad Ah (three of a kind, aces).
zydian has Kh Kc (three of a kind, kings).
Outcome: UTG+1 wins $5.09.


hatte ich mussen folden auf den river?

Geändert von McPorck (18-06-2008 um 00:02 Uhr).
 
Alt
Standard
17-06-2008, 09:24
(#2)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Nein hättest Du nicht. Ich kann mich nur an eine Spielsituation erinnern, als ein Pro KK gefoldet hatte, weil er den Gegner auf AA gesetzt hat. Das Video kursiert hier schon mehrfach im Forum.

Meines Erachtens hattest Du einfach nur Pech!
 
Alt
Standard
17-06-2008, 09:58
(#3)
Benutzerbild von Toni-Cut
Since: Jan 2008
Posts: 15
BronzeStar
meiner meinung nbach traurig

ich könnte keine kings folden wenn ich mein sdet geflopt habe
 
Alt
Standard
17-06-2008, 10:29
(#4)
Benutzerbild von RexMarc
Since: May 2008
Posts: 303
BronzeStar
Hatte gestern bei FTP an einem MTT mit 104 Teilnehmern mitgemacht.
Ich saß die ganze Zeit mit einer Person am Tisch, die sich nur schlecht von Karten trennen konnte und ein All-In gerne gecallt hat, wenn nur ein Bild bei den eigenen Karten dabai war. Die Farbe der Karten und die zweite Kare schoien unwichtig. Zudem hat diese Person laufend geraist.

Nun ja, ich habe gegen diese Person äußerst aggressiv gereraist, wenn ich eine Hand hatte (damit meine ich ausschließlich JJ, QQ, KK, AA und AKs). Sprich: ich bin All-In gegangen und wurde auch jedes Mal gecallt. Um es kurz zu machen: Ich erlag insgesamt 4 Suckouts und bin schließlich 5. geworden.

Ich habe doch nichts falsch gemacht, oder?
Im Prinzip weiß ich selbst, dass ich es richtig gemacht habe, aber das wurmt mich immernoch. Hätte ich den "Rush" berücksichtigen müssen, da ich ja gesehen habe wie diese Person mit den größten Müllkarten mir und anderen Spielern Chips abgenommen hatte...

Zum Thread-Thema: Ich denke nicht, dass du falsch gespielt hast. Es sei denn du gibst deinem Gegner die Asse. Dann mußt du entsprechend spielen. Aber Sets sind sehr schwer zu erkennen. Insofern denke ich, dass es korrekt gespielt war.
 
Alt
Standard
17-06-2008, 10:35
(#5)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
finde zwar das du vor dem flop höher raisen hättest müssen,
nach dem turn auch betten, aber letztenendes hätte eh alles nichts geändert.

es kommt ja schon sehr selten vor das man mit KK in AA läuft, aber mit gefloptem K-set gegen A-set.... nein, NIEMALS nach dem river folden.
 
Alt
Standard
17-06-2008, 11:01
(#6)
Benutzerbild von zydian
Since: May 2008
Posts: 25
Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
finde zwar das du vor dem flop höher raisen hättest müssen,
nach dem turn auch betten, aber letztenendes hätte eh alles nichts geändert.

es kommt ja schon sehr selten vor das man mit KK in AA läuft, aber mit gefloptem K-set gegen A-set.... nein, NIEMALS nach dem river folden.
aber wenn ich vor dem flop höher geraist hatte, dan hat meine Gegner sowieso auch gecalled.. so dass hatte nichts geändert, gleich fur den Turn. So ich dachte dass ich möchlig folden musste wenn er mir re-raised hatte auf dem River.
 
Alt
Standard
17-06-2008, 11:11
(#7)
Benutzerbild von tcash666
Since: Apr 2008
Posts: 72
Richtig gespielt, Es lagen kaum andere möglichkeiten, kein flush draw und nur 45 hätte dich mit straight geschlagen, wobei man davon ausgehen konnte dass dein gegner die nicht hat. Passiert, beim nächsten mal gewinnste den Pot.
 
Alt
Standard
17-06-2008, 11:24
(#8)
Benutzerbild von tobiacdc
Since: Aug 2007
Posts: 558
also,der raise vorm flop...naja 0,06 sind mal keine 4BB. ansonsten hätt ich kk auch niemals weggeschmissen mit dem set!
 
Alt
Standard
17-06-2008, 12:22
(#9)
Benutzerbild von Röschi212
Since: Nov 2007
Posts: 96
Ob er preflop mehr oder weniger raised ist doch völlig egal bei der betrachteten Hand. Ich denke, dass auf jeden Fall richtig gespielt wurde. Ist halt einfach blöd gelaufen.
 
Alt
Standard
17-06-2008, 12:25
(#10)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von zydian Beitrag anzeigen
aber wenn ich vor dem flop höher geraist hatte, dan hat meine Gegner sowieso auch gecalled.. so dass hatte nichts geändert, gleich fur den Turn. So ich dachte dass ich möchlig folden musste wenn er mir re-raised hatte auf dem River.
ja klar, wie erwähnt, hätte ja alles in dieser situation (da er AA hält) nix geändert. mit KK wäre aber ja ziel vor dem flop gewesen möglichst viel in den pot zu kriegen, und möglichst nur einen gegner, deswegen fand ich dein raise zu klein vor dem flop.

ebenso nach dem turn, da sollte wieder der pot grösser gemacht werden.

aber da er AA hält hast du recht, hätte alles nix geändert.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich cashe aus richtig oder falsch ? christus843 Poker Talk & Community 96 30-07-2008 15:11
Richtig oder Falsch gespielt? Michl TTPP IntelliPoker Support 7 09-06-2008 13:01
Hand so richtig gespielt bzw. was habe ich falsch gemacht? Pero77 Poker Handanalysen 16 30-04-2008 17:54
falsch oder richtig? VermesserAli IntelliPoker Support 34 28-04-2008 23:03
[Bericht] war das richtig oder falsch? Manou84 Blogs, Berichte, Brags & Beats 76 27-02-2008 10:02