Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Idee fuer Preisvergaben bei Turnieren

Alt
Standard
Idee fuer Preisvergaben bei Turnieren - 18-06-2008, 18:15
(#1)
Benutzerbild von Lunder222
Since: Oct 2007
Posts: 24
ChromeStar
Auf die Idee bin ich gekommen, als ich diese Turniere mit einem PS Pro gesehn hab,wo der der den Pro rauskickt nen extra plus bekommt. Koennte man nich theoretisch das auch bei Turnieren machen.
Also ich hab mir das so gedacht ( ich hoffe mal sowas gibs hier noch nich sonst mach ich mich hier bestimmt zum affen ) wir gestalten das Turnier mal etwas anders:

Nehmen wir mal an, es startet ein Turnier (buy in ist unwichtig fuer den moment) Es ist keine Anzahl der Mitspieler vorgegeben und auch kein Limit gesetzt ( ok...sagen wir mal der Standard von normalen Turnieren ) Also jeder Spieler zahlt sein Buy in, man kann jedoch nur Geld gewinn wenn man Spieler eliminiert. Fuer jeden eliminierten Spieler bekommt dann der "Eliminator" eine Praemie.(Praemie in relation zum buyin) Der Sinn ist also so viele Spieler wie moeglich zu eliminieren, natuerlich auch solang wie moeglich drin zu bleiben, jedoch auch so viele spieler wie moeglich dabei auszuschalten. Man kann ja dann noch entscheiden, ob man dann sagen wir mal die ersten plaetze oder so( kommt dann auf die anzahl der spieler an)noch preisgeld verteilt.

Vorteile:
-Ich denke mal es wird auf jeden Fall mehr Aktion geben, weil es die Spieler mehr antreibt agressiv zu spieln und andere rauszukicken.
-Es gewinnt immer noch der der am laengsten drin bleibt, kann sich aber noch nen bonus erspielen.
-Auch andere Spieler gewinnen was wenn sie Spieler rausgeschmissen haben und dann rausgeluckt werden.

Nachteile:
-Fallen mir keine ein ^^

Naja was haltet ihr davon?
 
Alt
Standard
18-06-2008, 18:21
(#2)
Benutzerbild von RagingXRay
Since: Jan 2008
Posts: 518
Diese Idee gibt es schon so ähnlich und ist unter "Shootouts" bekannt. Das heißt man kommt in einem Turnier nur weiter, wenn man seinen Tisch gewinnt. Da gibts dann Double/Triple-Shootouts, etc.

Die Idee von dir hätte den Nachteil, daß die Turnier-Punkte für den Gewinner egal wären, solang er nicht wen eliminieren würde. Es wäre daher auch extrem bitter, wenn man einem der 1500$ hat nur 1480 Dollar abnimmt und ihn so nicht vom Tisch nehmen kann und den Bonus kassieren kann. Der nächsteder dann nur die restlichen 20 inverstiert bekommt dann die Bounty-auch nicht gerade fair auf Dauer.
 
Alt
Standard
18-06-2008, 18:21
(#3)
Benutzerbild von Firefox1412
Since: Apr 2008
Posts: 167
BronzeStar
was ist wenn du 4995 chips hast und dein gegner 5000. dann hat er 5 rest und du bekommst danach eine absolute müllhand. dann braucht nur noch einer ihm die letzten 5 auch noch abnehmen und du guckst in die röhre.
 
Alt
Standard
18-06-2008, 18:22
(#4)
Gelöschter Benutzer
Das was du meinst sind Knockout-Turniere (KO-Turniere).

Such am besten mal danach, den das Thema gab es schon oft.

Z.b. hier

mfg
 
Alt
Standard
18-06-2008, 18:23
(#5)
Benutzerbild von khec
Since: Mar 2008
Posts: 60
BronzeStar
Sicherlich ganz nett aber wer soll das bezahlen,die spieler selbst über das bye in oder PS? Die Tuniere währen sicherlich interesant.
 
Alt
Standard
18-06-2008, 18:24
(#6)
Benutzerbild von Ameise1979
Since: Aug 2007
Posts: 58
also diese Art von Turnieren gibt es schon wenn auch bei der Konkurrenz aber ich persönlich halte davon nicht sehr viel weil jeder natürlich versucht zu gambeln und bei fast jeder Hand sich auf ein Coinflip einzulassen ist nicht unbedingt die Art die ich gern Poker spiele

aber wem gefällt

einfach mal ne Mail an den Support die reichen das dann in die Ideen-Box weiter und vielleicht bringen sie es ja irgendwann mal
 
Alt
Standard
18-06-2008, 18:33
(#7)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Das was du meinst sind Knockout-Turniere (KO-Turniere).

Such am besten mal danach, den das Thema gab es schon oft.

Z.b. hier

mfg
Danke fürs raussuchen, damit ist alles gesagt. Falls nicht, PN an mich.


*CLOSE* McPorck


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strategie fuer 1250fpp satelite fuer 2mille turbo ihibitor Poker Handanalysen 3 13-02-2008 11:02
FPP Idee Sky007walker IntelliPoker Support 105 24-12-2007 13:53