Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$4,40 180er SnG 88 vs turnpush

Alt
Standard
$4,40 180er SnG 88 vs turnpush - 20-06-2008, 11:17
(#1)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
Moin moin,
hier eine hand aus der frühen bis mittleren phase, blind-level 3,noch ca. 110 spieler dabei

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t50 (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Button (t1310)
SB (t1925)
Hero (t4985)
UTG (t3980)
UTG+1 (t830)
MP1 (t2300)
MP2 (t1060)
MP3 (t635)
CO (t1850)

Preflop: Hero is BB with 8, 8.
UTG calls t50, 7 folds, Hero raises to t200, UTG calls t150.

Flop: (t425) 4, 2, 9 (2 players)
Hero bets t300, UTG calls t300.

Turn: (t1025) T (2 players)
Hero checks, UTG bets t3480 (All-In), Hero ???.

UTG limpt ziemlich oft rein und callt dann gegen ein raise, ich habe aber leider bis dahin noch keine dieser hände zu sehen bekommen
kurz zuvor gab es eine ähnliche hand in der ich JJ hatte, auch mit der 2. overcard am turn, wobei er den turn mitcheckt und am river 2/3 pot auf eine blank setzt

was soll UTG hier gespielt haben und pusht er den turn? sieht für mich nach einem bluff aus
soll ich das callen oder folden, wobei fast mein gesamter stack draufgeht, wenn ich verliere

hier gleich noch eine hand zum thema: call oder fold gegen push

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t250 (7 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

MP1 (t5519)
MP2 (t5867)
CO (t15648)
Button (t17473)
SB (t19790)
Hero (t7905)
UTG (t9215)

Preflop: Hero is BB with 7, 9.
1 fold, MP1 calls t250, MP2 calls t250, 3 folds, Hero checks.

Flop: (t900) 6, 9, 4 (3 players)
Hero bets t750, MP1 folds, MP2 raises to t5592,Hero ???

keine reads auf villain, bin erst vor kurzem an den tisch gekommen, hat aber bereits ein paar mal gelimpt
noch 30 spieler im turnier, 18 kommen ITM, mein reststack ist knapp unter average (ca. 20. in chips)

Geändert von chess87 (20-06-2008 um 12:07 Uhr).
 
Alt
Standard
20-06-2008, 12:53
(#2)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
Entscheidung ist nicht ganz einfach. Riecht nach einem Bluff, aber die Frage ist, ob du es riskieren willst, fast deinen ganzen Stack aufs Spiel zu setzen. A9,AT, K9,QT, KT sind Hände, die bei seiner Spielweise nicht völlig auszuschließen sind. Dies und die Tatsache, dass du bei einem fold noch einen relativ komfortablen Reststack hast, sprechen meiner Meinung nach für einen fold...
 
Alt
Standard
20-06-2008, 13:32
(#3)
Benutzerbild von Paranoia37
Since: Jan 2008
Posts: 134
Das ist 2 mal ein ganz klarer fold.

1. Hand ein paar 88 mit 2 overcards das kann man wirklich
nicht callen, ausserdem ist auch ein slow gespieltes
Overpair möglich.

2. Hand TP mit schlechtem kicker wäre mir auch zu schlecht
um ein all in zu callen.
Der limp von MP1 kann durchaus ein starke Hand wie JJ, QQ, KK
oder AA sein.
 
Alt
Standard
20-06-2008, 14:39
(#4)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Du hast das doch hoffentlich nicht gecallt, in beiden Fällen.

1. Hand: Natürlich kann das auch ein Bluff sein, aber mal ganz ehrlich, seine Range schlägt dich doch um Längen. Was könnte er den UTG gelimpt haben, mit dem er dann auch einen Raise callt? Da fallen mir ja hundert Hände ein gegen die du hinten bist, na gut nicht hundert, aber angefangen von 109, hat er jetzt 2 pair, über A-J 10, die Leute callen einfach zu gern am Flop mit zwei Overs, vor allem bei 4,40 Buyin, und wollen dann auch unbedingt mit TP broke gehen, bis hin zu einem getroffenen Set. Nicht zu vergessen der alte Bauerntrick AA UTG zu limpen, wäre zwar wahnsinnig slow, aber gut. Des weiteren kann er auch mit nem Flushdraw am Flop gecallt haben und jetzt die 10 getroffen haben, ka, 810s, was weiß ich. Der Turncheck mag für ihn etwas schwach und als Einladung zum pushen wirken, aber so ist das halt wenn man keine Position und dazu eine marginale Hand hat.
Du schlägst ja eigentlich wirklich nur den kompletten Bluff, und wenn du nicht den Megaread auf ihn hast, das er der Superaggro ist, kannst du hier niemals mit third pair fast broke gehen. Er mag dich auf AK, AQ setzen und denken das du jetzt aufgibts, aber ohne Treffer pusht er nicht, kann ich mir nicht vorstellen. Denke an den alten Spruch "Dont go broke with one pair", und wenns dann wie hier nur third ist, in den Muck, Mund abputzen, und weiter gehts, hast doch noch genug Chips.

2. Ein wenig anders als oben, aber eigentlich auch ein klarer Fold, zu diesem Zeitpunkt im Turnier. Du liegst ja nur noch gegen ne schlechtere 9 vorne, und da bleiben ja nur 95 und 92, und warum soll er das limpen? Ansonsten wieder viele Hände gegen die du hinten bist, A9, etc., auch zum Beispiel 1010, kann er auch gelimpt haben, aber auch gegen den Flushdraw mit zwei Overs, so was wie J10s, liegst du ja leicht hinten. Manche Helden pushen hier auch mal sowas wie 56, aber gut, wenn er das unbedingt pushen will für Tourneylife, whatever, dann bekommt er halt meine Chips.

Also eventuell callst du hier für einen beinahe Flip, würde ich aber in dieser Phase des Turniers nicht machen, eher gegen eine bessere Hand, und wenn du wieder nicht den Megaread hast, das er der Volldonk und Superbluffer ist, meiner Meinung nach ein klarer Fold, und wieder der Spruch "Dont go broke with one pair" und wenn der Kicker ne 7 ist schon gar nicht. Btw, finde die Flopbet etwas zu hoch, so 600 hätten die gleiche Info gebracht, aber da hat ja jeder seine eigenen Vorlieben.

mfg Sven

Geändert von sven_da_man (20-06-2008 um 14:49 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
180er - Welches Limit? Parvex Poker Handanalysen 27 24-05-2008 18:41
4,40$ 180er SNG - Finale Table freakman111 Poker Handanalysen 11 21-05-2008 20:34
180er final table flohxy Poker Handanalysen 9 20-05-2008 20:41
180er-SnG - $4,40 - Endphase LadyKiller67 Poker Handanalysen 35 23-04-2008 17:05
[BERICHT] 180er SnG 4$+0.4$ lobbybobby Blogs, Berichte, Brags & Beats 35 27-03-2008 18:08