Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[MTT] eine History zur Diskussion

Alt
Standard
[MTT] eine History zur Diskussion - 20-06-2008, 22:25
(#1)
Benutzerbild von Flitschi
Since: Oct 2007
Posts: 2
Hab mal wieder 2-3 MTTs angefangen und bin relativ schnell gebusted. Ich poste hier einfach mal die Hände bei denen ich mit meinem Play unzufrieden bin, unlucky war oder einfach mal gar keine Ahnung habe ob ich sie gut gespielt hab oder nicht.

5$ Turbo:

1. http://www.pokerhand.org/?2784304

Ist der reraise zu hoch? Soll ich hier nen minbet machen um noch ein paar chips zu bekommen?

2. http://www.pokerhand.org/?2784316

meine Gedanken bei der Hand: ich habe ne relativ gute posi, kein Raise vor mir. Denke ich halte hier die beste Hand. Raise ist standard, gegenmeinungen? Der Typ der callt ist ne station 59/17/2. Kann alles halten und callt nur runter. Deshalb habe ich mir die Cbet gespart. Fehler? Auf seine Bet folde ich, der ist krank und hält Q8 oder so.


3. http://www.pokerhand.org/?2784353

sc vom button first in mit M=10 ok?


4. http://www.pokerhand.org/?2784378

wieder ein sc diesmal schlechte position. Meine Gedanken: die nach mir kommenden spieler sind, bis auf die CS, alle nits. Ich guck mir die Blinds an und finde sie ideal zum stealen. Mein Stack ist groß genug um ihnen ernsthaft zu schaden und ihre zu klein um mich mit marginalen Händen zu callen.


5. http://www.pokerhand.org/?2784422

Sollte ich hier einfach preallin?


6. und letzte Hand des Turniers direkt nach den Kings:
http://www.pokerhand.org/?2784425

Hätte ich besser nur geraised und aufm Flop ne Cbet raushauen sollen?
 
Alt
Standard
21-06-2008, 00:55
(#2)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
1.hand: kannst du auch auf allen 3 streets 4 value betten, was auf dem limit oft genug ausbezahlt wird
so holst du noch einen bluff von ihm am river raus, dein raise ist nicht zu hoch, hätte auch noch höher sein können,
villain hätte wohl auch kein minraise mehr gezahlt

2.hand: standart gespielt, aber gegen 2 overcards ist das nun mal nicht mehr haltbar

3.hand: der push ist ok, vor allem wenn die gegner so tight sind wie du sagst

4.hand: fold, selbst wenn du hier den pot gewinnst
außerdem warum machst du mit nur noch 9BB ein standartraise?
was machst du, wenn hinter dir einer pusht? folden ist dann auf keinen fall mehr drin

5.hand: würde ich direkt pushen, so vermeidest du solche glückstreffer und wirst auch noch oft genug ausbezahlt

6.hand: standart
 
Alt
Standard
21-06-2008, 01:00
(#3)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
ad 1)
hätte am turn ein bissal reingegeben, uU drawt er ja auch auf ne str8, außerdem kriegst so ein paar chips vielleicht mehr rein,
weil am river callt er nur, wenn er was hat (und dich vielleicht sogar schlagen kann)
ad 2)
hätte preflop noch einen hunni draufgelegt, und dann auf jeden fall conti bet
ad 3)
woow mutig,
ich kanns nich mit nem M=10 mit einer doch relativ schwachen hand auf dem seat allin gehen...
ad 4)
der raise is ganz nett, aber trotzdem spielst auf ner doch relativ schwachen position mit dem feuer...
ad 5)
es hätt eh nix geändert, aber wie wärs mit nem schnöden overcall am flop, eigentlich wäre der ja ned besonders gefährlich gewesen...preflop hätt ichs auch so gespielt
ad 6)
einfach pech gehabt, war sicher die beste art zu spielen

danke, sind interessante hände,
ich muss aber auch sagen, dass ich da wahrscheinlich bissal tighter bin wie du, aber dies is nich unbedingt die bessere variante
 
Alt
Standard
21-06-2008, 01:06
(#4)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
*Thema verschoben - bitte in Zukunft das richtige Unterforum nutzen*


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
21-06-2008, 16:32
(#5)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
Zu Hand:

1) Raise geht ok, obwohl ich 5-fachen BB schon hoch finde und anfangs versuche die öte eher klein zu halten. Bet am Flop geht ok. Katastrophal finde ich deinen Check am Turn. Du gibst ihm Freecards für mögliche StraightDraws (z.B. AK, AQ, KQ...) und Full Houses wenn er Pocket pair hat (mit irgendwas muss er ja dein Raise callen. Dein Reraise am River finde ich dann so richtig schlecht. Er callt dich nur mit besseren Händen wie getroffene Straights oder Fullies. Call wäre hier die richtige Entscheidung gewesen (dann hättest du auch ein paar Informationen über deinen Gegner erhalten).

2)ist in Ordnung

3)kann man machen, ich würd trotzdem einen normalen Raise auf 3-4 BBs machen

4)hinter dir ist noch einer mit 7000 Chips, ich find push überzogen und utg callt auch vorher, der muss dich eigentlich fast schon callen

5) Nachdem du die beiden Hände vorher gepusht hast, verstehe ich deinen im Vergleich dazu geringen Raise nicht. Grad nach den häufigen Pushes callen die dich irgendwann, und ich glaub langsam hättest du einen Caller gefunden.

6) Mit deiner Vorgeschichte finde ich den Push gut und du warst auch weit vorne. Das war halt Pech, aber es ist genau das eingetreten was ich in 5 vorausgesagt habe.

Frank


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless
 
Alt
Standard
21-06-2008, 20:43
(#6)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Hand 1: Turn bet ist pflicht. Hat er nen schlechteren J geht er broke, hat er ne T oder 99 glaubt er dir den J vermutlich eher nicht und bezahlt noch eine Straße. Auch wenn er Draws hat. River Raise ist eher zu klein als zu groß.

Hand 2: Wenn du raist, musst du auch cbetten imo. Du hast zu oft Overcards auffem Board als das du raisen kannst und dann gegen diesen Gegner immer c/f spielen kannst. Vieleicht ein bisschen mraisen, da wir oop sind.

Hand 3: Bitte hier immer folden, sofern die Blinds nicht ausgewiesene Nits sind- 67s ist denke ich zu schwach um 15BB zu riskieren und raise/fold mit unserem stack ist auch keine gute Alternative. Mit Ante im Pot kommen wir dem Push ein verdammtes Stück näher.

Hand 4: Und wieder ein Fold, besonders mit dem Caller vor die, der auf die abenteuerlichsten Gedanken kommen kann.

Hand 5: Normaler Raise ist ok, aber gegen gute Gegner zu leicht lesbar. Push ist defintiv nicht die schlechteres Alternative.

Hand 6: Superstandard.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hand history Augepaul IntelliPoker Support 18 28-04-2008 10:54
PlayMoney History??? casiostyle IntelliPoker Support 7 22-12-2007 11:23