Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Viele Tische - Tightes Spiel

Alt
Lightbulb
Viele Tische - Tightes Spiel - 21-06-2008, 23:26
(#1)
Benutzerbild von Gereus
Since: Jun 2008
Posts: 18
BronzeStar
Hallo Leute!
Wollte mal so in die Runde Fragen was ihr davon haltet als Anfänger viele Tische mit 0,10 Limit Tournier gleichzeitig zu spielen und sich einfach immer den mit der besten Hand auszusuchen und darauf konzentrieren.
Meistens schafft mans ja unter die ersten 36 wenn man strikt Tight bleibt und versucht auf seinem Chipstapel sitzen zu bleiben wie ein Geier.
Nie zu hohe einsätze bringen solange es noch eine Chance auf nen Badbeat gibt (und die gibts ja eigentlich immer) :
 
Alt
Standard
21-06-2008, 23:43
(#2)
Benutzerbild von hermecke
Since: Sep 2007
Posts: 289
BronzeStar
Als Anfänger sollte man in erster Linie mal versuchen sich auf einen Tisch zu konzentrieren.
 
Alt
Standard
21-06-2008, 23:48
(#3)
Benutzerbild von 18M4xXx
Since: Apr 2008
Posts: 2
also ich würde sagen am anfang sollte man sich erstmal auf das studieren der gegner deren karten u.s.w konzentrieren und nicht unbedingt auf das spielen vieler hände nach shc...
 
Alt
Standard
21-06-2008, 23:53
(#4)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Was machste wenn du an mehreren Tischen gleichzeitig gute Starthände bekommst? Oder wenn Du auf einmal 5 HeadsUps gleichzeitig spielen sollst?

Gerade Anfänger sollten erstmal ihre Skills an EINEM Tisch erweitern, bevor sie dick mit Multitabling loslegen. Denn beim Poker ist die Information über Deine Gegner fast wichtiger als die dämlichen Karten. Karten spielen kann jeder. Aber Position spielen oder den Gegnertyp erkennen und ausspielen, das is ne andere Sache, und da fängt doch Poker erst an!

Bei Multitabling ist es unmöglich, Gegner zu beobachten. Außerdem wird ein guter Gegner wissen, daß Du Multitablest und Dich ausspielen. Drittens kanns Du nur ABC-Poker spielen, und da höre ich ja jetzt schon das Gejammer, wenn Du dann die Asse mal hattest und sich alle auf Dich stürzen und sie Dir um die Ohren hauen mit 72off. Viertens biste einfach viel zu berechenbar, wenn Du nur gute Hände spielst. Fünftens kannst Du ab einer gewissen Phase am Tisch nicht mehr nur tight spielen - ja höher die Blinds, desto looser bzw. aggressiver muß man spielen. Sechstens wirds arg stressig, wenn zB. nur noch 3 Spieler an einem Tisch sind, die sich die Blinds hin und her schieben. Das auf mehreren Tischen? Nö ach, das is nix.

Was Sinn macht, ist 2 Tische gleichzeitig zu spielen, aber zeitversetzt zu starten, sodaß Du auf einem in der frühen Phase "tight folden" kannst und Dich am zweiten aufs EndGame konzentrieren. Ein non-Turbo-FullRing und ein Turbo-Shorthanded (oder umgekehrt) gleichzeitig starten klappt auch ganz gut.

Probiers halt aus und machs wie es Dir liegt - hier kriegste eh 100 verschiedene Antworten. Hab mich bemüht, objektiv zu bleiben - das wird vielen nicht gelingen



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (21-06-2008 um 23:59 Uhr).
 
Alt
Thumbs up
Schon wahr - aber... - 22-06-2008, 00:11
(#5)
Benutzerbild von Gereus
Since: Jun 2008
Posts: 18
BronzeStar
Danke für die Antwort. Is super formuliert und du hast auf jeden Fall recht,
aber ich mein ja jetzt keine Sit and Goes, sondern 0,10$ Tourniere mit 360 Leuten. Da dauerts ja dann schon bis man wirklich short handed spielt. Muss ja nur unter die ersten 36 kommen und das geht ja mit ultra tight auch schon ziemlich sicher.
Muss dazu sagen das ich auch kein blutiger Anfänger bin und mir das nur überlegt hätte um ne Bankroll sehr langsam aber sicher aufzubauen.
Es sind ja meistens auch wirkliche viele maniacs und loose aggresiv spieler in diesen Tournieren unterwegs.
 
Alt
Standard
22-06-2008, 00:33
(#6)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Du solltest erstmal dein Limit nachhaltig schlagen und dann kannst du dir überlegen einen 2. und evtl. einen 3. Tisch aufzumachen. Schau dir die Mitspieler an, überlege welche Karten sie spielen und überprüfe wenns zum Showdown kommt ob du den Karten nahe kommst...
 
Alt
Standard
22-06-2008, 01:32
(#7)
Benutzerbild von tipic56
Since: May 2008
Posts: 59
Zitat:
Zitat von dominode Beitrag anzeigen
Du solltest erstmal dein Limit nachhaltig schlagen und dann kannst du dir überlegen einen 2. und evtl. einen 3. Tisch aufzumachen. Schau dir die Mitspieler an, überlege welche Karten sie spielen und überprüfe wenns zum Showdown kommt ob du den Karten nahe kommst...
Kann ich nur unterstreichen, um sein Spiel zu verbessern muß
man vor allem die Gegner spielen und dann seine Karten. Eine
Verbesserung deines Spiels wirst du aber weniger durch ABC-
Multitabling erreichen, als vielmehr durch Training deiner
Spielstärke an einem Tisch.
 
Alt
Standard
22-06-2008, 09:36
(#8)
Benutzerbild von DonBlech
Since: Sep 2007
Posts: 487
Zitat:
Zitat von Gereus Beitrag anzeigen
... und mir das nur überlegt hätte um ne Bankroll sehr langsam aber sicher aufzubauen.
Dafür ist imo Fixed Limit die geeignetste Methode. Ganz unten anfangen, tight spielen, und mit wachsender Bankroll langsam die Limits aufsteigen.
 
Alt
Standard
22-06-2008, 11:40
(#9)
Benutzerbild von BrainiaK
Since: Jun 2008
Posts: 7
ich finds au richtig, mit fixed limit auzufangen, die verluste halten sich einfach am anfang in engeren grenzen!
zum thema multitabling, am anfang würd ich damit nicht übertreiben, da du dir weniger gedanken bei deinen zu treffenden entscheiden machst und so fehleranfällig wirst.
wenn du dann aber ein wenig mehr erfahrungen gesammelt hast, finde ich mutitabling eine gute sache, da du dann weniger dazu neigen wirst, aus langeweile plötzlich schlechte karten zu spielen, weil an einem tisch alleine einfach zu wenig "die post abgeht".
 
Alt
Standard
22-06-2008, 12:23
(#10)
Benutzerbild von Zicoloino
Since: Dec 2007
Posts: 165
BronzeStar
Spiel erstmal einen Tisch und das über einen längere Zeit. Wenn Du mehrfach in die Preise kommst, kannst Du Dir eventuell einen 2. Tisch aufmachen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viele zocken hier?? Cincimino Poker Talk & Community 14 04-08-2008 19:23
Wie viele Berufsspieler gibt es? Adaletos Poker Talk & Community 27 26-06-2008 15:06
Wie viele fpp? Boerenkamp Poker Talk & Community 1 03-05-2008 12:17