Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Niedrige Hände spielen?

Alt
Standard
Niedrige Hände spielen? - 23-06-2008, 23:31
(#1)
Benutzerbild von Toppel
Since: Jun 2008
Posts: 20
Ich hab mir das mal durch den Kopf gehen lassen:
Es wird ja überall gepredigt, dass man möglichst hohe Karten (Ausnahme Pocketpairs) spielen sollte.
Das hat zur Folge, dass ein Großteil der Spieler in einer Hand auch hohe Karten haben.
Sinkt in dem Moment nicht eigentlich die Wahrscheinlichkeit, dass weitere hohe Karten aufm Board liegen?
Demnach wäre es doch interessant niedrige Hände zu spielen, weil weniger in der Hand sind oder?

Wo ist der Denkfehler? ^^

Grüße
Toppel
 
Alt
Standard
24-06-2008, 00:09
(#2)
Benutzerbild von BikeAngel
Since: Sep 2007
Posts: 200
WhiteStar
Zitat:
Zitat von Toppel Beitrag anzeigen
Demnach wäre es doch interessant niedrige Hände zu spielen, weil weniger in der Hand sind oder?

Wo ist der Denkfehler? ^^
Mal angenommen, du spielst : , und dein Gegner hat .

Folgende Gewinntabelle für den Fall, dass ein Paar entsteht:
Wenn keiner sich verbessert, gewinnt dein Gegner.
Wenn du dich verbesserst, gewinnst du.
Wenn der Gegner sich verbessert, gewinnt dein Gegner.
Wenn ihr beide euch verbessert, gewinnt dein Gegner.

Du gewinnst also nur in einem von vier Fällen in dieser vereinfachten Betrachtung (3:1 odds)

Bleibt die Frage, ob du es schaffen kannst, im Gewinnfall viermal soviel Gewinn einzusacken, wie du vorher in den Pott schiebst (mehr als 3:1 Pot-Odds). Nur dann wäre diese Spielvariante auf Dauer profitabel.
 
Alt
Standard
24-06-2008, 01:19
(#3)
Benutzerbild von Toppel
Since: Jun 2008
Posts: 20
Okay, hab die gefoldeten Karten außer Acht gelassen..schade :/
Naja dafür ging eben die Session (nicht die Taktik ) ganze 200 BigBlinds nach oben...
1Cent/2Cent FL, aber trotzdem viel angesichts meiner BR^^

OKay, dann denke ich, kann dieser Thread geschlossen werden und anderen, die genauso dumme Ideen haben, wie ich, als Warnung dienen xD

Grüße
Toppel
 
Alt
Standard
24-06-2008, 01:24
(#4)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von Toppel Beitrag anzeigen
OKay, dann denke ich, kann dieser Thread geschlossen werden und anderen, die genauso dumme Ideen haben, wie ich, als Warnung dienen xD
Sehe ich ähnlich.

Solltest du noch Fragen haben, bitte PN an mich, bis dahin:

*CLOSE*


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sollte ich diese Hände anders spielen. Michl TTPP IntelliPoker Support 2 08-06-2008 17:40
Ist Pokern um micro oder niedrige limits richtiges Poker? Glennzer Poker Talk & Community 128 30-03-2008 16:46
Wieviele Hände pro Limit spielen um es zu schlagen? CHS@KALI IntelliPoker Support 29 21-02-2008 06:57
NL 10 - 3 Hände - Kann man die anders spielen? Ghostwriter0 Poker Handanalysen 10 08-11-2007 12:28