Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Bottem Set gegen reraise

Alt
Standard
Bottem Set gegen reraise - 24-06-2008, 16:50
(#1)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

MP2 ($4.85)
CO ($25.90)
Button ($24)
SB ($48.40)
BB ($14.75)
UTG ($90.85)
Hero ($28.55)

Preflop: Hero is MP1 with , .
1 fold, Hero calls $0.25, 2 folds, Button calls $0.25, 1 fold, BB checks.

Flop: ($0.85) , , (3 players)
BB checks, Hero checks, Button checks.

Turn: ($0.85) (3 players)
BB checks, Hero bets $1, Button raises to $3, BB folds, Hero calls $2.

River: ($6.85) (2 players)
Hero checks, Button checks.

Final Pot: $6.85

Ich wollte hier mit bottemset nicht broke gehen in nem ungeraisten pot.
villain hat auf 200 hände 43/14/0,8
der AF hat mich dabei etwas abgeschreckt.
Wollte mal ne meinung von euch dazu hören, da ich mir sicher bin, dass die hand schlect gespielt und wie hoch ich eurer meinung:
1)den turn 3-betten sollte
2) den river value betten bei einem call aufm turn zur potcontrol (macht das überhaupt sinn?

kann dazu grad keinen klaren gedanken fassen, da ich mich noch von der fettesten badbeatserie meiner pokerarriere erhole.

die vielleicht eher als negativ beispiel gelten sollte.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

UTG ($23)
UTG+1 ($26.05)
MP1 ($26.35)
Hero ($51.55)
MP3 ($26.25)
CO ($25.70)
Button ($5)
SB ($19.40)
BB ($25)

Preflop: Hero is MP2 with , .
UTG calls $0.25, 2 folds, Hero raises to $1.25, 5 folds, UTG calls $1.

Flop: ($2.85) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets $2.75, UTG raises to $5.5, Hero calls $2.75.

Turn: ($13.85) (2 players)
UTG bets $3.5, Hero calls $3.50.

River: ($20.85) (2 players)
UTG bets $2.5, Hero calls $2.50.

Final Pot: $25.85
 
Alt
Standard
24-06-2008, 17:35
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Du bist ne ganz schöne CS. Mit Set will ich persönlich mein Geld in die Mitte bekommen, bevor ich ausgesuckt werde... Reraise den Turn in der ersten Hand und pushe in der zweiten Hand den Flop imo.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
24-06-2008, 17:46
(#3)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
22: bet flop $0.70 - as played 3bette ich am turn auf $12-$13, hier sind sehr viele draws möglich.

KK: hier 3bette ich gegen unknown all-in, es gibt minimum 12 scarecards die wir am turn nicht sehen wollen (9 spades, 4 aces). coldcall prf + c/r flop ist zwar die standard valueline von sets, aber oft zahlen dich noch Qx / draws aus.
 
Alt
Standard
24-06-2008, 19:00
(#4)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Hand1: Hätte ich wohl am Flop schon 1/2 Pott angespielt.
Würde ihn hier auf TP, Twopair oder Flushdraw stzen. Daher am Turn Re-reraisen

Hand2: Natürlich kann er hier sein Set getroffen haben. Allerdings ist es mittlerweile schon fast ein Standardmove, eine Contibet zu minreraisen. Ohne reads würde ich hier pushen.
 
Alt
Standard
24-06-2008, 20:23
(#5)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
wieso check in der ersten hand am river?????

das bette ich zu 100%

flop spiel ich an, turn raise ich wohl, river is dann push, da haste massig geld liegen lassen!


hand 2 click ich immer zurueck, evtl raise ich staerker.
spaetestens am turn raise ich ihn
 
Alt
Standard
24-06-2008, 23:47
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Hand1:
Also wenn du ihm ein Overset gibst, dann folde doch direkt.
Ansonsten zumidnet am River nochmal ordentlich vor Value Raisen

Hand 2:
Entweder du Raist auf dem Flopp nochmal DIck drüber und callst ein All Inn oder du foldest aufs Minraise...
Dat is zwar weak, aber da gibbet sicherlich bessere Spots um sein Geld zu verbraten.......
 
Alt
Standard
25-06-2008, 10:30
(#7)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
also die 1.hand hast wohl ziemlich skurril gespielt

seh ich es richtig, oder gibt es eigentlich nur 66,99,JJ als hände die dich schlagen neben den spitzenblätter 69&6J, aja und 62 lool

gut ich hab jetzt keine ahnung, wie der tisch so ablief, aber bei nem "normalen tisch" würde ich es so einschätzen:

button hat sicher nicht JJ und 99, weil er da wohl preflop nicht callt sondern raist um gegen d�*ch HU zu spielen bzw. die einsätze zu kassieren,
sind beides doch sehr anfällige blätter nach dem flop
66 kann ich mir noch vorstellen, aber es gibt auch da einige die einen limper in der position mit 66 mal mit nem raise antesten^^
69 is ne schöne zahl
aber als hand wohl preflop ned wirklich spielbar, außerdem hätte er wohl gebettet
6J hmm preflop call ebenfalls seltsam, after flop wunderts mich, dass ihm da die 2 karos gar ned stören..also auch die kombination preflop und postflop erscheint mir sehr unwahrscheinlich
tja und 62 is wohl gar ned wirklich ernsthaft, oder?

also von den möglichen blättern stört dich eigentlich nur 66,
alle anderen die auch gut aussehen, z.b. 2 kreuze schllägst doch mit links

tja die andere hand, is halt pech, wenn dich einer mit wohl schlechteren blatt callt aber besser getroffen wird, shit happens....

Geändert von powerhockey (25-06-2008 um 10:35 Uhr). Grund: irgendwie hats mir den rest meines posting abgetrennt^^
 
Alt
Standard
25-06-2008, 19:34
(#8)
Benutzerbild von beer-fan99
Since: Mar 2008
Posts: 23
BronzeStar
Hand 1:
Den Flop auf jeden Fall anspielen, wegen dem FD der draussen liegt.
Am River wurde ich noch mal ballern. Es ist Kreuz-Flush ist eher unwahrscheinlich

Hand 2:
Den Turn würde ich 3-betten, und auf ein call würde ich am river dann auf check/ call umsteigen
 
Alt
Standard
26-06-2008, 15:05
(#9)
Benutzerbild von Mr_Nutflush1
Since: Dec 2007
Posts: 179
1.Hand

a. Openlimping in 6max games = weak. Openlimping am Button wenn du ein Topspieler und die anderen Fishe sind ist nach Sklansky ok, aber Limp/Call mit kleinen Paaren und suited connectors in EP+MP ist einfach schlecht. Das raised du genauso wie AA,AK usw.
b. Bei getroffenem Set auf Flop in limped Pot-> PotBet. Du willst hier max. Value und nicht irgendwelche Backdoordraws ankommen lassen. Du verbesserst nichts an deiner Situation, wenn du hier alle ne extra Karte sehen lässt. Bette gleich und hoff auf value von random J8.

2. Hand

Auf dem C/R direkt nochmal rüber, entweder gleich pushen oder wie irgendwo weiter oben schon gesagt wurde so viel betten, dass du auf jeden Fall any Turn reinstellen kannst und dich nicht noch fragen musst, ob du bei einem weiteren Spade oder nem Ass mit 1:3 Odds oft genug vorne bist...
Ich würde direkt pushen denke ich. Seh auf NL25 nicht viele Leute, die so ein Board C/MinR/F spielen. Die callen hier mit AQ, KQ, AsXs, QsXs usw. Das Set macht dich halt weg...reload and go on.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL 25 - Pocket 9 Set gegen raise+reraise SimS11187 Poker Handanalysen 32 24-09-2008 02:28
NL50SH Ak on BU gegen reraise vom SB coren86 Poker Handanalysen 3 22-02-2008 12:56
NL50SH QQ im SB gegen raise und Reraise coren86 Poker Handanalysen 3 22-02-2008 12:53
11$ MTT TPTK am flop gegen Reraise all-in rip77111 Poker Handanalysen 5 17-02-2008 17:03
nl25 AK als reraise PF gegen shorty sb222 Poker Handanalysen 3 14-01-2008 01:38