Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Set 9er vs 2 und Min-Donk

Alt
Standard
Set 9er vs 2 und Min-Donk - 24-06-2008, 18:37
(#1)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t30 (8 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

saw flop|saw showdown

MP2 (t1280)
CO (t1410)
Button (t905)
SB (t1525)
BB (t2930)
UTG (t1780)
UTG+1 (t2175)
Hero (t1495)

Preflop: Hero is MP1 with 9, 9.
2 folds, Hero raises to t90, 3 folds, SB calls t75, BB calls t60.

Flop: (t270) J, 9, 3 (3 players)
SB checks, BB bets t30, Hero raises to t330, SB folds, BB folds.

Final Pot: t330

Zu heavy mein Raise oder gut so?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
24-06-2008, 18:47
(#2)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Finde dein Raise zu hoch. Wenn dein Gegner den Flush schon hat, wird ers dir danken, hat er nur einen Draw oder TP, wird er auch bei einem raise auf ca. 200 folden.
 
Alt
Standard
24-06-2008, 18:51
(#3)
Benutzerbild von Vampyr80
Since: Jan 2008
Posts: 108
BronzeStar
ich hätte auf 1/3 - 2/3 des Pots geraist kommt auf den Spieler an. War er die Vorrunden loose oder tight...
Wenn das ein looser Spieler ist sogar weniger, den mit seinem 30er Bet zeigt er dir das er stealen will oder höchstens ein Paar hat.

Geändert von Vampyr80 (24-06-2008 um 18:52 Uhr). Grund: ok
 
Alt
Standard
24-06-2008, 19:14
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Okay. Thx.

Der Donker war natürlich loose. Sieht man ja am Chipsstapel. Merke: Viele Chips in relativ früher Turnierphase = looser Spieler mit viel Glück.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
26-06-2008, 08:15
(#5)
Benutzerbild von Jamesiboy
Since: Oct 2007
Posts: 346
BronzeStar
Ja natürlich ist das raise hoch, aber was ist die Alternative? Mit einem check oder minbet die Leute im Spiel halten?
 
Alt
Standard
26-06-2008, 12:29
(#6)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Find den raise eigentlich gut so. Gegen den Flush musst du protecten und wenn der Spieler dich mit nem draw auzahlen will dann tut ers auch bei so ner großen bet. Sollte er hier den Flush bereits haben geh ich mit meinem Set trotzdem broke, gerade auf den niedrigeren Limits meinen viele Gegner auf so nem board (Semi-)Bluffen zu müssen (die meisten wissen natürlich gar net was ein Semibluff ist...). Außerdem hast du ja immer noch die Redraws auf FH und Quads.
Bei einem weniger gefährlichen Board hätte natürlich auch ein kleineres Raise getan
 
Alt
Standard
26-06-2008, 15:07
(#7)
Benutzerbild von Karlotius
Since: Nov 2007
Posts: 361
Zitat:
Zitat von Vampyr80 Beitrag anzeigen
ich hätte auf 1/3 - 2/3 des Pots geraist kommt auf den Spieler an. War er die Vorrunden loose oder tight...
Wenn das ein looser Spieler ist sogar weniger, den mit seinem 30er Bet zeigt er dir das er stealen will oder höchstens ein Paar hat.
Furchtbares Spiel, wie ich in den letzten Monaten schmerzhaft gelernt hab. Am meisten Geld verliere (verlor) ich, weil ich meine Getroffenen Pairs und Sets zu schwach angespielt hab und meine Gegner sich Straights und Flushes kaufen konnten.
1/3 - 2/3 Pot -> Jedes Draw called dich.
Setz den ganzen Pot! Die meisten Draws werden dich auf den unteren Limits immer noch callen, aber dann verlierst du wenigstens im Wissen, dass die Gegner einen Fehler gemacht haben.


ββφ - Τακτικες Ελληνε
 
Alt
Standard
30-06-2008, 23:51
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Gut. Ich hab bei ner anderen Pokerschule eine ähnliche Antwort bekommen wie jetzt die letzten. Also sprich ein "nice hand". Denke hier das Set nicht slow zu spielen, war die richtige Alternative. Vorallem gegen 2 Leute.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
01-07-2008, 00:13
(#9)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Das Raise ist absolut angemessen. Du gibst dem Drawer (einer wird sicherlich ein hohes Pik haben) genau die richtigen Odds, damit er folden kann. Ein starker Draw hätte einen kleineren Raise sicherlich gecallt. Außerdem hast Du Deine Stärke offenbart, denn man raist nicht so hoch im MultiwayPot, wenn man nicht mindestens 2Pair hat. Richtig gespielt.

Auch ein AI wäre hier sinnvoll gewesen, aber so hast Du Dir eine Hintertür offengehalten, denn ein Reraise AI in diesem MultiwayPot hätte zu viel Stärke demonstriert und Du hättest noch folden können.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
01-07-2008, 08:03
(#10)
Benutzerbild von pokerbert62
Since: Oct 2007
Posts: 136
Hallo!

Ich würde sagen ja, doch etwas zu heavy. Ne Minibet kann
viel bedeuten und wenn dein Gegner den fertigen Flush hat
siehst du momentan ziemlich alt aus. Ich hätte hier trotz allem slowplay betrieben und versucht mit bluffcatching
oder einer Turnbet etwas mehr herauszuholen.

mfg pokerbert62
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AA vs Donk freakman111 Poker Handanalysen 23 29-09-2008 23:38
Was ist ein ''donk'' ? mrc174 Poker Talk & Community 1 25-05-2008 18:20
Rollercoaster - ich donk aus hanni610 Poker Handanalysen 6 12-04-2008 15:15
NL 25 SH - AQ TP vs. turn donk Dollar5784 Poker Handanalysen 12 26-10-2007 22:40