Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Gewinn Aufteilung bei mtt

Alt
Standard
Gewinn Aufteilung bei mtt - 24-06-2008, 19:14
(#1)
Benutzerbild von psycasper
Since: Jan 2008
Posts: 1
BronzeStar
Ein Freund rief mich an das seine internet verbindung einging und ob ich für ihn weiterspielen könne. Natürlich spielte ich weiter und machte aus seinen 16k chips 120k und verhalf im auf top 5 der leader liste wo nur mehr 25 spieler dabei waren. Nach 2,5 std ging seine verbindung wieder und er spielte weiter und wurde 5er und cashte 450 d ab. Meine frage lautet wie teilt man so einen gewinn üblicherweise auf und ist es übertriebn wenn ich 30/70 vorschlage??

er spielte die anfangspahse und einen Teil der spät phase und ich den rest (mittel bis späte phase)
 
Alt
Standard
24-06-2008, 19:22
(#2)
Benutzerbild von daitheflu2
Since: Feb 2008
Posts: 183
er spielte die anfangspahse und einen Teil der spät phase und ich den rest (mittel bis späte phase)[/QUOTE]

ich finde wenn ihr es vorher nicht geregelt hat, 50/50! ohne deine hilfe wäre er nicht soweit gekommen, hätte evtl. nicht gewonnen.
es ist doch jetzt bescheuert zu sagen, aber du hast nur da gespielt, da wars ja noh leichter.

er kann ja mal anhand der blinds ausrechnen wo er gestanden hätte wenn keiner weiter gespielt hätte
 
Alt
Standard
26-06-2008, 08:21
(#3)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
Kann mir nicht vorstellen das es legal ist unter dem Account des "Freundes zu spielen". Bin mir sogar recht sicher das es laut Pokerstars verboten ist....
 
Alt
Standard
26-06-2008, 08:48
(#4)
Benutzerbild von dackeltrixi2
Since: Jan 2008
Posts: 345
Zitat:
Zitat von Miles45 Beitrag anzeigen
Kann mir nicht vorstellen das es legal ist unter dem Account des "Freundes zu spielen". Bin mir sogar recht sicher das es laut Pokerstars verboten ist....

das sollte man mal allgemein klären. ich habe auch schon oft gehört, wenn jemand etwas vor hatte, spielte ein bekannter. ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es so gedacht ist....

aber trotzdem um die eigentliche frage zu beantworten, wenn ihr es denn so gemacht habt, egal ob ok oder nicht (ist ja spontan so nicht zu klären) finde ich auch, das 50:50 unbedingt ok ist!!!
 
Alt
Standard
26-06-2008, 11:14
(#5)
Benutzerbild von mrs.olafdose
Since: Oct 2007
Posts: 49
BronzeStar
also ich glaub das mit dem illegal nicht wieso auch man kann sich über icq oder skype auch beraten und das wäre das gleiche wie wenn ein familien mitglied kurz spielt
kann mir nicht vorstellen das das wirklich strafbar ist.
für pokerstars macht das ja keinen unterschied hauptsache irgendjemand verliert geld

ja 50 50 ist gut
 
Alt
Standard
26-06-2008, 13:04
(#6)
Benutzerbild von Reecy2704
Since: Mar 2008
Posts: 17
das sollte ja dein Kumpel entscheiden, es ist ja sein account, aber 50:50 oder 40:60 ist schon okay.
 
Alt
Standard
29-07-2008, 09:54
(#7)
Benutzerbild von DaeschenQ9
Since: May 2008
Posts: 53
Rechtlich gesehen ist das was ihr da gemacht habt streng genommen verboten...Andere Anbieter haben mir und meinem Kumpel bei solchen Aktionen schon mal die Accounts gesperrt...Nun ja, zur eig. Frage, ich bin der Meinung da der Accountinhaber die Late-Phase gespielt hat sollte 50/50 i.O. sein...Du hast zwar seinen Stack aufgebaut, aber er wird sich ja dann sicher nicht ITM gefoldet haben...
 
Alt
Standard
25-05-2009, 10:36
(#8)
Benutzerbild von cheKKa[rulZ]
Since: Apr 2009
Posts: 13
Ich sehe das ein bißchen anders...wenn ihr nichts ausgemacht habt hast du ihm einfach nur einen Gefallen getan...sowas macht man unter Freunden Wenn er von sich aus nichts abgeben will als Dankeschön würde ich es auf sich beruhen lassen...soll er das Nächstemal jemand anders finden der ihm aus seiner Notsituation hilft...

[x] 0:100
 
Alt
Standard
25-05-2009, 10:39
(#9)
Benutzerbild von mr.bujachaka
Since: Jan 2008
Posts: 1.093
Zitat:
Zitat von psycasper Beitrag anzeigen
Ein Freund rief mich an das seine internet verbindung einging und ob ich für ihn weiterspielen könne. Natürlich spielte ich weiter und machte aus seinen 16k chips 120k und verhalf im auf top 5 der leader liste wo nur mehr 25 spieler dabei waren. Nach 2,5 std ging seine verbindung wieder und er spielte weiter und wurde 5er und cashte 450 d ab. Meine frage lautet wie teilt man so einen gewinn üblicherweise auf und ist es übertriebn wenn ich 30/70 vorschlage??

er spielte die anfangspahse und einen Teil der spät phase und ich den rest (mittel bis späte phase)

am besten du fragst mal bei pokerstars an,dann wirste schon sehn was das beste ist lol

*Beiträge zusammengeführt* Kowefive weil es nicht ging


Zitat:
Zitat von mr.bujachaka Beitrag anzeigen
am besten du fragst mal bei pokerstars an,dann wirste schon sehn was das beste ist lol
5.2. PERSÖNLICHE NUTZUNG. Der Service ist nur für die persönliche Nutzung und Unterhaltung des Nutzers vorgesehen und unentgeltlich. Der Nutzer muss PokerStars vollständige und wahrheitsgetreue Informationen in Bezug auf alle vom Nutzer an PokerStars bereitgestellten Details und Informationen übermitteln, und der Nutzer ist verpflichtet, diese Details im Falle der Änderung zu aktualisieren. Ein Nutzer darf nur ein einziges Nutzerkonto bei PokerStars führen und den Service nur unter Verwendung dieses Nutzerkontos nutzen. Außerdem darf ein Nutzer keiner anderen Person erlauben, den Service über das Nutzerkonto des Nutzers in Anspruch zu nehmen.

hmm edit ging nicht ??

Geändert von kowefive (25-05-2009 um 11:46 Uhr).