Alt
Standard
NL10 - AA im BB - 26-06-2008, 18:17
(#1)
Benutzerbild von Aylindirk
Since: May 2008
Posts: 35
Hallo, leider weiß ich nicht, wie Ihr das mit den Beispielhände macht.

Also meine Hand: SSS, NL5, mein Stack 2$, Position BB, Neuner Tisch


Halte A herz und A pik

UTG komplett foldet
MP1 callt
MP2 bis SB foldet
BB Hero AA checkt

wollte nicht raisen, damit ich mal etwas verdiene, fast eine Stunde lang ein Raise alle folden, ansonsten nur Blinds bezahlt.

Flop 3, 6, K alle Kreuz

Hero checkt MP1 checkt

Turn 10 auch Kreuz

Hero checkt MP1 checkt

River 5 Herz

Hero checkt MP1 setzt 1$

Hero foldet

Hätte ich doch am Flop setzen sollen Z.B. 4BB
Flushgefahr, Turn große Flushgefahr, aber wieder nur MP1 gecheck

Ich glaube die Hand komplett falsch gespielt zu haben.

Danke

Geändert von Aylindirk (26-06-2008 um 19:11 Uhr).
 
Alt
Standard
26-06-2008, 18:40
(#2)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
soll das bedeuten, dass du SSS spielst?
das geht auf nl5 schon mal gar nicht, da du da mindestens mit $2 also 40BB an den tisch gehen musst und man laut SSS nur mit 20BB spielt
der call geht mit der SSS auch nicht, man raist oder foldet PF
also klares raise auf $0.25, auf nl5 wird ziemlich viel gecallt
am flop dann bet $0.40, wenn der gegner callt
as played gibts dann auf turn und river nix mehr zu holen
 
Alt
Standard
26-06-2008, 19:07
(#3)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Aylindirk: Hab deinen Thementitel angepasst, so sieht er übersichtlicher aus

Geändert von HungryEyes42 (26-06-2008 um 19:10 Uhr).
 
Alt
Standard
26-06-2008, 19:10
(#4)
Benutzerbild von Aylindirk
Since: May 2008
Posts: 35
Deine Antwort war schneller, als meine Änderung, auf Position BB, habe ich nicht gecallt sondern gecheckt, um mich auszahlen zulassen, leider brachte dder Flop dann 3Kreuz und der Turn noch ein Kreuz und ich halte kein Kreuz. Die Wahrscheinlichkeit, das mein Mitspieler einen Flush hat, ist doch ziemlich hoch, oder?

Das Limit war NL10, nicht NL5, hab mich verschrieben.

Entschuldige
 
Alt
Standard
26-06-2008, 19:14
(#5)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Zitat:
Zitat von Aylindirk Beitrag anzeigen

Flop 3, 6, K alle Kreuz

Hero checkt MP1 checkt

Turn 10 auch Kreuz

Hero checkt MP1 checkt >>> HERO BETS

River 5 Herz

Hero checkt MP1 setzt 1$

Hero foldet
Preflop Raise, auch auf die Gefahr hin dass du alle aus dem Pot vertreibst ... wenn -wie in den Limits üblich- fast der komplette Tisch mitgeht, bist du mit deinen AA bereits der Underdog. Flop unbedingt immer betten, so hoch das du genau den Spieler, der offensichtlich noch auf eine weitere Karte zum 4-card Flush wartet (und sie durch deinen Check auch gratis bekommt) zum Folden bringst !!

Geändert von HungryEyes42 (26-06-2008 um 19:20 Uhr).
 
Alt
Standard
26-06-2008, 20:29
(#6)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
Zitat:
Zitat von Aylindirk Beitrag anzeigen
Deine Antwort war schneller, als meine Änderung, auf Position BB, habe ich nicht gecallt sondern gecheckt, um mich auszahlen zulassen, leider brachte dder Flop dann 3Kreuz und der Turn noch ein Kreuz und ich halte kein Kreuz. Die Wahrscheinlichkeit, das mein Mitspieler einen Flush hat, ist doch ziemlich hoch, oder?

Das Limit war NL10, nicht NL5, hab mich verschrieben.

Entschuldige
ist klar, dass du im BB hier gar nicht die option hast zu callen, aber der check ist nun mal genauso schlecht
 
Alt
Standard
26-06-2008, 21:12
(#7)
Benutzerbild von mrs.olafdose
Since: Oct 2007
Posts: 49
BronzeStar
[QUOTE=Aylindirk;492683]Hallo, leider weiß ich nicht, wie Ihr das mit den Beispielhände macht.


am besten kopierst du die han history von der hand
 
Alt
Standard
27-06-2008, 13:05
(#8)
Benutzerbild von tomekz
Since: Jun 2008
Posts: 152
Zitat:
Zitat von Aylindirk
Ich glaube die Hand komplett falsch gespielt zu haben.
Einsicht ist der beste Weg zur Besserung.
Du hast von Grund an den falschen Gedanken: "wollte nicht raisen, damit ich mal etwas verdiene". Mit den Assen wollen wir versuchen nach dem Flop headsup zu kommen, daher raisen wir pf standardmäßig. Auf den Micros spielen wir einfaches Poker ohne irgendwelche Moves. Wenn der Gegner keine Hand gedealt bekommt mit der er der Meinung ist zu raisen und einen großem Pot zu spielen, so be it. Dann wirst du auch mit nem Slowplay wenig Value aus ihm extrahieren und gerätst in marginale Situationen wie in deinem Beispeil.

As played solltest du den Flop anspielen, du willst keine weitere Kreuzkarte mehr sehen. Der Turn ist natürlich unglücklich und die Hand hier für uns gestorben.
 
Alt
Standard
27-06-2008, 21:23
(#9)
Benutzerbild von b8r7
Since: Jan 2008
Posts: 60
naja was soll ich da mehr sagen als raise preflop - as played find ichs okay, du kannst hier einfach nix ausrichten auf dem board.
 
Alt
Standard
27-06-2008, 22:25
(#10)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von b8r7 Beitrag anzeigen
naja was soll ich da mehr sagen als raise preflop - as played find ichs okay, du kannst hier einfach nix ausrichten auf dem board.
Jep.
Mit Assen (vor allem Short Stack) IMMER UND IMMER UND IMMER RAISEN!

Das Problem ist ja nicht nur in diesem Fall sondern IMMER, dass du deinem Gegner einen KOSTENLOSEN Flop zu sehen gibst.

Und da due Short bist, bist du RUCKZUCK an den Pott gebunden.
Nehmen wir mal an, es wären nur 2 Kreuz gekommen.
Du setzt den Pott und dein Gegner caltt dich.
Dann liegen schon öhhhm ich glaub 75 Cent im Pott!
TURN:
Kein Kreuz

Du MUSST dann mit deinen Assen weiter setzen
Nochma Pott
Und dann biste an den Pott gebunden und MUSST ein All Inn callen!
Und wenn der dann vorher schon 6 3 Two Pair hatte, ärgerst du dich.....