Alt
Cool
2 Hände 180er Turbo - 01-07-2008, 12:24
(#1)
Benutzerbild von Schnegge1983
Since: Jun 2008
Posts: 2
ChromeStar
Hey Community,
ich habe da mal eine Frage bezüglich einer Entscheidung die ich getroffen und bereut habe. (Zurecht?)[Ja/Nein]

Ich bin gerade neu an den Tisch gelost wurden...

Also es geht um ein 180 Player Turbo Tournament
Die Blinds sind bei 125/250, Ante 25

Platz 1: SixStringKid (4462 in Chips)
Platz 2: mike13233 (3470 in Chips)
Platz 3: dexter47 (2800 in Chips)
Platz 4: Schnegge1983 (10405 in Chips)-->Chipleader^^
Platz 5: bobmonkey17 (7000 in Chips)
Platz 6: KCsixtynine (5551 in Chips)
Platz 7: tom_m_55 (4310 in Chips)
Platz 8: scorpian 71 (1265 in Chips)
Platz 9: Mirlada (2410 in Chips)
SixStringKid: setzt Ante: 25
mike13233: setzt Ante: 25
dexter47: setzt Ante: 25
Schnegge1983: setzt Ante: 25
bobmonkey17: setzt Ante: 25
KCsixtynine: setzt Ante: 25
tom_m_55: setzt Ante: 25
scorpian 71: setzt Ante: 25
Mirlada: setzt Ante: 25
tom_m_55: setzt Small Blind: 125
scorpian 71: setzt Big Blind: 250
*** HOLE CARDS ***
Schnegge1983 bekommt: [As Qc]
Mirlada: passt
SixStringKid: passt
mike13233: passt
dexter47: geht mit 250
Schnegge1983: erhöht 750 auf 1000
bobmonkey17: passt
KCsixtynine: geht mit 1000
tom_m_55: passt
scorpian 71: passt
dexter47: passt
*** FLOP *** [3d 8s 2c]
Schnegge1983: setzt 1250
KCsixtynine: geht mit 1250
*** TURN *** [3d 8s 2c] [2d]
Schnegge1983: checkt
KCsixtynine: setzt 3276 und ist All-in
Schnegge1983: passt
Der nicht gecallte Einsatz (3276) ging zurück an KCsixtynine
KCsixtynine gewinnt 5350 aus dem Pot
KCsixtynine: zeigt seine Karten nicht

Besser nochmal anspielen oder war das okay, weil ich ihm ein Pocket gebe?!

Aber das habe ich ja noch verkraftet...
Eigentlich geht es um die nächste Hand.

Platz 1: SixStringKid (4437 in Chips)
Platz 2: mike13233 (3445 in Chips)
Platz 3: dexter47 (2525 in Chips)
Platz 4: Schnegge1983 (8130 in Chips)
Platz 5: bobmonkey17 (6975 in Chips)
Platz 6: KCsixtynine (8626 in Chips)
Platz 7: tom_m_55 (4160 in Chips)
Platz 8: scorpian 71 (990 in Chips)
Platz 9: Mirlada (2385 in Chips)
SixStringKid: setzt Ante: 25
mike13233: setzt Ante: 25
dexter47: setzt Ante: 25
Schnegge1983: setzt Ante: 25
bobmonkey17: setzt Ante: 25
KCsixtynine: setzt Ante: 25
tom_m_55: setzt Ante: 25
scorpian 71: setzt Ante: 25
Mirlada: setzt Ante: 25
scorpian 71: setzt Small Blind: 125
Mirlada: setzt Big Blind: 250
*** HOLE CARDS ***
Schnegge1983 bekommt: [Th Tc]
SixStringKid: passt
Schnegge1983 sagte, "wtf"
mike13233: geht mit 250
dexter47: passt
Schnegge1983: erhöht 750 auf 1000
bobmonkey17: passt
KCsixtynine: geht mit 1000
tom_m_55: passt
scorpian 71: passt
Mirlada: passt
mike13233: geht mit 750
*** FLOP *** [4d Td 6d]
mike13233: checkt
Schnegge1983: setzt 7105 und ist All-in
KCsixtynine: erhöht 496 auf 7601 und ist All-in
mike13233: passt
Der nicht gecallte Einsatz (496) ging zurück an KCsixtynine
*** TURN *** [4d Td 6d] [7d]
*** RIVER *** [4d Td 6d 7d] [Kd]
*** SHOWDOWN ***
Schnegge1983: zeigt [Th Tc] (Flush, König hoch)
KCsixtynine: zeigt [Ad Jh] (Flush, As hoch)
Schnegge1983 sagte, "^^"
KCsixtynine gewinnt 17810 aus dem Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: 17810 | Rake: 0
Board: [4d Td 6d 7d Kd]
Platz 1: SixStringKid passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 2: mike13233 passt auf dem Flop
Platz 3: dexter47 passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 4: Schnegge1983 zeigt [Th Tc] und verliert mit Flush, König hoch
Platz 5: bobmonkey17 passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 6: KCsixtynine zeigt [Ad Jh] und gewinnt (17810) mit Flush, As hoch
Platz 7: tom_m_55 (Dealer) passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 8: scorpian 71 (Small Blind) passt vor dem Flop
Platz 9: Mirlada (Big Blind) passt vor dem Flop

:

Was sagt ihr???
Er callt mich mit einem Nut-Flush-Draw und Overcards zum Board, wohl gemerkt geht es hier um den Gesamten Stack.

Richtig/Falsch/Tilt/Loose oder einfach nur geil?!?!
 
Alt
Standard
01-07-2008, 12:50
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
*move* ins Ausbildungsforum und Threadtitel angepasst.
 
Alt
Red face
01-07-2008, 12:58
(#3)
Benutzerbild von rooland
Since: Jan 2008
Posts: 32
WhiteStar
Drilling Ten ist eine super Hand, aber der Flush draw im Flop ist gefährlich.
Ich hätte meinen Gegner auf Flush gesetzt und gefoldet. Also, Dein All-in war zu riskant.
 
Alt
Standard
01-07-2008, 13:01
(#4)
Gelöschter Benutzer
Naja, so richtig falsch hast Du eigentlich nicht gespielt.
Wenn man die zweite Hand anschaut, sieht man aus zwei Gründen, daß es der Andere nicht blickt. Erstens spielt er seinen Draw entgegen seiner Odds und zweitens raist er als Chipleader bei drei verbleibenden Spielern Dein All-In. Wer zum Teufel soll da noch callen können, bzw., wen will er damit beeindrucken?? Den Shorty? Ein Call wäre ausreichend gewesen. Entweder war er in der ersten Hand wieder auf einem Draw oder er hatte ein Paar getroffen oder eine 2 auf der Hand. Dein Fold in der ersten Hand war meiner Meinung nach also OK und der Typ hat das Turnier bestimmt nicht gewonnen. Man hat bei MTT eben das Problem, daß man oft an neue Tische kommt. Ob es deshalb sinnvoll ist, auch mal mit AQ preflop langsam umzugehen, steht auf einem anderen Blatt.
 
Alt
Standard
01-07-2008, 13:20
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von rooland Beitrag anzeigen
Drilling Ten ist eine super Hand, aber der Flush draw im Flop ist gefährlich.
Ich hätte meinen Gegner auf Flush gesetzt und gefoldet. Also, Dein All-in war zu riskant.
Ja, höre auf den Winning Player! Wenn wir gegen einen HU spielen und es liegen 3 Karo MUSS der zwei auf der Hand haben. Das geht gar nicht anders.


Und jetzt mal ohne Scheiss: Hand 1: nh Hand 2: nh. Du kommst mit Top Set all-in, besser gehts nicht. Seine Outs kommen halt an, das passiert. Selbst wenn er hier den Flush floppt (was total UNWAHRSCHEINLICH ist) haben wir immer noch Outs auf ein FH.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
01-07-2008, 14:23
(#6)
Benutzerbild von rooland
Since: Jan 2008
Posts: 32
WhiteStar
OK die Outs sprechen für Ihn aber dann hätte er lieber einen Call riskieren sollen als frühzeitig auszuscheiden.
 
Alt
Standard
01-07-2008, 14:40
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Da ist kein Spielraum, es ist ein Turbo und wir haben Topset, wir comitten uns mit so gut wie jeder Bet und können auf ein Raise nicht folden. Wir können auch nicht checken um unsere Gegenspieler drawen zu lassen. Man kann diese Hand nicht anders spielen. Man muss nicht pushen, aber die schlechteste Möglichkeit ist das nicht!


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
01-07-2008, 14:44
(#8)
Benutzerbild von Karlotius
Since: Nov 2007
Posts: 361
Hand1:

Der Pot war am Flop 2850 groß und du spielst 1250 an.
Villain bekommt hier also für seinen Call 1:2,28 Chips.
Der Flop ist
Du hast keine Flushgefahr und eine Straße ist mit Karten, die 1000 Preflop zahlen unmöglich.
Trotzdem hätte ich hier mehr angespielt. 2/3 Pot sollten es mindestens sein, also 1900-2000 sowas.
Wenn er das dann called kannst du dir sicher sein es mit Pocket Pair oder sogar Set zu tun zu haben. Am Turn wird dieses Set sogar zu Full House. Völlig richtig die Hand hier aufzugeben.

Hand2:
Der Pot is jetzt 3600 und der Flop mit seinen 3 Karo ist sehr gefährlich. Du hast noch 7600 dahinter und mit deinem Set is das eine klassische Way ahead/Way behind situation.
Du gehst All-In. Was erwartest du dir davon?
Wenn jemand das Flush hat wird er natürlich sofort callen und du bist draussen (ausser du kriegst dein FH - is aber nicht +EV).
Hat jemand kein Flush so wird er auf diesem Board beinahe jede Bet folden. Daher ist das All-In hier falsch.
Spiel 3000 an. Damit bleiben dir noch 4600 dahinter und wenn dann der Call oder Raise kommt kannst du die Hand aufgeben und auf die nächste Chance warten.
Edit: Ein Call deiner 3k Bet könnte dir ja immer noch das FH bringen. Kommt es nicht: Weg damit.
Edit2: As played war der Call deines Gegner natürlich fürchterlich. Aber das hilft dir ja wenig


ββφ - Τακτικες Ελληνε

Geändert von Karlotius (01-07-2008 um 15:17 Uhr).
 
Alt
Standard
01-07-2008, 15:42
(#9)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Hand 1: Wenn du nicht auf die Conti verzichten willst, dann mach sie höher, allerdings ist das ein Flop wo man die cb auch mal weglassen kann

Hand 2: Den Push um hier maximal zu protecten finde ich gar nicht verkehrt - alternativ kann man hier auch potsize betten, und auf jeden turn der keinen 1cardflush ermöglicht shoven, auch auf nen Repush am Flop geh ich hier broke.
Je nach Limit gehen hier die Gegner mit wesentlich schlechteren Karten broke als dem fertigen Flush. Falls du gegen den fertigen Flush spielst bist du auch keinesfalls wie oben behauptet way behind sondern hast immer noch 33% auf FH und Quads.
Den Call von Villain finde ich schlecht, da er sich nicht die vollen 15 Outs für FD und Overcards geben kann , sondern dich hier mindestens auf ein Overpair setzen muss
 
Alt
Standard
01-07-2008, 15:53
(#10)
Benutzerbild von Karlotius
Since: Nov 2007
Posts: 361
Zitat:
Zitat von flocen Beitrag anzeigen
Hand 1: Wenn du nicht auf die Conti verzichten willst, dann mach sie höher, allerdings ist das ein Flop wo man die cb auch mal weglassen kann
Könntest du das näher erläutern? Ich halte das für einen relativ gefahrlosen Flop. Welche Hand called hier preflop und trifft? Das schreit doch nach Conti?
Zitat:
Zitat von flocen Beitrag anzeigen
Hand 2: Den Push um hier maximal zu protecten finde ich gar nicht verkehrt - alternativ kann man hier auch potsize betten, und auf jeden turn der keinen 1cardflush ermöglicht shoven, auch auf nen Repush am Flop geh ich hier broke.
Je nach Limit gehen hier die Gegner mit wesentlich schlechteren Karten broke als dem fertigen Flush. Falls du gegen den fertigen Flush spielst bist du auch keinesfalls wie oben behauptet way behind sondern hast immer noch 33% auf FH und Quads.
Den Call von Villain finde ich schlecht, da er sich nicht die vollen 15 Outs für FD und Overcards geben kann , sondern dich hier mindestens auf ein Overpair setzen muss
Doch 33%? In Ordnung, Fehler von mir, sorry.
Aber: Wenn ich hier Pot anspiele und Villain called oder repushed: Passiert das tatsächlich oft genug mit einem Flushdraw, so dass ich hier mit einem All-In Geld gewinne?
Wir zeigen hier Preflop und am Flop Stärke. Nur ein Idiot bluffed hier und davon können wir doch nicht ausgehen - oder?

Edit: Habs mir nochmal aus Sicht von Villain überlegt.
Drei Karo unten, ich hab Karo Ass und mein Gegner spielt Pot an. Calle ich das mit meinem Flushdraw so hab ich wie er noch so 4,5k dahinten und kann auch noch weiterspielen.
Kommt am Turn kein Karo und mein Gegner spielt All-In so werde ich folden müssen.
So spiele ich aber NUR mit dem Ass in Karo.

Und das Villain hier Karo hat, davon können wir doch nicht ausgehen, oder?


ββφ - Τακτικες Ελληνε

Geändert von Karlotius (01-07-2008 um 16:06 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
$4,40 180er SnG 88 vs turnpush chess87 Poker Handanalysen 3 20-06-2008 14:39
garantierter gewinn bei 2,2 180er turbo?? leddow11 IntelliPoker Support 17 08-06-2008 19:19
Späte Phase 45Sng Turbo MTT 6.5$ - 3 Hände kyanto Poker Handanalysen 12 29-05-2008 17:17
180er-SnG - $4,40 - Endphase LadyKiller67 Poker Handanalysen 35 23-04-2008 17:05
[BERICHT] 180er SnG 4$+0.4$ lobbybobby Blogs, Berichte, Brags & Beats 35 27-03-2008 18:08