Alt
Standard
2 Hände von heute - 01-07-2008, 17:34
(#1)
Benutzerbild von Mariohana22
Since: Oct 2007
Posts: 245
Hab grad mal 2 Hände von heute rausgesucht, wo ich mir etwas unsicher war.

PokerStars 1/2 Hold'em (10 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

Preflop: Hero is CO with , .
6 folds, Hero raises, 2 folds, BB calls.

Flop: (4.50 SB) , , (2 players)
BB checks, Hero bets, BB raises, Hero 3-bets, BB caps, Hero calls.

Turn: (7.75 BB) (2 players)
BB checks, Hero checks.

River: (7.75 BB) (2 players)
BB bets, Hero calls.

Ist solider Spieler gewesen. War seine erste Hand, die er bis dahin spielte.



Hier geht es mir mehr um die Frage unter der Hand.

PokerStars 1/2 Hold'em (10 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

Preflop: Hero is UTG+2 with , .
2 folds, Hero raises, 1 fold, MP2 calls, 4 folds, BB calls.

Flop: (6.50 SB) , , (3 players)
BB bets, Hero folds, MP2 folds.

BB hat hier any2, hat so ziemlich jede Hand gespielt.

Wie spielt Ihr die 2.Hand Heads-up gegen nen soliden Spieler im BB, der von vorn in Euch reinsetzt? Würdet Ihr da auch auf´m flop folden oder eher raisen um eventuell turn/river günstig zu sehen? Ich seh ab und zu Spieler mit z.B. AK oder AQ als overcards zum Board downcallen. Wie spielt Ihr das?


Für hilfreiche Kommentare schonmal vielen Dank im Voraus
 
Alt
Standard
01-07-2008, 20:08
(#2)
Benutzerbild von captndanger
Since: Apr 2008
Posts: 16
Bei 1 würde ich call flop/raise turn spielen.
Bei 2 würde ich einmal callen.
 
Alt
Standard
02-07-2008, 00:45
(#3)
Gelöschter Benutzer
Die erste Hand finde ich gut gespielt. Der Check am Turn mit Initiative ist schon sehr verdächtig bei so einer Blank. Daher ist der Check behind und somit die cheap showdown line die mMn richtige Wahl, weil es schwierig ist auf einen eventuellen check/raise korrekt zu reagieren. Der Call am River ist natürlich Pflicht aufgrund der Potgröße und vor allem "for information".

Edit: Call flop/raise Turn ist natürlich Standard bei dem Board. Gebe da captdanger also Recht. So, wie gespielt, ist der Turn aber die interessante Street.

Bei der zweiten Hand calle ich einfach runter im Heads-Up. Häufig haben die Leute, die auf so einem Board donken, eine marginale made hand. Manchmal machen sie es aber auch mit pure air. Daher calldown und anschließend eine Note machen. Freecard-Raises bzw. Cheap-Showdown-Raises am Flop ergeben heutzutage nur noch selten Sinn im HU mMn (zumindest auf höheren Limits).

Geändert von Gelöschter Benutzer (02-07-2008 um 00:51 Uhr).
 
Alt
Standard
03-07-2008, 17:04
(#4)
Benutzerbild von Mariohana22
Since: Oct 2007
Posts: 245
Danke für die beiden hilfreichen Antworten.

Werde auch mal die line call flop/raise turn vermehrt einsetzen. Hab da auch schon festgestellt, dass ich eher auf´m Flop aggressiv spiele, was ich auch bis auf´n Turn hätte verschieben können.

Btw. Ergebnis Hand 1:
Results in white:
BB has 8c Tc (one pair, eights).
Hero has 8d Ac (one pair, eights).
Outcome: Hero wins 9.75 BB.