Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10: Spiel nicht die Hand, spiel deinen Gegner

Alt
Standard
NL10: Spiel nicht die Hand, spiel deinen Gegner - 01-07-2008, 23:40
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Hallo Forum Gemeinde!
Heut war ein schöner Tach, denn ich hab auch mal wieder was gewonnen.
Hab die Tage viel über Pokertracker und die verschiedenen Gegner gelesen und nun meine Frage:
War das nur Glück, oder ist das sinnvoll, was ich hier tue:

Gegner: MP
VPIP:62%
PFRaise:30%
WTSD:25%
Hände:70
Postflop AF 6


Hand1:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

MP2 ($10.15)
Hero ($10.25)
CO ($8.85)
Button ($9.25)
SB ($10)
BB ($12.10)
UTG ($10)
UTG+1 ($9.45)
MP1 ($15.30)

Preflop: Hero is MP3 with , .
2 folds, MP1 raises to $0.2, 1 fold, Hero calls $0.20, 2 folds, SB calls $0.15, 1 fold.

Flop: ($0.70) , , (3 players)
SB checks, MP1 bets $0.3, Hero raises to $1, SB folds, MP1 calls $0.70.

Turn: ($2.70) (2 players)
MP1 bets $0.3, Hero raises to $3, MP1 folds.

Final Pot: $3.30

Es ist nicht meine Art ein Raise mit der Hand und in der Position / Situation zu callen,
aber da der Gegner 30% seiner Hände raist, einen hohen AF hat aber nicht so oft zum Showdown geht, glaube ich, ihn im Laufe der Hand ausspielen zu können:

Flop kommt runter:
Die Bet vom Gegner relativ WEAK
Wenn der 30% Raist, dann muss da nicht zwingend ein K oder A dabei sein.
Ich reraise also.
Er callt.
Somit setze ich ihn auf ein A oder einen K
Da er aber nicht gereraist hat, glaube ich nun, mit einem Bluff
die vielleicht bessere Hand zum folden zu bringen.
Die Turn Bet ebenfalls wieder schwach und ich raise erneut...

Ist das zu rechtfertigen bzw. sind die Raishöhen gut?
Ich bin immer der Meinung ein Bluff muss auch gut aussehen....
 
Alt
Standard
01-07-2008, 23:52
(#2)
Benutzerbild von psyworm
Since: May 2008
Posts: 156
BronzeStar
Preflop call geht mit SC in Ordnung auf dem Flop hätte ich allerdings nicht unbedingt versucht zu bluffen. Du hast hier schließlich nicht in der Hand außer 7 high. Mit nem semibluff wäre es in Ordnung. Aber so Ich mags nicht. Die 2nd barrel finde ich total daneben. Dein Gegner hat durch seinen call am Flop Stärke gezeigt und die 9 hat deine Hand nicht sonderlich verbessert. Auch wenn die bet von villain recht weak rüberkommt. Manchmal sind das auch so "bitte rais mich"-bets. Meines Erachtens muss man solche moves auf NL10 nicht bringen. Da ist straight forward poker angesagt.
 
Alt
Standard
02-07-2008, 00:07
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von psyworm Beitrag anzeigen
Preflop call geht mit SC in Ordnung auf dem Flop hätte ich allerdings nicht unbedingt versucht zu bluffen. Du hast hier schließlich nicht in der Hand außer 7 high. Mit nem semibluff wäre es in Ordnung. Aber so Ich mags nicht. Die 2nd barrel finde ich total daneben. Dein Gegner hat durch seinen call am Flop Stärke gezeigt und die 9 hat deine Hand nicht sonderlich verbessert. Auch wenn die bet von villain recht weak rüberkommt. Manchmal sind das auch so "bitte rais mich"-bets. Meines Erachtens muss man solche moves auf NL10 nicht bringen. Da ist straight forward poker angesagt.
Aber mit Straight Forward-Poker hats ja die letzten 30.000 Hände nich so hingehauen Hatte tighte Stats aber irgendwie...... )
Und jetz spielste mal ne Line, die du selber nicht sooo gut fandest bisher und gewinnst....

Ist ja jetz nich so, als ob ich das in der Session heut ständig gemacht hab....

Also das Raise auf dem Flop find ich schon noch in Ordnung.
Da Gegner 30% raist und 50% Contibettet. So oft kann der gar nicht hitten!
Und den Bluff auf das gefährlich Board ist für mich auch noch OK.

Die Aktion auf dem Turn und da muss ich dir recht geben, finde ich im Nachhinein auch etwas....naja....MANIAC Like.....

Ich sach ma zu mir:
"War Scheisse.weiße selbst ne? "
 
Alt
Standard
02-07-2008, 00:33
(#4)
Benutzerbild von psyworm
Since: May 2008
Posts: 156
BronzeStar
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Also das Raise auf dem Flop find ich schon noch in Ordnung.
Da Gegner 30% raist und 50% Contibettet. So oft kann der gar nicht hitten!
Meinetwegen. Ich mag es nicht so. Lieber auf einen gescheiten Spot warten und ihn dann stacken. Du hast ja grad mal 2BB investiert. Lass ihn doch seinen minipot gewinnen. Soll er dafür halt die großen verliern^^ Übrigens sind 25% WTSD nicht grade wenig. Hätte durchaus sein können, dass diese Hand auch zum Showdown geht. Bei weniger als 20% kann man meines Erachtens über komplette Air-Bluffs nachdenken, cbets jetzt mal ausgeschlossen.
 
Alt
Standard
02-07-2008, 14:04
(#5)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
halo,

es war halt ein bluff und er hat funktioniert, würde ich aber bei dieser konstellation von AK im flop nicht so oft probieren, zumal dein gegner 2 mal anspielt.

ich hätte 67s eher schon preflop weggeworfen, damit sitzt man gut wenn man BU oder zumindest CO ist und es schon ein raise+call gab.
bei diesem minraise und du als erster limper mit 4 leuten hintendran...gerade als CO und BU bietet es sich hier an, das ding preflop klar zu machen.

von daher: sehr glücklich gelaufen preflop, F und T, nicht nachahmenswert.


miau miauerle
 
Alt
Standard
02-07-2008, 14:47
(#6)
Benutzerbild von tomekz
Since: Jun 2008
Posts: 152
Du hast hier einfach Glück gehabt dass der Fish aus der Hand gegangen ist. Die Line ist gut, aber wie psyworm schon sagt auf NL10 -EV. Es gibt fishe die callen dich mit any Müll runter und was machst du dann?
 
Alt
Standard
02-07-2008, 18:32
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von psyworm Beitrag anzeigen
Meinetwegen. Ich mag es nicht so. Lieber auf einen gescheiten Spot warten und ihn dann stacken. Du hast ja grad mal 2BB investiert. Lass ihn doch seinen minipot gewinnen. Soll er dafür halt die großen verliern^^ Übrigens sind 25% WTSD nicht grade wenig. Hätte durchaus sein können, dass diese Hand auch zum Showdown geht. Bei weniger als 20% kann man meines Erachtens über komplette Air-Bluffs nachdenken, cbets jetzt mal ausgeschlossen.
Das sin die Stats vom Abschluss der session.
Währendessen waren die noch krasser.
Da hatte der im PAHUD 17% WTSD und auch der AF war höher....

Aber is schon richtig.
War im großen und ganzen eher nich so dolle und auch nicht mein Style.....
 
Alt
Standard
02-07-2008, 19:17
(#8)
Benutzerbild von psyworm
Since: May 2008
Posts: 156
BronzeStar
Ok. Das die Line nicht die tollste war haben wir jetzt ja geklärt, aber nur so für die Zukunft: Es gibt hier natürlich auch einen Zusammenhang zwischen WTSD und AF. Natürlich hat er keinen hohen WTSD, eben weil er durch seinen hohen AF viele Gegner zum fold zwingen kann. Das heisst aber nicht automatisch, dass er auch foldet wenn man ihn selber raist. Hier wären stats wie fold to flop raise, fold to turn raise und W$SD interessanter.