Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

210 FPP-Sat zum SHG / 2 Hände

Alt
Standard
210 FPP-Sat zum SHG / 2 Hände - 02-07-2008, 15:23
(#1)
Benutzerbild von zissouuu
Since: Aug 2007
Posts: 115
Ist ja ein ziemlich beliebtes Satellite hier. 6 Tickets bei 20 Startern ist ja auch keine schlechte Quote ...

Folgende zwei Hände kamen mir dabei heute u.a. unter und mich würde interessieren, wie ihr sie gespielt hättet.

Hand 1

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t30 (10 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

CO (t1565)
Button (t1375)
SB (t1450)
BB (t2155)
Hero (t1470)
UTG+1 (t1300)
UTG+2 (t1975)
MP1 (t1465)
MP2 (t1365)
MP3 (t880)

Preflop: Hero is UTG with , .
Hero raises to t120, 1 fold, UTG+2 calls t120, 1 fold, MP2 raises to t1365, 5 folds, Hero ???


Hand 2

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t200 (7 handed, insgesamt sind noch 13 oder 14 Spieler im Turnier)) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

UTG (t1370)
MP1 (t3000)
MP2 (t1235)
CO (t450)
Hero (t3125)
SB (t2975)
BB (t2845)

Preflop: Hero is Button with , .
UTG calls t200, 2 folds, CO raises to t450, Hero raises to t800, SB raises to t2975, 1 fold, UTG folds, Hero ???

Anmerkungen:
Keine besonderen Reads, beide Gegner spielen relativ viele Hände. Generell wird schon in den frühen Leveln schnell All-In gepusht.
Trotzdem: Kann/muss/soll ich mit AK so früh im Sat. bereits callen (Hand 1)?
Zur 2. Hand: Mit QQ will ich nicht nur gegen den Shortstack spielen andererseits aber auch nicht unbedingt zwei oder gar noch mehr Midstacks, die sich billig den Flop ansehen, deshalb der Reraise. Geht das in Ordnung so? Und was mach ich angesichts des Pushes hinter mir?
 
Alt
Standard
02-07-2008, 16:36
(#2)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
BronzeStar
So, zu Hand 1, ist dieses Sat ein Turbo-Turnier? Wenn ja würde ich callen. Wenn nein würde ich wahrscheinlich auf bessere Spots warten bzw. es gegnerabhängig machen, einen aggressiven Spieler würde ich callen, einen tighten natürlich nicht.

Zur 2. Hand: Ich hätte Reraise all-in gespielt. Mit QQ will ich gegen einen spielen am liebsten gegen den shortstack. Die andern will ich nicht dabei haben. Nach Reraise push hast du dann auch keine schwierigen Entscheidungen mehr zu treffen. Wenn der hinter dir nur callt statt pusht bekommt der ursprüngliche Limper auch wieder gute odds um zu callen. Jetzt stehtst du halt vor dem Problem. Also ich würde in diesem Fall nicht in die Situation kommen da ich vorher schon pushe, denke aber dass es trotzem ein call ist. Shortstack wird A lo kicker haben und der all-in evtl. A hi kicker. Dann wären auch schon 2 Assen weg. Ich denke call.

Frank


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless
 
Alt
Standard
02-07-2008, 17:30
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich hab auch ne Hand zum selben Format (ja ist Turbo 5 Minuten Blinds).
Bubbletime. Ist hier ein ezy fold oder? CL ist ein Donk wie er im Buche steht, der andere Typ recht tight gewesen bisher...

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t400 (7 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

saw flop|saw showdown

Button (t3320)
SB (t4175)
BB (t2850)
UTG (t8405)
MP1 (t2110)
MP2 (t3420)
Hero (t5720)

Preflop: Hero is CO with , .
UTG raises to t1600, MP1 raises to t2085, 5 folds, UTG calls t485.

Flop: (t4920) , , (2 players)

Turn: (t4920) (2 players)

River: (t4920) (2 players)

Final Pot: t4920


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-07-2008, 09:39
(#4)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
1.) in einem FPP-Qualifier folde ich das nicht. Da wird soviel Mist gepusht, dass man sich da mit AK noch gut vorne sehen kann.

2.) hier finde ich den raise zu klein. Du gibst dem BB Ods von fast 3:1 auf einen Call, und wenn der callt, callt sicherlich der Limper auch. Daher würde ich hier eher auf 1200 bis all-in raisen. Den push calle ich auch, mit der gleichen Begründung wie in Hand 1.

3.) Das würde ich fast folden. Denn wenn Mp1 so tight ist, wie er sein sollte, wird er hier zu 80% eine höherens PP haben und selbst gegen den Rest wirst du nur einen Flip haben. Und wenn der CL so ein Donk ist, wird er deinen Push zu loose callen, und selbst wenn du gegen den CL sowas um 65% hättest, wäre mir das ob des tighten MP1 zu wenig.
 
Alt
Standard
03-07-2008, 09:51
(#5)
Benutzerbild von tobiacdc
Since: Aug 2007
Posts: 558
1. push! wenn schief läuft, haste halt pech. aber der gegner gerade beim shg qualifier kann ja auch durchaus so einen mist wie KQ oder so haben.
2. hier wäre ich schon vorsichtiger. es geht bald itm und da würde ich vielleicht jetzt nicht alles riskieren. lieber auf eine bessere hand noch warten.
3.weg damit. das stinkt ja schon gewaltig nach straight. und gerade zur bubbletime, hau weg den dreck!
 
Alt
Standard
03-07-2008, 10:14
(#6)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Also ich kann AK leichter weglegen als eine Madehand wie QQ, auch wenn die Chancen fast gleich stehen. Wenn es Deine einzigen 210 FPP sind, die Du durch mühsehlige Avatarprostitution oder Beitragposten gesammelt hast, würde ich Kartenvergleichen durch Preflop-allin`s generell aus dem Weg gehen (es sei denn mit AA oder KK)
 
Alt
Standard
03-07-2008, 14:03
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Das_ZIVI Beitrag anzeigen
mühsehlige Avatarprostitution
<3

Endlich sagt es mal einer!


Ja, hab die Tens gemuckt und das Turnier war danach beendet. Donk zeigt KQ und der andere AJ. Hätte also nur ca. 32% gehabt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-07-2008, 14:10
(#8)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Ja, hab die Tens gemuckt und das Turnier war danach beendet. Donk zeigt KQ und der andere AJ. Hätte also nur ca. 32% gehabt.
In einer so späten Phase und mit einer Ausgangsposition wie die Deine (zweithöchster Stack) limp ich da auch nur maximal rein. Du bist so gut wie durch und brauchst kein Risiko mehr fahren.

In dem Fall ist der fold sogar absolut zwingend, weil wenn die beiden smallstaks allin sind und nicht grad ein Splitpot bei raus kommt, bist Du ja eh noch in der selben Runde, oder kurz drauf durch.
 
Alt
Standard
03-07-2008, 15:08
(#9)
Benutzerbild von Karlotius
Since: Nov 2007
Posts: 361
Sorry das ich hier eine Antwort und nicht die Hände kommentiere, aber das is so himmelschreiend falsch, das kann man nicht so stehenlassen:

Zitat:
Zitat von tobiacdc Beitrag anzeigen
2. hier wäre ich schon vorsichtiger. es geht bald itm und da würde ich vielleicht jetzt nicht alles riskieren. lieber auf eine bessere hand noch warten.
Auf eine bessere Hand als QQ in einem Turbo-Qualifier warten? Schlechte Idee! Vor allem weil UTG ja schon gefoldet hat bist du Heads Up und nur gegen KK und AA hinten. Instant Push!
Und es gibt kein "itm" weil es ein Satellite ist, da gibts entweder Tickets oder keines. Lesen, dann posten!
Zitat:
Zitat von tobiacdc Beitrag anzeigen
3.weg damit. das stinkt ja schon gewaltig nach straight. und gerade zur bubbletime, hau weg den dreck!
Es stinkt gewaltig nach Straight?! Könntest Du dir vielleicht die Hände anschauen bevor du was schreibst? Die Action passiert hier Preflop - da kann von Straights keine Rede sein!
Hero ist hier 2nd in Chips und nur noch einer muss auscheiden. Das sind die berühmten Situationen wo man auch folden kann. Jeder Gewinner kriegt gleich viel und es gibt keinen Grund auch nur das geringste Risiko einzugehen.


ββφ - Τακτικες Ελληνε
 
Alt
Standard
04-07-2008, 11:42
(#10)
Benutzerbild von zissouuu
Since: Aug 2007
Posts: 115
Zitat:
Zitat von Das_ZIVI Beitrag anzeigen
... durch mühsehlige Avatarprostitution oder Beitragposten gesammelt hast ...
tztztz, für was hältst du mich ...

Allerdings sollte man sein Spiel und damit also auch die eigene Risikobereitschaft doch nicht von sowas abhängig machen, oder?

Aber gut, Hand 1 ist also auch in dieser frühen Phase ein Re-Push, weil Turbo und weil das Niveau so niedrig ist. Einverstanden, hatte ja damals auch gecalled

Hand 2 werde ich mir das etwas höhere Reraise zu Herzen nehmen. Gleich pushen wollte und will ich hier mit QQ nicht, weil ich da gegen den Shorty fast nix gewinnen kann. Callt einer der anderen, haben wir einen richtig netten Pot und ich muss wenn überhaupt nur bei einem gefloppten Ass oder so u.U. weglegen.

Zitat:
Zitat von Karlotius Beitrag anzeigen
Vor allem weil UTG ja schon gefoldet hat bist du Heads Up und nur gegen KK und AA hinten. Instant Push!
Dachte ich mir auch: es gibt nur 2 Hände, gegen die ich hinten bin. Die muss man dem durchschnittlichen Gegner hier wohl nicht geben. Habe ich hier denn überhaupt irgendwann mal einen Fold? Etwa wenn ich zuverlässige Reads habe, dass mich hier ein echter Rock pusht?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FR $5/$10 - 3 Hände skyflyhi Poker Handanalysen 9 16-05-2008 01:01
25/50 und 50/1 2 Hände GFGDanielSan Poker Handanalysen 6 12-05-2008 21:42
3 hände im sng jw050 Poker Handanalysen 10 06-03-2008 16:35
2 Hände 2/4 SH Maet80 Poker Handanalysen 9 29-02-2008 11:52
NL5 - 4 Hände McPorck Poker Handanalysen 4 10-12-2007 13:00