Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Strategie in Tunieren mit einem Rebuy

Alt
Standard
Strategie in Tunieren mit einem Rebuy - 02-07-2008, 22:15
(#1)
Benutzerbild von 1loop21
Since: Feb 2008
Posts: 12
WhiteStar
Hi

ich wollte einfach mal eure Meinung zum Thema Rebuy hören.

Es geht um ein Live Tunier, bei dem nur eine Rebuy möglich ist, innerhalb des ersten Blindlevels.

Startstack 1000
Blinds 10/20

Rebuy bringt zusätzliche 800, kostet aber genauso viel wir der erste Buyin.

Im wesentlichen würde ich gerne von euch wissen,
ob ihr den Rebuy sofort nehmen würdet oder ggf. später, falls man durch einen Beat sich schnell verabschieden muss.

Kurz vor Ende des ersten Levels natürlich sowieso.

Freue mich auf eure Antworten

Grüsse
Loop
 
Alt
Standard
02-07-2008, 22:20
(#2)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
wenns nur einen rebuy gibt würde ich mir den für den notfall aufheben, auch wenn der nicht so viel bringt wie das startstack. gerade am anfang wird ne menge rumgedonkt, weil der rebuy einem die hemmungen nimmt.
 
Alt
Standard
02-07-2008, 22:34
(#3)
Benutzerbild von 1loop21
Since: Feb 2008
Posts: 12
WhiteStar
erstmal danke für deine antwort.

So dachte ich auch, habs dann mit nem Kumpel besprochen, der meinte, das mir für den Fall das ich aufdoppeln würde, viel zu viel Chips verlieren würde, wenn ich nicht vorher gerebuyt habe, was mir logisch erschien.

Daher meine Frage, gibt es zu diesem "Probelm" irgentwelche Ideen, villeicht auch nen paar Zahlen was sich mehr lohnt?

Grüße
 
Alt
Standard
02-07-2008, 22:42
(#4)
Benutzerbild von Fosca1
Since: Aug 2007
Posts: 943
Schau doch mal in den Strategie-Artikel von Intelli zu diesem Thema.
Hier der Link:

http://www.intellipoker.com/articleshow.php?id=2042

Ich persönlich mache das Rebuy auch am Anfang aus dem von dir schon erwähnten Grund.
 
Alt
Standard
02-07-2008, 22:43
(#5)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Schau Dir Deinen Tisch an, wenn keiner deutlich mehr als den Startstack hat, hilf der Doppelte Stack auch nichts beim aufdoppeln.

Es kommt beim Pokern immer darauf an.
Wie verhalten sich die anderen ?

Wenn viele das Rebuy machen hast Du einen Nachteil, ausser Du gewinnst ordentlich Chips. Dann hast Du ein günstiges Turnier und durch die Re Buys der Anderen einen höheren Preispool.

Es ist durchaus möglich das einige im ertsen Level (was recht kurz ist) auf Teufel komm raus den ersten Stack in die Mitte schieben, weil es gibt ja noch ein Rebuy...

Wenn der Buy In für Dich etwas bedeutet (die Höhe) versuche es ohne. Wenn Du auch gerne 2 Buy Ins ausgibts nimm Ihn direkt.

Oder hebe Ihn die als Versicherung auf. So klingt es für mich 1 Re Buy im ersten Level.
 
Alt
Standard
02-07-2008, 22:43
(#6)
Gelöschter Benutzer
Falls das TuRnier außerhalb eines Casinos stattfindet (Sachpreisturnier), würde ich vorher mal im Rechtsforum vorbeischauen. Der Veranstalter, bei dem ich ab und zu Turniere spiele, hat nämlich mal gemeint, Rebuys wären bei solchen Turnieren nicht erlaubt. Informiere Dich lieber darüber.
 
Alt
Standard
02-07-2008, 23:24
(#7)
Benutzerbild von 1loop21
Since: Feb 2008
Posts: 12
WhiteStar
ist im casino, von daher keine rechtlichen Probleme zu erwarten.

Gute Idee abzuarten was die anderen machen. In der Vergangenheit, als ich mir das angeschaut habe, tendierten die Spieler dazu, relativ schnell broke zu gehen und dann direkt das Geldbuetelchen zu zücken.....also ich denke ich lasse die anderen den Preispool erst mal ordentlich anfüttern
 
Alt
Standard
02-07-2008, 23:28
(#8)
Benutzerbild von 1loop21
Since: Feb 2008
Posts: 12
WhiteStar
Danke noch mal für den Link,

da geht es aber primär tuniere ohne Begenzung der Rebuys, so dass mir das nur begrenzt weteirgeholfen hat, da ich ja, wenn ich mein rebuy zu beginn nehme, nicht mehr gegen beats "geschützt" bin.

trotzdem Danke
 
Alt
Standard
02-07-2008, 23:28
(#9)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
lass Dein Gefühl entscheiden. Das Turnier gewinnen ohne Rebuy ist das beste, aber wenn Du Bock darauf hast ists ok.

Wenn der Rebuy länger möglich wäre, müsste man irgendwann beachten, ob sich der Stack im Vergleich zu den Bilnd noch lohnt.
 
Alt
Standard
02-07-2008, 23:37
(#10)
Benutzerbild von 1loop21
Since: Feb 2008
Posts: 12
WhiteStar
lol

das wäre schon groß, mal eben ohne rebuy gewinnen

Aber du hast Recht, ambesten man hört auf sein Gefühl
deshalb werde ich schauen wie es läuft und wenn die Action groß ist und ich das Gefühl habe viele chips einfach gewinnen zu können, dann werde ich zügig nachkaufen
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shortstack-Strategie oder Big Stack Strategie??? badboyflush IntelliPoker Support 96 19-03-2009 12:28
SSS Strategie oder BSS Strategie LeonidM Poker Handanalysen 44 15-03-2009 05:11
Strategie für Rebuy-Satellites flohxy Poker Handanalysen 5 02-06-2008 15:42
Rebuy or No Rebuy das ist hier die Frage plutonia2007 Poker Talk & Community 78 31-03-2008 04:29