Alt
Standard
Heads-Up - 03-07-2008, 19:11
(#1)
Benutzerbild von *suited*aZes
Since: Mar 2008
Posts: 45
BronzeStar
Ich spiele für mein Leben gern 1-on-1, aber hab hier auf Intelli leider noch nie ein Artikel gesehn. Ich weiß ein paar Regeln, also z.B. sollte man den SB so oft wie möglich callen und je öfter der Gegner foldet, desto öfter raisen. Wisst ihr noch andre Tricks ( Aggressivität, Bethöhe,...) und zählen die Regeln für normalen Einsätze ( CBet, Bluff, SemiBluff) im Heads up auch?
Danke im Vorraus.
 
Alt
Standard
03-07-2008, 19:18
(#2)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Im Headsup gibt es meiner Meinung nach 2 Strategien.
Entweder agressiv (wobei die Bets deutlich höher sind wie im Ringgame) oder abwarten und zuschlagen. Variiere da recht oft.


"Wir können nicht alle Helden sein.
Irgendwer muss schließlich auch am Wegrand sitzen und ihnen zujubeln!"
Will Rogers
 
Alt
Standard
03-07-2008, 19:39
(#3)
Benutzerbild von psyworm
Since: May 2008
Posts: 156
BronzeStar
Klar zählen die normalen Betsizes für cbet usw. auch. Das einzige was sich ändert ist deine Startinghandrange. Vom Butoon kannst du fast any 2 spielen. Generell würde ich auch eher empfehlen zu raisen, als den SB nur zu completen. Gerade im HU gilt: Aggressive Poker is Winning Poker.
 
Alt
Standard
03-07-2008, 21:18
(#4)
Benutzerbild von Ayla Flint
Since: Jan 2008
Posts: 149
Hallo *suited*aZes, ich habe mal einen Thread gesehen, der dein Thema sehr ausführlich beantwortet hat... hast du mal die Suchfunktion genutzt (ich bin gerade etwas faul)?
 
Alt
Standard
05-07-2008, 17:21
(#5)
Benutzerbild von ML316
Since: Dec 2007
Posts: 138
generell würde ich im heads up immer aggressiv spielen um deinen gegner unter druck zu setzen damit er fehler macht.immer nur zu callen, insbesondere im SB macht wenig sinn.dann verlässt du dich zu oft auf dein kartenglück( was im heads up allerdings auch nicht gerade unwichtig ist).
 
Alt
Standard
05-07-2008, 22:30
(#6)
Benutzerbild von p0kerstar87
Since: Dec 2007
Posts: 37
SilverStar
richtig geile hus werden eh nur gespielt wenn beide spieler recht aggressive sind.. tightes raise-fold macht keinen spaß
 
Alt
Standard
05-07-2008, 23:48
(#7)
Benutzerbild von tilllateRM
Since: Jun 2008
Posts: 683
BronzeStar
mit tightem raise fold bist du sowieso schnell draussen...aber eigenltich kann man sagen das HU is wie elfmeterschießen...du brauchst mehr glück als im normalen spiel aber solltest trotzdem was drauf haben...
 
Alt
Standard
06-07-2008, 02:27
(#8)
Benutzerbild von b8r7
Since: Jan 2008
Posts: 60
hu spielst halt im allgemeinen viel loser...hast ja wenn du im sb bist immer den btn und das is eigfach eine kombination die dich nahezu zwingt sehr viele hände zu raisen. (so viel zum grundsätzlichen). Kompliziert wirds erst dann wenn der Gegner anfängt sich darauf einzustellen, etc. Dann is einfach readjusting gefragt.
 
Alt
Standard
06-07-2008, 03:35
(#9)
Benutzerbild von Ravenscliff
Since: Jan 2008
Posts: 48
Ich glaube, dass die optimale Strategie im Heads-up nicht existiert.

Man muss sich auf seine Gegenspieler einstellen und (sofern sie ihr Verhalten nicht ändern) kann sich dann sehr gut auf sie 'einschießen'.

Zum Beispiel:

Gegen passive Spieler: Aggro

Gegen loose guns: Beton, value und Falle

Gegen calling stations: value usw.


Wichtig ist natürlich, dass man selbst unberechenbar bleibt!!


Ich spiele heads-up im Moment recht erfolgreich, deshalb glaube ich, dass der Glücksfaktor hier deutlich geringer als im ringgame ist.

Was nützt es mir, wenn ich den schlechten Spieler am table ausgemacht habe, wenn ich nur selten 1:1 gegen ihn komme !?

Hat man aber einmal im HU ein Pattern ausgemacht, ...
 
Alt
Standard
06-07-2008, 11:48
(#10)
Benutzerbild von xxMattlokxx
Since: Nov 2007
Posts: 16
Ich tendiere eher dazu viele Flops zu sehen,
aber mein Speil hängt vom gegner ab, ist der ständig am Raisen erhöhe ich mein Anspruch an die Starthand, Reraise oder Calle gute Hände, und folge den Trash, ist mein Gegner nicht sehr aggressiv dann agiere ich etwas agresssiver aber auch nicht so loose das er mich für nen ständigen Bluffer hält.

Vor dem Flop gibts einfach zu wenig Informationen,
ich she gern den Flop weil ich dann meine Situation einfach besser wewerten kann.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2,20$ heads up bumsbumsbams IntelliPoker Support 43 18-05-2008 23:42
Heads Up - All In Rickety Rick Poker Handanalysen 16 10-02-2008 11:58
Heads Up Um Fpp`s??? bpmonster IntelliPoker Support 12 26-01-2008 02:16
Heads-up IvyLeague7 Poker Handanalysen 10 31-12-2007 16:10
A2s Heads-Up sascha_at71 Poker Handanalysen 10 14-12-2007 14:14