Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Homegame Diskussions Thread: Blindstruktur, Limits, et cetera

Alt
Lightbulb
06-07-2008, 20:21
(#1)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
In diesem Thread kann man Fragen zum Aufbau von Homegames stellen. Also welche Blindstrutur soll mein Turnier haben. Wie kann ich mein Cashgame tweaken (Straddle, Bettingstructure et cetera). Oder man stellt eigene Vorschläge in den Thread und regt damit andere Spieler an ihr Homegame zu verbessern.

Hat jmd. Erfahrung mit Stud Games ....

also ich will ´ne kleine Runde (4-6 leute) Mixed Game ansetzten und bin mir noch im unklaren wie ich das angehen soll .. vor allem die Studvarianten bereiten mir sorge!

Imho wäre eine hohe Ante-Blind Ratio sinnvoll, da ich keinen Bock habe ewig auf ´ne Spielbare hand zu warten;

hier meine Idee:

Ante: 1 (eine Einheit)
Bring-in: 3
Completion: 5
Limit-Struktur: 5-5-10-10-15 ... also dreifacher Small Bet am River

Geändert von Gelöschter Benutzer (07-08-2008 um 23:41 Uhr).
 
Alt
Standard
Hold Em - 07-07-2008, 19:15
(#2)
Benutzerbild von GabberDevil
Since: May 2008
Posts: 43
Mit Stud kenne ich mich nicht aus.
Aber ne Anmerkung zu den Blind-Leveln für Turniere möchte ich abgeben:

10 Minuten sind sehr sehr kurz, da das Mischen sehr viel Zeit beansprucht.
Wer alle 10 Minuten Blind-Erhöhung plant, sollte mindestens zwei Kartenspiele verwenden, denn sonst schafft man in 10 Minuten nur 4-6 Hände!

Mein Tip: Blinds auf 15-20 Minuten!
Da schafft man dann etwa 9-12 Hände, aber auch hier ist ein zweites Kartenspiel sehr sinnvoll!

Für SnGs empfehle ich 15 Minuten. Da schafft man in zwei Stunden 8 Erhöhungen und im achten bis zehnten Level ist ein SnG mit 9 Spielern dann auch meist vorbei...
 
Alt
Smile
07-07-2008, 21:53
(#3)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
also zwei Kartenspiele sind wirklich fast schon pflicht, wenn man etwas gas geben will.

Was meines Erachtens auch etwas bring, sind frühe Ante!


 
Alt
Standard
15-07-2008, 14:56
(#4)
Gelöschter Benutzer
Die ideale Blindstruktur für homegames gibt es nicht! es kommt darauf an ob man schnelle sit'n goes oder eher langsame spielen möchte! kommt dabei auch auf den jeweiligen einsatz an!
 
Alt
Standard
28-07-2008, 08:42
(#5)
Benutzerbild von arkay78
Since: Mar 2008
Posts: 6
BronzeStar
hallo miteinander, wir haben festgestellt das es für homegames fast besser ist cash zu spielen,

wir spielen mit blind 3 und 6 und der dealer bestimmt die variante.

so kann man schön und ohne druck den ganzen abend spielen, ohne das irgendeiner lang warten muss blos weil er früh rausgeflogen ist.
 
Alt
Standard
28-07-2008, 08:54
(#6)
Benutzerbild von Hupyflup
Since: Oct 2007
Posts: 368
Zitat:
Zitat von nerdsuperfly Beitrag anzeigen
Hat jmd. Erfahrung mit Stud Games ....

also ich will ´ne kleine Runde (4-6 leute) Mixed Game ansetzten und bin mir noch im unklaren wie ich das angehen soll .. vor allem die Studvarianten bereiten mir sorge!

Imho wäre eine hohe Ante-Blind Ratio sinnvoll, da ich keinen Bock habe ewig auf ´ne Spielbare hand zu warten;

hier meine Idee:

Ante: 1 (eine Einheit)
Bring-in: 3
Completion: 5
Limit-Struktur: 5-5-10-10-15 ... also dreifacher Small Bet am River
MIt 4 bis 6 Leuten mußt du eh in KEINEM Spiel EWIG auf ne spielbare Hand warten, denke ich.

Aber gerade mit deiner Struktur ist doch tightes Spiel eher ratsam, du zahlst ja kaum was, wenn du 1 Einheit als Ante bringst und die Small Bet immerhin 5 Einheiten sind?!
 
Alt
Standard
31-07-2008, 22:12
(#7)
Benutzerbild von AK_Poker007
Since: Oct 2007
Posts: 105
Zitat:
Zitat von GabberDevil Beitrag anzeigen
Für SnGs empfehle ich 15 Minuten. Da schafft man in zwei Stunden 8 Erhöhungen und im achten bis zehnten Level ist ein SnG mit 9 Spielern dann auch meist vorbei...
Würde das dann einem Regualr SNG entsprechen oder ist das dann doch mehr ein Turbo? Wir hatten mal ein SNG mit 20 min Blindlevel gespielt und das kam mir schon recht schnell vor (hatten aber nur ein Kartendeck >> werde mal den Vorschlag machen mit dem 2. Kartendeck).
 
Alt
Standard
blindstruktur - 31-07-2008, 23:26
(#8)
Benutzerbild von joeboon
Since: Dec 2007
Posts: 11
BronzeStar
hi @ all,

ich habe mich ja lange zeit mit Erfolg gehwehrt wenn es um Homegames (liveganes) ging, aber seit einigen monaten haben mich meine "Kollegas" überredet mitzumachen.

Ich habe folgendes festgetellt: Die Blindstruktur vorher auf einen absoluten wert festzulegen ist nicht immer der richtige Weg (es geht ja auch um Spaß).

Es kommt oft auf die Laune der teilnehmer an, und so haben wir für ns festgelegt die erste Runde immer mit 10 Min zu spielen und danach jede runde neu auszuhandeln per Mehrheitsvoting.
manchmal werden sogar inmner halb eines Spiels neue Zeiten vereinbart auch wieder per voting aller noch im spiel befindlichen Teilnehmer.

greetz joeboon
 
Alt
Standard
01-08-2008, 01:25
(#9)
Benutzerbild von MasterK18
Since: Nov 2007
Posts: 2.248
BronzeStar
@Nerd, Ich sehe zumindest das du schonmal bei deinem Stud Game Bring In und Completion zu Eng ziehst. Wenn Bring in 3, dann Completion Schonmal Mindestens 10. Dann Bet (Paired Board ausgeschlossen) 10, 20, 20, 20. Warum Willst du aufm River Dreifachen ComPlete Bet Machen? Seh ich irgendwie als nicht Sinnvoll an.

Also wenn du Mix Game Spielst machst du sicherlich Razz und Stud Hilo noch dazu. Wenn die Spiele nach Blindstufen wechseln, würd ich erstmal die Blinds lassen bis alle 3 Spiele durch sind. Wenn dann die Runden neu Starten würd ich die Blinds anheben.

Wenn du sogesehn wie HORSE machst, mit Holdem und Omaha würd ich die blinds immer auf gleichem Level lassen.

Sagen wir mal

Level 1 : Limit Holdem / Omaha HILO > Blinds 10 / 20
Razz / Stud / 8OB > Bring in 3, Completion 10, BigBet 20

Level 2 : Limit Holdem / Omaha HilO > Blinds 20 / 40
Razz / Stud / 8OB > Bring In 8, Completion 20, BigBet 40

Also So würd ich es machen. Wenn du innerhalb Eines Levels beim Wechsel von Razz Zu Stud die BLinds(Stakes) Wechselst wirds A zu Kompliziert, und B Geht es viel zu schnell rum

Hoffe das hilft dir bissl
 
Alt
Standard
05-08-2008, 14:46
(#10)
Benutzerbild von DaeschenQ9
Since: May 2008
Posts: 53
Wir sind privat immer zwischen 5 und 9 Leuten...
Wir spielen 5000 Start Stack mit 10/20 Startblinds und 20Min Leveln...Blinds werden dann 25/50 50/100 150/300 200/400 300/600 500/1000...

Wir haben einige Formate ausprobiert, und uns darauf geeinigt, dass diese Struktur die beste ist...Bei 500/1000 sind wir meistens im HU...von daher dauert ein sng dann auch so ca. 2Std.