Alt
Standard
PLO10 zu mutig? - 07-07-2008, 23:34
(#1)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ev+ gegen soviele Gegner direkt mal anzuspielen?!?

PokerStars Pot-Limit Omaha High, $0.10 BB (6 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

Button ($2.10)
Hero ($8)
BB ($25.30)
UTG ($13.65)
MP ($10.30)
CO ($12.60)

Preflop: Hero is SB with , , , .
UTG calls $0.10, MP calls $0.10, CO calls $0.10, 1 fold, Hero completes, BB checks.

Flop: ($0.50) , , (5 players)
Hero bets $0.4, BB folds, UTG folds, MP folds, CO folds.

Final Pot: $0.50


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
08-07-2008, 00:06
(#2)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Find ich gut, wenn's keine Super-Callingstations sind. Das Problem ist ja, dass du fast keine Nut-Outs hast, also kannst du im Grunde keine Bet callen. Aber zum Semi-Bluffen ist die Hand auf jeden Fall gut genug. Du solltest eine Menge besserer Hände zum Folden kriegen. Wenn du gecallt wirst, kannst du den Turn noch mal betten. Wenn du eine Straight oder nen Flush triffst, musst du halt vorsichtig weiterspielen. Und wenn du am Flop geraist wirst, foldest du ohne Bauchschmerzen.

Ich glaube nur, das wäre preflop eher ein Fold als eine Completion. Der König ist ein schlimmer Dängler, die 6en machen kleine Sets und deine suited Karten sind auch klein. Ich complete auch zu viel im SB, bin aber dabei, mir das abzugewöhnen. Du bist einfach für die restliche Hand in einer schlechten Position, dann solltest du nicht auch noch so marginale Karten haben.
 
Alt
Standard
08-07-2008, 03:36
(#3)
Benutzerbild von PlaQ
Since: Aug 2007
Posts: 791
BronzeStar
Finds auch ziemlich ok, den Pot irgendwie mit Checkraise aufbläen oder check/call spielen find ich nicht so gut, da du wie schon oben erwähnt wurde nur den straightflush als nutout ohne größere Redrawgefahr hast und das ansonsten ne ganz teure geschichte werden kann.

Ob du dann gegen einen großen Raise (Set/besserer Draw) folden möchtest hättest dir dann immer noch überlegen können.
 
Alt
Standard
09-07-2008, 09:27
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich hätte any raise gefoldet, ist klar. Denke am Tisch hätte wohl jemand mit einem FD gecallt, daher wollte ich mal fragen, obs trotzdem okay war. Danke für die Analyse!


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
09-07-2008, 19:12
(#5)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Ach so, eins ist mir noch eingefallen: Ich hätte hier aber in jedem Fall den vollen Pot gebettet. Bei einem Board, das so viele Draws zulässt, strahlt eine kleinere Bet nur Schwäche aus. Hier bette ich mit den Nuts genauso wie mit einem reinen Bluff.
 
Alt
Standard
10-07-2008, 12:33
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Okay. Also 0.5 das nächste Mal. Ich bette allerdings im Omaha grundsätzlich 4/5 Pott, wenn ich HU bin, ist das okay? Hier ist multiway, da seh ich ne Potbet ein.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
10-07-2008, 22:43
(#7)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Okay. Also 0.5 das nächste Mal. Ich bette allerdings im Omaha grundsätzlich 4/5 Pott, wenn ich HU bin, ist das okay? Hier ist multiway, da seh ich ne Potbet ein.
Ich probiere mit meinen Bet Sizes im Moment auch noch rum. 4/5 HU ist sicher nicht schlecht, aber ich versuche gerade, meine Bets an der Boardstruktur auszurichen. Also: 7s8sQd-Board: auf jeden Fall pot size, weil es so unendlich viele Draws gibt. K72-rainbow-Board: kleinere Bet, weil meine Gegner kaum eine Hand haben können, mit der sie callen können. Und tendenziell würde ich HU auch etwas kleiner betten und eher slowplayen, ja.
 
Alt
Standard
16-07-2008, 12:00
(#8)
Benutzerbild von Coupido
Since: Jul 2008
Posts: 83
bet/fold mit einem 5-Nut-Out-Draw in einem 5-handed-Pot, no way!!! da heißt es eher c/f!!! Omaha ist ein Spiel der Nuts, und du bist da ganz weit von entfernt. Ich sehe das eher als Glück gehabt in der Situation
 
Alt
Standard
22-07-2008, 19:04
(#9)
Benutzerbild von stevanmiljk
Since: Jan 2008
Posts: 2
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Pokamon4e Beitrag anzeigen
Ach so, eins ist mir noch eingefallen: Ich hätte hier aber in jedem Fall den vollen Pot gebettet. Bei einem Board, das so viele Draws zulässt, strahlt eine kleinere Bet nur Schwäche aus. Hier bette ich mit den Nuts genauso wie mit einem reinen Bluff.
Immer pot betten, es sei denn ein flush liegt oder board pairt sich. bei der hand muss man pot betten.
 
Alt
Standard
22-07-2008, 19:45
(#10)
Benutzerbild von Coupido
Since: Jul 2008
Posts: 83
Zitat:
Zitat von bbberni Beitrag anzeigen
pre-flop klarer fold
utg ja, im SB completen nein, finde ich ok so