Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

wie lange cashgame session?

Alt
Standard
wie lange cashgame session? - 08-07-2008, 19:42
(#1)
Benutzerbild von BigBloeff86
Since: Mar 2008
Posts: 172
BronzeStar
hi leute wie lange sind eure cashgame sessions ungefähr?
macht ihr das auch abhängig davon wie gut es läuft?

spielt ihr eine bestimmte anzahl von händen oder richtet ihr euch nach der zeit?

danke cu
 
Alt
Standard
08-07-2008, 19:48
(#2)
Benutzerbild von ashuz
Since: Dec 2007
Posts: 814
Ich plane das nicht. Wenn ich nichts vorhab kann es lange werden.
Hab auch schon mal vom frühen abend bis zum nächsten morgen um 7 gespielt.
Aber irgendwie ist der Thread doch in der falschen Rubrik ????
 
Alt
Standard
08-07-2008, 20:09
(#3)
Benutzerbild von $w4y
Since: Oct 2007
Posts: 203
BronzeStar
Spiele meistens Cashgame solang es gut geht!
Meistens zwischen Turnieren!
Bin mehr der Freund von SnG´s!
Hab aber auch schonmal 12h gespielt!
 
Alt
Standard
08-07-2008, 20:29
(#4)
Benutzerbild von Medivh-Trick
Since: Jan 2008
Posts: 651
Ich spiele entweder bis ich keine Lust mehr habe oder setze mir auch oft eine Zeit - es gibt ja noch andere wichtige Dinge!

Wenn ich es mit professioneller Einstellung sehen müsste, würde ich sagen, dass du so lange spielst, bist du den Tisch nicht mehr dominierst!!! Aber wie gesagt, Poker ist nicht alles!

Finde deinen eigenen Rhythmus! Wirst ja merken, wann es wie am besten klappt!
 
Alt
Standard
08-07-2008, 20:46
(#5)
Benutzerbild von Schoggi88
Since: May 2008
Posts: 144
WhiteStar
Zitat:
Zitat von BigBloeff86 Beitrag anzeigen
hi leute wie lange sind eure cashgame sessions ungefähr?
macht ihr das auch abhängig davon wie gut es läuft?

spielt ihr eine bestimmte anzahl von händen oder richtet ihr euch nach der zeit?

danke cu
Normalerweise spiele ich einfach eine Stunde oder wenn ich unkonzentriert werde schon früher...

Normalerweise muss ich nach einer Stunde eine Pause mache, um erfolgreich oder mit max EV zu spielen...
 
Alt
Standard
08-07-2008, 20:50
(#6)
Benutzerbild von Alex2911
Since: May 2008
Posts: 93
Das ist unterschiedlich, je nachdem wie gut es läuft. Wenn ich merke, dass ich falsche Entscheidungen treffe, oder mir der Tisch nicht liegt bzw. es also schlecht läuft breche ich das Spiel ab.
Nach Anzahl gespielter Hände richte ich mich nicht, sondern nach der Zeit.
 
Alt
Standard
08-07-2008, 21:45
(#7)
Benutzerbild von krueppel1
Since: May 2008
Posts: 745
ich spiele bis ich mich verdoppelt habe und dann zum nächsten blind... wenn ich mein limit verliere, dann wars das für den tag...
 
Alt
Standard
08-07-2008, 23:34
(#8)
Benutzerbild von FeineBibi
Since: Mar 2008
Posts: 289
BronzeStar
bis ich merke, dass ich an konzentration verlierem oder beignne zu tilten...
 
Alt
Standard
08-07-2008, 23:39
(#9)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
*Thema verschoben - bitte in Zukunft das richtige Unterforum nutzen*

Zitat:
Zitat von ashuz Beitrag anzeigen
Aber irgendwie ist der Thread doch in der falschen Rubrik ????
Wenn dir sowas auffällt darfst du das auch melden


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
09-07-2008, 08:00
(#10)
Benutzerbild von Michi781
Since: Feb 2008
Posts: 38
Wenn es gut läuft und mir der Tisch liegt dann spiele ich auch mal länger an einem Tisch. Aber meistens setzte ich mir eine Zeit oder halt wenn die Konzentration nachlässt oder mein Spielt schlechter wird, dann höre ich auf