Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PLO5 - Push or Fold Flop?

Alt
Standard
PLO5 - Push or Fold Flop? - 10-07-2008, 15:13
(#1)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
PokerStars Pot-Limit Omaha High, $0.05 BB (5 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

saw flop|saw showdown

Button ($7.26)
SB ($2.60)
BB ($10.42)
UTG ($1.44)
Hero ($12.69)

Preflop: Hero is MP with 6, A, 7, A.
UTG raises to $0.17, Hero raises to $0.58, 2 folds, BB calls $0.53, UTG calls $0.41.

Flop: ($1.76) 9, 5, 4 (3 players)
BB checks, UTG bets $0.86 (All-In), Hero calls $0.86, BB raises to $5.15, Hero ?

Reads:
UTG: Vollkommen ahnungsloser random Fish.
BB: Preflop ziemlich loose (auch ohne Position), aber postflop ziemlich gut und aggressiv.
Mein Image: Eher Richtung Maniac, da ich relativ kurz am Tisch war und extrem viel geraist habe (kleiner Cardrush ).

What's my line?

Push or Fold? Push schon auf das Short Stack All-in?
 
Alt
Standard
10-07-2008, 22:37
(#2)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Ich denke, du willst hier gerne, dass der BB foldet. So stark ist deine Hand ja nicht auf dem Flop. Also würde ich tatsächlich die Bet des Shortstacks raisen. Push geht da ja noch nicht. Wenn BB dann pusht, ärgerst du dich und callst. Oder?
 
Alt
Standard
11-07-2008, 03:22
(#3)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Ich habe gefoldet, weil ich dem BB das Set (im besten Fall für mich 2-Pair) gegeben habe.

Der Fold war wohl angesichts der Deep Stacks korrekt , aber der Turn hätte mir dann die Nuts gegeben ...

Das Ärgerliche an der Hand ist, dass mir der Short Stack Fisch die Hand verschissen hat. Wenn er preflop pusht, was er IMO tun MUSS, geh' ich drüber und kassier' den Pot.
 
Alt
Standard
11-07-2008, 08:59
(#4)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Oh ja, sorry, auf die eigentliche Frage hab ich gar nicht geantwortet.

Ich hätte auch gefoldet, denke ich. Aber eigentlich hätte ich halt die Bet des Shorty geraist und mich damit committed. Overpair und OESD hätte mir dafür gereicht. Das wären ja selbst gegen ein Set noch reichlich Outs. Gegen 9d 9c Td Jh hast du noch 31 % Equity, unschön wird es nur, wenn du gegen Set und Flush Draw bist (20 %).

Also denke ich: guter Fold as played, aber ich hätte trotzdem versucht, BB aus der Hand zu pushen.
 
Alt
Standard
11-07-2008, 12:27
(#5)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Aber was genau würde mir der Push am Flop bringen?

Mir ist klar, dass mich der Call angreifbar macht, das Setup ist einfach Scheiße (danke UTG), aber mit welcher schlechteren Hand würde der BB hier pushen bei einem dry Sidepot? Das ist schließlich nicht Phil Ivey oder Kai Buxxe, sondern ein fürs Limit relativ guter, reasonabler PLO5-Spieler - ich glaube nicht, dass der da mit QQ** oder so pusht. Er hat auch bisher eher aggressiv, aber doch straightforward gespielt und immer eine Hand beim Showdown gehabt.

Meine Pot Odds (nach dem BB-Push) sind fürs All-in 1.47:1, dh. ich bräuchte rund 40% Equity. Die habe ich im Schnitt wohl eher nicht, und der UTG nimmt mir im Main Pot ja auch noch ein paar % weg.

Ich habe hier natürlich auch über einen direkten Push nachgedacht. Gegen einen straightforward Spieler, von dem ich keinen Move erwarte, macht das für mich aber nicht so viel Sinn. Gegen einen Maniac ist es aber wohl besser selbst zu pushen?!

Scheiß Pot Limit Omaha.
 
Alt
Standard
11-07-2008, 20:14
(#6)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Hmm, also erst mal ist es natürlich eine Scheiß-Situation. Und ein Raise macht hier daraus auch keine gute Situation, das ist schon richtig. Aber wenn du diesen kleinen Push des Shortstacks nur callst, signalisierst du natürlich große Schwäche, die einen halbwegs aggressiven Gegner schon auf Ideen bringen kann.

Es gibt schon gute Gründe für den Raise, denke ich: Du bringst Hände mit Outs zum Folden. Denn es ist zwar gut möglich, dass du im Moment die beste Hand hältst, aber die ist natürlich verwundbar. Du kannst Flush Draws zum Folden bringen (den Nut-Draw kann er ja nicht haben)

Und du kannst von Draws gecallt werden (bzw. er kann auch seine Draws pushen, besonders wenn er ein Spieler ist, der nachdenkt). Eine Hand wie 9d 8c 7h 6s sieht für deinen Gegner ziemlich gut aus. Aber sie hat gegen dich hier nur 27 % Equity!

Am Ende könnte man noch das Metagame-Argument bringen: Wenn du noch eine Weile an dem Tisch spielst, ist es natürlich gut, wenn deine Gegner gesehen haben, dass du nicht nur mit Top Set aggressiv wirst auf so einem Flop.

Vielleicht ist das auch wieder mal sinnlos aggressiv, aber wenn du den Nut-Flush-Draw und ein Overpair hättest, würden wir gar nicht lange über die Hand diskutieren. Und soo viel schlechter ist die Hand nun auch nicht. Und du bist praktisch hu hier.

Was war denn dein Plan für den Turn? Ich denke, es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass er hier nach deinem Call foldet. Aber wer weiß?
 
Alt
Standard
16-07-2008, 11:57
(#7)
Benutzerbild von Coupido
Since: Jul 2008
Posts: 83
call/fold ist hier wohl die beste Line. Den Shorty kann man nicht ernst nehmen. Na dann gehen wir mal die Option durch

wir folden nach dem shorty: Ober weak. der ganze tisch wird dauernd in dich reindonken.
wir raisen den shorty: Wir finden uns in einer obermarginalen Situation wieder mit wenig Nut-Outs in der wir um einen Stak spielen, nicht gut
wir callen den shorty: potcontrol+wir bekommen fast die richtigen Outs und können dadurch ein Overcall provozieren.

was macht man nun nach dem raise. er check/raist zwei Spieler!!! Das bedeutet monsterstärke:
call: drawen kann man nicht, dafür fehlen die Outs
shoven: ich bezweifle stark, dass wir vorne liegen
fold: da ich mich hinten sehe, fold

also call/fold
 
Alt
Standard
16-07-2008, 21:28
(#8)
Benutzerbild von Pokamon4e
Since: May 2008
Posts: 278
BronzeStar
Call/Fold finde ich super weak. Das Problem dabei ist ja, dass der Gegner gerade kein Monster zum c/r braucht. Er hat einen Gegner, der all-in ist und ihm nichts mehr tun kann und einen Gegner (auch noch Preflop-Aggressor!), der gerade mit dem Call einer Half-Pot-All-in-Bet signalisiert hat, dass er eine ziemlich mistige Hand hat, die er aber nicht folden möchte. Also kann er hier ziemlich viel raisen. Aus der Sicht eines einigermaßen aggressiven Spielers ist das doch einfach ein Pot mit jeder Menge Dead Money, der nur noch aufgesammelt werden muss.

Und man hat hier nun mal oft die beste Hand. Also lieber direkt folden als dem Gegner mit einem so schwachen Call noch Geld dafür zu geben, dass er einem gleich den Pot wegnimmt. Wenn man nicht zu viel Geld in den Pot tun will, kann man ja etwas kleiner als Pot Size raisen.
 
Alt
Standard
17-07-2008, 18:13
(#9)
Benutzerbild von Coupido
Since: Jul 2008
Posts: 83
Zitat:
Zitat von Pokamon4e Beitrag anzeigen
Call/Fold finde ich super weak. Das Problem dabei ist ja, dass der Gegner gerade kein Monster zum c/r braucht. Er hat einen Gegner, der all-in ist und ihm nichts mehr tun kann und einen Gegner (auch noch Preflop-Aggressor!), der gerade mit dem Call einer Half-Pot-All-in-Bet signalisiert hat, dass er eine ziemlich mistige Hand hat, die er aber nicht folden möchte. Also kann er hier ziemlich viel raisen. Aus der Sicht eines einigermaßen aggressiven Spielers ist das doch einfach ein Pot mit jeder Menge Dead Money, der nur noch aufgesammelt werden muss.

Und man hat hier nun mal oft die beste Hand. Also lieber direkt folden als dem Gegner mit einem so schwachen Call noch Geld dafür zu geben, dass er einem gleich den Pot wegnimmt. Wenn man nicht zu viel Geld in den Pot tun will, kann man ja etwas kleiner als Pot Size raisen.
Es ist ja nicht so, dass ein Side-Pot entstanden ist. Außerdem muss sich BB zeigen und mindestens ne halbe Hand haben, damit er sich mit dem shorty hier anlegen kann. Außerdem freu ich mich doch, wenn BB vielleicht sogar denkt immer so durch zu kommen, dann check/call ich mein nächstes Monster auch am flop um es reinzuschieben.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fold mit A4o 3handed am Button und 97s gegen tight/passive player...Push / Fold Phase jw050 Poker Handanalysen 7 02-06-2008 15:50
ATo- Push or Fold? jw050 Poker Handanalysen 7 29-03-2008 14:46
push or fold ? sostegno Poker Handanalysen 13 26-03-2008 17:59
Push or fold ? sostegno Poker Handanalysen 20 12-03-2008 18:10
6, 50 SnG KK Push or Fold flocen Poker Handanalysen 26 06-01-2008 19:21