Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Straight gegen möglichen Flush folden?

Alt
Standard
Straight gegen möglichen Flush folden? - 10-07-2008, 16:30
(#1)
Benutzerbild von aces2HM
Since: Jul 2008
Posts: 51
BronzeStar
Heute ist mir schon wieder das Gleiche Missgeschick passiert.
Ich sitze im Big Blind. MP2 raist 2*BB, SB callt und Ich calle auch mit 10c9c (gute Pot-Odds). Der Flop bringt Qs Js 8h und ich floppe zu diesem Zeitpunkt die "Nuts". Der SB checkt, ich setzte 3/4 Pot an und der MP2 callt. SB passt seine Hand daraufhin.
Der Turn bringt 3d. Eine Karte die mir natürlich hilft. Erneunt setzte ich ca. 3/4 Pot an und wieder kommt der Call. Am River fällt natürlich ein Pik und der Flush ist möglich. Ich dachte mir, dass er wohl möglich das Top Paar mit mittelmäßigen Kicker spielt, oder vllt auch zwei Paare (ich wäre also Gewinner). Ich spiele diesmal nur den halben Pot an um zu sehen was passiert, der Spieler in MP2 geht All-In und zeigt mir später As 8s. Ich habe dann den Call gemacht und natürlich auch verloren!
Wie sollte ich es Eurer Meinung nach spielen, hätte ich es vllt schon früher erkennen müssen?
 
Alt
Standard
10-07-2008, 20:14
(#2)
Benutzerbild von Racheengel
Since: Mar 2008
Posts: 336
es kommt halt darauf an was du deinen gegnern für eine range gibst... wenn du dir sicher bist das sie keinen flushdraw hatten, dann würde ich den river auch betten.

wenn du allerdings einen FD in ihrer range hast dann würde ich def check/call oder check/fold bei einem grossen bet spielen
 
Alt
Standard
10-07-2008, 20:24
(#3)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
meiner meinung nach war an deinem spiel nich viel falsch. ich würde an deiner stelle die bets kleiner halten. wenn jemand bei nem mehr oder wenigen offensichtlichen straight im spiel sich nicht durch so große bets beeindrucken lässt, sollten die alarm glocken angehen, ob der nicht n flush draw haben kann und wirklich auf die letzte karte wartet. checken halte ich für bessere alternativen, trotz position.

was deinen gegner angeht, halte ich solches spiel für ziemlich riskant. würde mal gerne seine stats sehen.
 
Alt
Standard
10-07-2008, 20:31
(#4)
Benutzerbild von Racheengel
Since: Mar 2008
Posts: 336
Zitat:
Zitat von GGMuh Beitrag anzeigen
meiner meinung nach war an deinem spiel nich viel falsch. ich würde an deiner stelle die bets kleiner halten. wenn jemand bei nem mehr oder wenigen offensichtlichen straight im spiel sich nicht durch so große bets beeindrucken lässt, sollten die alarm glocken angehen, ob der nicht n flush draw haben kann und wirklich auf die letzte karte wartet. checken halte ich für bessere alternativen, trotz position.

was deinen gegner angeht, halte ich solches spiel für ziemlich riskant. würde mal gerne seine stats sehen.
wow, der superdonk ratschlag...wenn da ein flushdraw ist dann bette lieber nicht und lass ihn die letzte karte umsonst sehen OMG

das ziel ist es den flushdraw donks schlechte odds zu geben, odds bei denen ein call falsch ist. du musst deine hand schliesslich beschützen
 
Alt
Standard
10-07-2008, 20:43
(#5)
Benutzerbild von Berlin1986
Since: Aug 2007
Posts: 42
Tja ich habe auch schon oft mit einer Straight gegen einen flush verloren, meistens auch immer auf der letzten Karte. Noch schlimmer ist wenn ein paar auf dem Tisch liegt, da kann man auch mal gegen ein Full House laufen.
 
Alt
Standard
10-07-2008, 20:51
(#6)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Ich bitte darum noch hinzuzufügen ob SNG, Cashgame, Blinds, Stacksize, etc. all die wichtigen Infos eben, ansonsten wandert der Thread ins BBV


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
10-07-2008, 21:48
(#7)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
Zitat:
Zitat von Racheengel Beitrag anzeigen
wow, der superdonk ratschlag...wenn da ein flushdraw ist dann bette lieber nicht und lass ihn die letzte karte umsonst sehen OMG
upps, geb ich zu war n schnellschuss von mir. der tag in der war hart und nach der zweiten runde auf dem rennrad war ich scheinbar nich mehr ganz klar in der birne. merkt man auch an anderen posts, die racheengel heute kritisch beäugt hat.

jedenfalls gibt es zwei gründe zu betten:

1. um mehr chips von den gegnern kriegen
2. deine hand gegen draws, evtl sogar gegen bessere hände zu schützen
 
Alt
Standard
10-07-2008, 22:36
(#8)
Benutzerbild von M-Key-One
Since: Jun 2008
Posts: 13
BronzeStar
Besser ist es ein Flush/Straight Draw zu spielen da kann beides klappen,doch gegen einen Flush mit einer Straight zu verlieren ist auf jedenfall ärgerlich.
 
Alt
Standard
10-07-2008, 23:10
(#9)
Benutzerbild von qujote
Since: Jul 2008
Posts: 26
Zitat:
Besser ist es ein Flush/Straight Draw zu spielen da kann beides klappen,doch gegen einen Flush mit einer Straight zu verlieren ist auf jedenfall ärgerlich.
Da sind meine Erfahrungen aber ganz Andere, ich meine rein von den Outs und mathematischen Berechnungen hast Du wohl sicher recht...aber ich bin mir sicher aus eigener Erfahrungen, dass man da auf Beides hofft und am Ende kommt eigenartiger Weise garnix von Beidem. Ist mir wirklich öfter passiert als andersrum, spiele diese Hände deswegen auch immer sehr vorsichtig. Naja vielleicht bilde ich mir das auch nur ein Nö !!!

Wie sind Eure Erfahrungen mit Doppeldraw also Straight und Flushdraw gleichzeitig ?

Greetz
qujote
 
Alt
Standard
10-07-2008, 23:11
(#10)
Benutzerbild von AliDieAxt
Since: Jul 2008
Posts: 11
Ich denke du spielst Flop und Turn auf jeden Fall korrekt.
Mit deinen 3/4 PS Bets gibst du ihm schlechte Odds für nen call - auch mit dem Nutflush Draw.
River ist dann natürlich heikel. Wenn du ihm den Flush gibst, check/call, evtl check/fold....schliesse mich Racheengel an.

Stacksizes wären hier auf jeden Fall interessant, unter Umständen warst du nach dem All-In eh Pot committed....

Geändert von AliDieAxt (10-07-2008 um 23:14 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nut Flush folden? The_Crocop Poker Handanalysen 52 05-01-2009 16:49
Wieso gewinnt Straight gegen Flush? Adrian0905 Poker Handanalysen 7 26-04-2008 09:08
FL 2/4c Flush Straight RasKamun Poker Handanalysen 8 12-03-2008 19:43