Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Auch schon mal von einem Clone ausgenommen worden?

Alt
Exclamation
Auch schon mal von einem Clone ausgenommen worden? - 13-07-2008, 06:52
(#1)
Benutzerbild von Taste_Wine
Since: Oct 2007
Posts: 7
BronzeStar
Hallo, eigentlich schreibe ich ja keine Forenbeiträge, aber im Moment mache ich mir Gedanken ob die Test Site von Pokerstars auch von Betrügern benutzt wird um Abzockermaschen auszutesten.

Die Geschichte:
Meine Frau spielt oft im Test, meist mit den gleichen Leuten, die sich auch gegenseitig mal Spielgeld leihen wenn einer knapp ist. Vorgestern ist ihr Folgendes passiert:
Ein ihr bekannter User hat Sie per Chat gefragt ob er von ihr Chips bekommen könnte. Sie hat ihm 400k transferiert. Nach dem Transfer hat er sie beschimpft - als Dummy - und sie hat sich nur noch gewundert. Als sie etwas später wieder mit dem User gespielt hat und ihn fragte warum er so komisch reagiert hat, hat der User bestritten von ihr Chipse bekommen zu haben. Ein Transferreport zeigte das sie einem Clone auf den Leim gegangen ist.

Was ist ein Clone
PS erlaubt keine 2 Benutzer mit dem gleichen Namen. Aber es ist einfach einen Clone zu erstellen. Beispiel ein grosses I (Ida) im Namen wird von PS genauso dargestellt wie ein kleines l (Ludwig).
Unter Zuhilfename anderer Charaktersets / Sprachen sind die Möglichkeiten Clones zu erstellen fast unbegrenzt. (Beispiel kleines e mit akzent)

Warum dieser Eintrag?
Eigentlich könnte man das alles vergessen wenn nicht:
1. Gestern, meine Frau rausgefunden hat, das dies weiteren Benutzern so ergangen ist mit einem Clone der ihren Spielernamen gezeigt hat. (Ob die selbe reale Person dahinter steckt kann ich nicht beurteilen)
2. Ich um Geld spiele und man sich da auch mal aushilft, und mir das auch hätte passieren können. (obwohl ich extrem vorsichtig bin hätte mir dies auch passieren können)
3. Die Meldung an den Pokerstars Support nur dazu geführt hat das der User meines Sohnes, der auch auf meinen EMail-Account läuft, gesperrt wurde (Etwas ärgerlich)
4. Ich mal rausfinden will ob dies eine neue Betrugsmasche ist und andere warnen möchte.

Bin sehr gespannt auf Eure Kommentare .....
 
Alt
Standard
13-07-2008, 07:55
(#2)
Gelöschter Benutzer
was der kommentar da soll weiss ich nicht... egal.

auch playmoneychips stellen ja nu einen gewissen wert dar, nicht zuletzt da mit den dingern ja ein schwunghafter handel betrieben wird.

insofern kann ich mir durchaus vorstellen, das hier eine neue betrugsmasche vorliegt. ärgerlich ist es allemal.

man verzeihe mir mal an der stelle meine blöde frage, aber ich kenne mich mit playmoneytransfers nicht aus. wie läuft das ab? kann hier jemand mal enen screenshot reintun und des erklären? wäre nett. bei echtgeldtransfers wird um eine bestätigugn gebeten und noch einmal angezeigt an wen man überweist, name + ort. es gitb auch ne bestätigungsmail vom support. gibt es das alles beim PM-transfer auch?

good luck @ the felts
 
Alt
Standard
13-07-2008, 08:35
(#3)
Benutzerbild von manndl
Since: Aug 2007
Posts: 1.682
zum glück waren es nur chips.
geld verborge ich grundsätzlich nicht auf pokerstars.
die masche kannte ich noch nicht,aber es laufen verdammt viele leute mit dem gleichem avatar(intellis meine ich nicht)durch die gegend(meistens brennende asse oder simpsons).aber wenn man einem anderen spieler geld sendet sieht man doch auch die stadt,war die etwa auch gleich?
 
Alt
Standard
13-07-2008, 09:09
(#4)
Benutzerbild von Taste_Wine
Since: Oct 2007
Posts: 7
BronzeStar
Rechter Mausklick auf dem Avatar - Spielgeld übertragen.

Richtig, der Ort wird mit angezeigt, aber bisher habe ich nicht darauf geachtet ob es hier ähnlich ist wie bei der Kurzanzeige, die war nämlich absolut gleich. (Kurzanzeige = Man fährt mit der Maus über den User am Tisch)

Bei Playmoney Transfer wird die Lokation angezeigt die der Spieler selber angibt und diese war absolut gleich.
Bilder werden im TestPS nicht angezeigt, aber ein Bild ist ja auch mit einem Copy Tool vom Schirm zu kopieren oder wie bei meiner Frau das von Intellipoker selber zu laden.

Bei realen Transfers habe ich noch nicht darauf geachtet ob Anzeige und Bestätigung gleich sind .....Ich werde aber dies in Zukunft mit Sicherheit tun. Aber woher soll es denn kommen? Aus dem Eintrag des Spielers (Meiner lautet zur Zeit End of World - lol). Ich denke nicht das es hilft, da es auf den Angaben des einrichtenden Benutzers basiert.

Eine Bestätigungsmail ist m.E. zu spät, da das Kind dann schon im Brunnen ist.

Danke für die sinnvollen Antworten.....


*Beiträge zusammengeführt. Bitte nächstes Mal die EDIT Funktion benutzen, Danke!* Weissnich

Geändert von Gelöschter Benutzer (13-07-2008 um 11:44 Uhr).
 
Alt
Standard
13-07-2008, 09:34
(#5)
Benutzerbild von Joker2face
Since: Jun 2008
Posts: 49
Ich würde nur playmoney überweisen wenn ich die leute sehr gut kenne.Verwandsschaft usw.aber aus Fehlern lernt man.Das mit dem Clone is natürlich Sch..... da muss pokerstars sich etwas einfallen lassen.
 
Alt
Standard
13-07-2008, 09:36
(#6)
Benutzerbild von gla jaHv3
Since: Feb 2008
Posts: 74
BronzeStar
mmhhh...habe auch schon echt geld an kollegen überwiesen!
aber ich muss dann immer nochmal bestätigen!
und dann kontrolliere ich immer den ort!

aber ein clone wird bestimmt auch den gleichen ort übernehmen oder?
werde in zukunft noch besser aufpasssen müssen und mit meinem kollegen kontakt aufnehmen bevor ich was überweise!!!


dank dir
 
Alt
Standard
Lokation wird bei Echtgeld aus dem Spielereintrag genommen - 13-07-2008, 09:48
(#7)
Benutzerbild von Taste_Wine
Since: Oct 2007
Posts: 7
BronzeStar
Ich habe das gerade mal getestet. Da diese Angaben auf dem Eintrag des Spielers beruhen ist dies keinerlei Schutz gegen einen Clone, da dieser natürlich auch den Ort nachahmt.

Aber ich habe genau die gleichen Schlüsse gezogen - Eine zusätzliche Prüfung an PS vorbei wird von mir in Zukunft durchgeführt, bevor ich überweise.

Ich hätte meiner Frau bisher immer Geld überwiesen wenn ich auf Dienstreise bin und sie von Zuhause aus spielt. Dies wird aber in Zukunft nicht mehr geschehen ohne das ich mir sicher bin das das Geld an den richtigen User geht (Kein Copy/Paste mehr aus PS). Freut meine Frau zwar nicht .....aber ich vermute das sie dies versteht.
 
Alt
Standard
13-07-2008, 10:35
(#8)
Benutzerbild von dudeldi
Since: Aug 2007
Posts: 191
Zitat:
Zitat von ashuz Beitrag anzeigen
Clone sind doof! Bei mir hat wochenlang einer unter meinem Bett geschlafen. Heute ist er Tot! So, und nun Ihr!
Hoffe das du nicht mal in so eine Lage kommst.

Denke dies ist echt ne üble Sache.
Aber leider sind überall wo Geld im Spiel is Betrüger unterwegs.
 
Alt
Standard
13-07-2008, 11:26
(#9)
Gelöschter Benutzer
danke für die antwort auf meine frage.

ich nutze die transfer-funktion bei PS nur für kleine beträge. ein anpumpen am tisch gibts bei mir nicht. da mache ich nicht mit.

das es den transfer für PM direkt am tisch gibt finde ich nicht wirkich gelungen.

da man ja die korrekte schreibweise normalerweise kennt ist das beim echtgeldtransfer eigentlich schon fast ausgeschlossen, solange man kein copy&paste betreibt.

ich muss allerdings gestehen, das ich bei jeder überweisung bei PS bis jetzt ein ungutes gefühl hatte.

mir fehlt zu dem namen einfach eine eindeutige ID. eine eindeutige accountnummer wäre z.b. ne schöne sache. wenn man sich darüber auch noch anmeldet, wäre es perfekt.

hier hat PS meines erachtens nach klar nachholbedarf.

wie man sich vor sowas schützen kan... nun eigentlich soweit ich das erkennen kann kaum. der äussere schein kann ja nun trügen und mehr hat man leider nicht zur verfügung. insofern hab ich da leider keinen guten rat für dich parat.

good luck @ the felts
 
Alt
Standard
13-07-2008, 11:47
(#10)
Gelöschter Benutzer
es macht einfach sinn den namen des users an den man transferieren will von hand einzugeben - dann kann im grunde nichts deartiges passieren..

zusätzlich immer auf die ortsangabe achten bevor man einen tranfer bestätigt.. manchmals sind sich namen sehr ähnlich und der mit dem tippfehler existiert auch..(muss nicht böswilllig sein)

in diesem fall ist aber ja eine eindeutige betrugsabsicht gegeben und ich würde das per mail mit kopie des chats an den support senden..

eventuell macht es auch sinn transfers über messenger abzusprechen.. oder hier über unsere PM´s
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat schon mal bei einem Event der EPT mitgemacht Eddieegert Poker Talk & Community 9 18-05-2008 16:19
wenn man schon in einem finale ist steifffinder Poker Talk & Community 7 24-03-2008 01:18