Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Was machen wenn es nicht läuft???

Alt
Standard
Was machen wenn es nicht läuft??? - 13-07-2008, 21:01
(#1)
Benutzerbild von loomicon
Since: May 2008
Posts: 74
hi poker-freunde

habe zur zeit eine ziemliche durststrecke und ich weiß mir nicht zu helfen!

kurz zu mir:
anfänglich habe ich nur freerolls gespielt und wurde dann zu einen juno invitational eingeladen, habe dort zwei mal gespielt und $106 gewonnen. mit diesem geld spiele ich immer noch. war lange auf der suche nach meinem spiel und dachte es in omaha hi/lo fl gefunden zu haben. in den letzten tagen kriege ich aber nur noch auf den sack... jetzt weiß ich nicht mehr was ich machen soll!!!
soll ich zurück zu freerolls, oder soll ich den rechner einfach mal für ne woche auslassen?
wie geht ihr mit solchen situationen um?
 
Alt
Standard
13-07-2008, 21:15
(#2)
Benutzerbild von suitedcard24
Since: Jul 2008
Posts: 12
Zitat:
Zitat von loomicon Beitrag anzeigen
soll ich zurück zu freerolls, oder soll ich den rechner einfach mal für ne woche auslassen?
wie geht ihr mit solchen situationen um?
Hallo,

also ich lass in solchen Situationen wenns länger anhält einfach mal die Finger von Poker und gönne mir ne Auszeit, ansonsten analysiere dein Spiel, eigne dir noch mehr Wissen an und auf jeden Downswing kommt irgendwann auch wieder nen Upswing und so wie du geschrieben hast, hast Du ja noch kein eigenes Geld verloren, von daher dürfte das ganze halb so wild sein.

D.
 
Alt
Standard
13-07-2008, 21:21
(#3)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
Zitat:
Zitat von loomicon Beitrag anzeigen
hi poker-freunde

...
soll ich zurück zu freerolls, oder soll ich den rechner einfach mal für ne woche auslassen?
wie geht ihr mit solchen situationen um?

Unsinn! Wenn der Grund nicht in der Änderung Deiner Spielweise liegt (weil Du beispielsweise auf einmal viel tighter spielst) und immer noch ITM bist = WEITERSPIELEN!
 
Alt
Standard
13-07-2008, 21:22
(#4)
Benutzerbild von Restrictor81
Since: Nov 2007
Posts: 152
Ich würde entweder in den Limits zurück gehen, aber nicht, weil man es nicht mehr drauf hat, sondern gedanklich zu blockiert ist. Oder wenn man im Moment keine Lust hat einfach mal ne Woche nicht spielen.
 
Alt
Standard
13-07-2008, 21:38
(#5)
Benutzerbild von loomicon
Since: May 2008
Posts: 74
obwohl ich noch kein eigenes geld eingesetzt habe ärgert es mich tierisch! ich glaube ich werde dann erstmal ne woche pausieren. ich danke euch
 
Alt
Standard
13-07-2008, 21:42
(#6)
Benutzerbild von Irio
Since: Nov 2007
Posts: 4
WhiteStar
Bevor du ne Woche gar nicht spielst, würde ich abe schon zumindest die Freerolls spielen... kostet ja nix
 
Alt
Standard
13-07-2008, 21:44
(#7)
Benutzerbild von loomicon
Since: May 2008
Posts: 74
ich möchte mir aber nicht die spielweise bei freerolls wieder angewöhnen, da bin ich gerade so schön von weg!
 
Alt
Standard
13-07-2008, 22:20
(#8)
Gelöschter Benutzer
Was verstehst Du unter Durststrecke? So ein Downswing kann schon mal eine Weile dauern. Ich würde erst einmal nach Fehlern suchen, bevor ich eine Pause mache. Ich werde z.B. immer etwas übermütig, wenn es eine zeitlang zu gut läuft und es schleichen sich dabei auch oft Aufmerksamkeitsfehler ein, man schaut sich vielleicht doch mal eine Hand an, die man normalerweise passt,...
 
Alt
Standard
13-07-2008, 22:27
(#9)
Benutzerbild von manupokr
Since: Nov 2007
Posts: 280
BronzeStar
Du must dich nur konzerntrieren obwohl die Woche wird dir sicher gut tun !!
 
Alt
Standard
13-07-2008, 22:30
(#10)
Benutzerbild von wasiXL
Since: Jul 2008
Posts: 36
ja erstmal ne pause machen... um abstand zu allem zu gewinnen.

die rückkehr zu den freerolls sehe ich als echte möglichkeit um wieder ins spiel zu kommen

auf alle fälle kopf hoch
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was machen wenn man nur ALL-IN Leute am Tisch hat? DJSpaceDevil Poker Talk & Community 46 19-08-2008 23:21
Wenns nicht läuft altrakk Poker Talk & Community 6 27-01-2008 20:03