Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

0,25/0,50 Eure Meinung zu zwei Händen

Alt
Standard
0,25/0,50 Eure Meinung zu zwei Händen - 13-07-2008, 23:32
(#1)
Benutzerbild von Mike1807
Since: Aug 2007
Posts: 9
Hand 1:

PokerStars 0.25/0.50 Hold'em (9 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

Preflop: Hero is UTG with , .
Hero raises, 5 folds, Button calls, SB calls, BB calls.

Flop: (8 SB) , , (4 players)
SB bets, BB folds, Hero raises, Button calls, SB calls.

Turn: (7 BB) (3 players)
SB bets, Hero calls, Button calls.

River: (10 BB) (3 players)
SB checks, Hero checks, Button checks.

Final Pot: 10 BB

Hab mir nach der Hand gedacht, daß ich besser schon am turn gefoldet hätte. Was meint ihr?

Hand 2:

PokerStars 0.25/0.50 Hold'em (10 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

Preflop: Hero is SB with , . MP3 posts a blind of $0.25.
1 fold, UTG+1 calls, 1 fold, MP1 calls, MP2 calls, MP3 (poster) checks, CO calls, Button calls, Hero raises, BB calls, UTG+1 calls, MP1 calls, MP2 calls, MP3 folds, CO calls, Button calls.

Flop: (15.40 SB) , , (7 players)
Hero bets, BB calls, UTG+1 calls, MP1 folds, MP2 folds, CO calls, Button folds.

Turn: (9.70 BB) (4 players)
Hero bets, BB calls, UTG+1 folds, CO raises, Hero calls, BB calls.

River: (15.70 BB) (3 players)
Hero checks, BB checks, CO bets, Hero calls, BB folds.

Final Pot: 17.70 BB

Der Flop sieht nicht gut für mich aus. Ich entscheide mich trotzdem zu betten um zu sehen wo ich steh. Solange mich hier keiner raist gehe ich davon aus, daß keiner die 3 hat (wg. den zwei spades). Eine 7 hätte mich wahrscheinlich auch geraist, um selber zu sehen wo er steht.

Am Turn werde ich geraist. sieben und drei schließ ich zwar immer noch aus aber jetzt schlägt mich 45 und es liegen einige flush und straight draws aus. Eigentlich gebe ich die Hand hier auf und bin mir sicher geschlagen zu sein. Trotzdem will ich bei dem Pott hier nicht passen, da hier vielleicht noch ein flush draw bettet oder sogar ein kombinierter straight/flush Draw valuebettet.

Am River schlag ich nur noch Luft kann aber für einen BB mehr nicht passen.

Wie ihr anhand des vielen Textes seht hat mich die Hand beschäftigt. Ich denke ich würde sie beim nächsten mal wieder so spielen, es sei denn ich krieg direkt mehr Widerstand am flop.

Was denkt ihr?

Schon mal im voraus danke, daß ihr euch die Zeit nehmt.
 
Alt
Standard
13-07-2008, 23:58
(#2)
Benutzerbild von wtgpweaäe
Since: Feb 2008
Posts: 256
Frage zur 1.Hand.
Was war die Winnerhand und wer hatte sie?
Welche Reads hattest Du auf die Zwei?
Denke die schlechteste Option hier war ein call.

Beispiel: SB ist loose bettet als bluff od. semibluff Du raist und BB foldet A mit schwachen Kicker. Dann wäre das genial, da Du deine
Hand schützt und die beste Hand zum folden gebracht hast.

Sind beide solide Spieler würd ich folden am Turn.
 
Alt
Standard
14-07-2008, 02:51
(#3)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von wtgpweaäe Beitrag anzeigen
Frage zur 1.Hand.
Was war die Winnerhand und wer hatte sie?
Ist völlig unerheblich und sollte auch vom Threaderöffner nicht verraten werden. Das verfälscht nur die Handbewertungen.

Zur 1. Hand:
Erhöhung auf dem Flop ist korrekt. Du liegst meistens vorne und musst deine Hand auch vor dem Straßendraw schützen.
Auf dem Turn hätte ich ebenfalls erhöht. Es kann zwar jemand das Ass haben, aber genau das findest du mit einer Erhöhung heraus. Auf eine 3bet hin würde ich mir dann überlegen, zu folden. Kommt allerdings auch auf die Reads an.
Auf dem River die 3 ist hier eine ganz schlimme Karte. Jede vier komplettiert hier die Straße und ganz selten hat sich hier jemand einen Backdoor-Flush zusammengeschustert.
Da der Small Blind allerdings plötzlich checkt, scheint er nun auch Angst vor einer Straße zu haben. Ich gebe ihm also nach dem Handverlauf ein lediglich ein Paar. Vielleicht hat er auf dem Flop die 6 getroffen.
Ein geflopptes Set hätte er auf dem Flop schon 3betten müssen, eine Straße ebenfalls. Manchmal hat der SB auch A6, aber auch das hättest du am Turn durch ein Raise herausfinden können. Der andere Spieler, der hier die Calling Station gibt, scheint keine Gefahr zu sein.
Auf dem River würde ich also nun selbst noch mal einen Einsatz tätigen, da ich die QQ von dir noch häufig vorne sehe.

2. Hand:

Vor dem Flop ist alles korrekt, klar.
Auf dem Flop die Continuation Bet hätte ich mir gegen sechs Spieler gespart. Du kannst hier fast niemanden vertreiben bei den Pot Odds und von sechs Spielern hat garantiert einer den Flop getroffen oder ein Pocket Paar in der Hand. Also check/call Flop. Bei einer Erhöhung wird's schwierig. Folden wäre dann sicherlich nicht falsch.
Ich verstehe nicht, wieso du auf dem Turn wieder bettest. Du hast drei Gegenspieler und nur A hoch. Checke und spiele dann nach Odds und Outs weiter. Da du aber so gespielt hast, ist der Call auf die Erhöhung hin sicherlich noch richtig, da du noch ein paar Outs hast und die Pot Odds stimmen.
Auf dem River allerdings klar check/fold, trotz der guten Pot Odds. Du bist hier geschlagen und das weißt du. Manche würden wahrscheinlich sagen, dass du das auch noch callen kannst, weil du nur in 5 % der Fälle vorne liegen musst. Aber wenn du weißt, du liegst hinten, wieso noch eine BB verschenken?
 
Alt
Standard
14-07-2008, 10:02
(#4)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
1.
Also ein raise am Turn mag ich überhaupt nicht. Was soll das bringen?
eine einzelne 5 oder 6 callt hier zu selten, und jede bessere Hand wird dich callen.
Das ein schlechtes Ass hier wegwirft, glaube ich auch nicht. Wenn jemand mit A high am Flop Bet und Raise callt, wird er am Turn mit grtroffenem A sicher nicht folden.

Ich hätte die Hand wohl so ähnlich gespielt, weil mir die Line Donk/Call Flop, Donk Turn sehr donkig vorkommt, und ich ihm hier nicht sicher etwas geben kann, was uns schlägt.

2.
Würde die Contibet auch weglassen. Gegen 6 Spieler ist es einfach viel zu unwahscheinlich, dass niemand etwas getroffen hat, bzw. kein pocket pair hat. Und gegen einen Flushdraw würdest du zwar vorne liegen, aber das würde auch sehr teuer werden das rauszufinden.
Mein Line wäre wohl check/call Flop check/fold Turn.
 
Alt
Standard
14-07-2008, 13:53
(#5)
Benutzerbild von Lalli06
Since: Nov 2007
Posts: 67
zu 1:
raise am flop ist gut, du liegst meist vorne!! am turn kannst du auf ne bet nen fold finden glaub nicht dass er auf das A ne bluffbet macht und auf dem limit wirst du durch ne 3bet kein schlechteres A zum folden bringen!!!

zu 2:
ne contibet gegen so viele gegner hat keinen sinn!!!
 
Alt
Standard
14-07-2008, 20:01
(#6)
Benutzerbild von Mike1807
Since: Aug 2007
Posts: 9
Erstmal danke für eure Meinungen.

Ich möchte auch noch was beitragen.

Bei Hand 1 halte ich ein raise auf dem Turn nicht für sinnvoll.

Der SB donkt auf dem Flop in mich rein. Hier geb ich ihm nicht die Straße. Denke nicht er hätte das preflop raise mit 34 gecallt. Ich geb ihm hier eher ein overpair oder ein set. Overpairs die er preflop nicht reraist schlag ich. Deshalb raise ich ihn am flop.

Der Turn bringt das Ass und der SB donkt wieder in mich rein. Wenn er ein Overpair hat muss er jetzt eigentlich Angst vor dem Ass haben. Also hat er wahrscheinlich sein Set getroffen. Ich kann also jetzt runtercallen um zu sehen ob er wirklich das set hat oder ich kann folden. Es gibt einfach nicht mehr genug Hände die mein Raise callen würden und gegen die ich vorne bin.

Wahrscheinlich ist also fold die beste lösung gefolgt von calldown. Leider konnte mich zu nem Fold einfach nicht durchringen

Naja hinterher ist man immer schlauer

Bei Hand 2 bin ich nicht so ganz eurer Meinung was die contibet angeht. Ich denke ich kann hier entweder bet/fold oder check/call auf dem flop spielen.

Wenn ich bette bekomm ich wenigstens noch Informationen. Eigentlich muß mich bei der Anzahl der Spieler hier jede Made Hand raisen um einerseits gegen den Flushdraw zu protecten und um zu sehen wo man z.B. mit seinem Overpair steht.

Vielleicht versuche ich aber auch zu sehr den tatsächlichen Verlauf im nachhinein mit der richtigen Analyse zu versehen. Da ich das Ergebnis und die anderen Hände kenne könnte ich sozusagen etwas betriebsblind sein.

Grüße

Mike
 
Alt
Standard
14-07-2008, 22:28
(#7)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also Bet/fold geht bei der zweiten hand ja gar nicht.
Du würdest dann Odds von mehr als 20:1 bekommen, und wie du schon sagtest, raist dich nicht nur ein Drilling sondern auch jede 7, jedes Overpair und wenn es einen Coldcaller gibt, auch jeder Flushdraw. Also kannst du das bei den Odds nicht folden.

Im Ergebnis musst du dann nur eine Bet mehr callen, gegen Hände gegen die du zur Zeit hinten liegst.
 
Alt
Standard
15-07-2008, 16:29
(#8)
Benutzerbild von Peerchen
Since: Feb 2008
Posts: 63
1) Raise Turn imho. Diesen River dann nur checken, weil BU alles coldgecallt hat, was schon ziemlich nach Draw riecht und mit der Karte alles ankommt.

2) Contibet gegen 6 Gegner hätte ich nicht gemacht.
So, wie gespielt, keine 2te Bet am Turn. Gegen so viele Gegner bist du meist hinten.
 
Alt
Standard
23-08-2008, 20:08
(#9)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
Hand 1 hast Du gut gespielt. Ein Raise auf dem Turn ist wegen der Overcard Quatsch.

Problem aber bei Hand 2. Diese Hand musstest Du spätestens auf dem Turn aufgeben. Du hattest AK Herz im SB und haufenweise Gegner. Der Flop bringt kein A, kein K und nicht mal ein Herz. Dafür ein Paar und 2 Pik. Man könnte da doch schon sagen, dass Du am Flop voll vorbeigerauscht bist, oder?! Bin mir nach Deinem 2. Eintrag nicht so sicher, ob Dir das klar ist.
Wenn Du nun aber am Flop voll vorbeigerauscht bist, ist doch Aufgeben schon eine naheliegende Alternative, oder?! Warum Du das offenbar immer noch nicht siehst, ist mir völlig schleierhaft.
Oder anders formuliert: Es ist doch sch...egal, was die anderen haben, denn du hast gar nischt und solltest schneller folden als die Polizei erlaubt!!!
Stattdessen fängst Du an gegen haufenweise Gegner oop zu bluffen auf einem nicht gerade ungefährlichen Flop?! Und dann bleibst Du auch noch bis zum River dabei und callst den mit Ahoch?! Genau von solcher schlechten Spielweise bekommen die guten Spieler ihr Geld. Nämlich Deins!!! Hast Du wirklich geglaubt, Du könntest da noch irgeneine Hand schlagen? Wohl kaum. Und dann solltest folden, egal wie gut die odds sind.
Du hast eben mit AK nicht getroffen und dann gehört das in den Muck. Du kannst vielleicht den Flop noch Check-Callen, wenn Du Dir 4 outs gibst (2 A und 2 K, Pik A und K musst Du sicher abziehen wegen Flush). Aber spätestens auf Turn folden.
Und auf keine Fall eine contibet gegen mehrere Gegner auf einem gepairten Board mit flushdraw.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Meinung über IP? jllk7 Poker Talk & Community 13 23-09-2008 19:19
Brauche eure meinung mfaf112 IntelliPoker Support 40 20-09-2008 23:44
SHG - AJ Bitte um Eure Meinung Vigil Poker Handanalysen 8 05-05-2008 23:54
5$SnGs-Eure Meinung IvyLeague7 Poker Handanalysen 10 07-01-2008 01:57
Was ist eure Meinung zu Sittern ? Seech82 Poker Talk & Community 51 04-12-2007 12:44