Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL:25 Pocket JJ im SB nach UTG raise

Alt
Standard
NL:25 Pocket JJ im SB nach UTG raise - 14-07-2008, 15:53
(#1)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

MP1 ($24.30)
MP2 ($31.55)
MP3 ($25)
CO ($34.65)
Button ($9.60)
SB ($26)
Hero ($25.75)
UTG ($28.65)
UTG+1 ($8.45)

Preflop: Hero is BB with J, J.
UTG raises to $1, 6 folds, SB calls $0.90, Hero calls $0.75.

Flop: ($3) 6, T, 8 (3 players)
SB checks, Hero checks, UTG bets $1.75, SB calls $1.75, Hero raises to $6.5, UTG folds, SB calls $4.75.

Turn: ($17.75) T (2 players)
SB checks, Hero checks.

River: ($17.75) 6 (2 players)
SB bets $5.25, Hero calls $5.25.

Final Pot: $28.25
 
Alt
Standard
14-07-2008, 17:04
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Meiner Meinung nach nh. Hätte ich wohl genauso gespielt, wenn ich nicht preflop ein Reraise gemacht hätte.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
14-07-2008, 19:02
(#3)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
coldcall JJ zu utg opener FR geht i.O.

Tendiere zu einer frontbet am Flop da 3 way. Flop passt auch für JJ.
- Der UTG opener muss dir viel Respekt für eine Hand geben, folglich wird er dich kaum bluffraisen. Auf ein Raise folde ich.

HU ist es ein einfacher c/c mMn

edit: du sitzt im BB nicht im SB
edit: Was ist jetzt ganau deine Frage?!

Geändert von xTheSnowmanx (14-07-2008 um 19:15 Uhr).
 
Alt
Standard
14-07-2008, 19:23
(#4)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Zitat:
Zitat von xTheSnowmanx Beitrag anzeigen
coldcall JJ zu utg opener FR geht i.O.

Flop ist ein einfacher c/c; dir sollte mehr an potcontrol liegen als hier mit einem c/r den Pot aufzublähen. Es callen eh nur bssere Hände und was machst du auf ein weiteres reraise von utg?!
Hast du kein Poketracker HUD?

Warum soll ich Flop c/c mit der vermutlich besten Hand spielen statt den Pot da klar zu machen? Klar kann er hier QQ+ haben, aber das muss ich doch hier rausfinden und sonst gegen AQ,AK protecten?! Das Raise Potsize gibt mir die Info wo ich stehe.
Auf ein Raise vom UTG hab ich die Info dass meine Pocket JJ nichts taugen und kann sie wegschmeißen. Wie willst du denn die Hand nach c/c Flop weiterspielen? Weiter c/c Turn und River spielen? Das kanns ja nicht sein, da zahl ich ja am Ende noch mehr als ich jetzt mit dem Raise investiere und nach dem Raise weiß ich wo ich bin. Ich halte hier ein Overpair bei ungepairten Board, also muss ich doch protecten.

Donkbet möchte ich hier ungern spielen, weil er die evlt callt , da die Implied Odds noch gut sind bei dem Pot. Durch c/r gibt es keine ausreichenden Implied Odds mehr. Ich weiß ja auch nicht was der SB hier hat. Der callt nen Draw womöglich auch aufgrund von Implied Odds.


Die Frage ist wie ich den Flop am besten spiele und vor allem. Was mache ich so wie die Hand lief am Turn?! Was ist die Range des SB und wie muss ich hier handeln?
 
Alt
Standard
14-07-2008, 20:36
(#5)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Zitat:
Zitat von Wiegi85 Beitrag anzeigen
Warum soll ich Flop c/c mit der vermutlich besten Hand spielen statt den Pot da klar zu machen?
Dann raise bitte gleich preflop.
Bei einem coldcall ist es für mich am Flop dann ein c/c. (potcontrol)
Große Pots willst du mit Sets, BigDraws und nicht mit JJ auf nen txx Board spielen. Mit einem c/r bringst du AK, AQ aus seiner Range zum folden...

Zitat:
Zitat von Wiegi85 Beitrag anzeigen
Klar kann er hier QQ+ haben, aber das muss ich doch hier rausfinden und sonst gegen AQ,AK protecten?! Das Raise Potsize gibt mir die Info wo ich stehe.
In NLHE sollte nicht für Info geraist werden. Ist nicht profitabel...
AK hat magere 12% für den Turn.
Zitat:
Zitat von Wiegi85 Beitrag anzeigen
Ich halte hier ein Overpair bei ungepairten Board, also muss ich doch protecten.
Das hast du mit deinem c/r nicht getan, utgs ConB ist dir nicht garantiert...



Zitat:
Zitat von Wiegi85 Beitrag anzeigen
Wie willst du denn die Hand nach c/c Flop weiterspielen?
Also angenommen der SB foldet: Am Turn kannst du dann b/f oder c/f wählen. Je nach Turnkarte und Reads auf utg.

Zitat:
Zitat von Wiegi85 Beitrag anzeigen

Donkbet möchte ich hier ungern spielen, weil er die evlt callt , da die Implied Odds noch gut sind bei dem Pot. Durch c/r gibt es keine ausreichenden Implied Odds mehr. Ich weiß ja auch nicht was der SB hier hat. Der callt nen Draw womöglich auch aufgrund von Implied Odds.

Eine Potbet am Flop hätte ihm schlechtere Odds gegeben als deine mißglückte Betgröße des c/r...

Potbet Flop: 2 zu 1 für Villain
c/r auf $6.5: Villain bekommt 2.7 zu 1
...sollte er denn drawen

Zitat:
Zitat von Wiegi85 Beitrag anzeigen
Was mache ich so wie die Hand lief am Turn?! Was ist die Range des SB und wie muss ich hier handeln?
Am Turn macht der FD weiterhin am meisten Sinn. Auch 99 z.B.
Wenn du dein Flopraise besser wählst, also PSR auf $10, $6.50 ist viel zu wenig, hast du mMn einen einfachen Shove am Turn...


cliffnotes: c r Flop unvorteilhaft ;o

Geändert von xTheSnowmanx (14-07-2008 um 22:11 Uhr).
 
Alt
Standard
14-07-2008, 21:38
(#6)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
nich so leicht, ich hadere auch immer mit solchen Situationen. Das Ding ist wenn wir preflop 3betten, wissen wir wo wir stehen. AA,KK,AK wuerden uns pushen,evtl, auch QQ, obwohl die oefters tendieren lowflops zu sehen und dann nachpushen. Wir haetten beim prefloppush natuerlich nen klaren fold und beim lowflopcbetpush natuerlich auch.
Daher gibt uns die 3bet pre mehr Sicherheit mit unserer Hand.

Lets say UTG raised 1$, SB called 1$, wir 3betten auf 3.50$ oder sogar 4$, wenn einer callt, warscheinlich der UTG eher als der SB, ist der Pot 9.35$
Wenn wir dann auf any board 5$ reindruecken, und der UTG seine QQ pushed, koennen wir immer noch folden, da wir nur 9$ investiert haben.
Oft koennen wir aber mit ner conti den pot nach hause nehmen.(pot ist dann 14$)
Mit Overcards ist das zwar immer haesslich, jedoch koennen wir auch gut Aces und Kings representieren und einen fold herbeifuehren.

So wuerd ich das machen, wuerde mich ueber kritik freuen.

Wie du es gespielt hast, hast du nen multiway pot mit ner hand die nicht improven kann gegen auffloppende Highcards siehst du da schlecht aus. Oft hat da jemand das Ace oder den King, evtl auch Q und aus isses.
Dein Flop lief allerdings gut und da der SB checked und die conti vom utg schwach ist auf jeden fall raisen aber dann auf aggression folden. Unwarscheinlich das jemand was getroffen hat, Sets sind im Bereich des moeglichen und live overcards, also auf jeden Fall gut gemacht und die Hand am flop entscheiden wollen.


Der SB call ist eklig, und zeigt hier ware staerke fuer mich. Unwarscheinlich dass einer slowgeplayte ak nochmal called. Fuer mich high pp, oder evtl. AT.

Turn ist tricky und ich wuerd hier klar sagen du kannst deine Hand aufgeben, wenn er reinbettet. Der Check behind ist gut fuer Potcontrol, und so leit es mir tut der River sieht mir nicht nach ner induced bluffbet sondern nach ner VB aus.

Wie gesagt ich wuerd preflop raisen, dann siehst du wo du bist und ersparst dir schwere postflop entscheidungen.


Gruesse aus dem noch kalten Auckland.

Matthias
 
Alt
Standard
14-07-2008, 22:52
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegend random Villain 3-bette ich preflop und folde auf eine 4bet.

Gegen einen Nit calle ich preflop und spiele auf dem Flop c/c, gegen einen loosen Spieler kommt definitiv eine 3bet und falls er called c-bette ich anyflop, auf die nichtmal 50% Chance keine Overcard zu sehen will ich mich nicht verlassen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL 25 - Pocket 9 Set gegen raise+reraise SimS11187 Poker Handanalysen 32 24-09-2008 02:28
Push AQo nach First-in Raise 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 7 26-06-2008 15:15
JJ nach UTG raise! mrcj88 Poker Handanalysen 8 27-04-2008 17:14
0,10-0,20 Pocket QQ Raise auf dem Turn und dann?! Wiegi85 Poker Handanalysen 9 17-04-2008 19:31
raise und reraise mit pocket 9 callen? Gerd G. IntelliPoker Support 30 14-02-2008 21:23