Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Angst vor Menschen

Alt
Unhappy
Angst vor Menschen - 17-07-2008, 14:09
(#1)
Benutzerbild von Biggimaus200
Since: Jan 2008
Posts: 346
Hallo,
ich möchte bitte wissen,wenn man sich für ein Turnier qualifiziert hat,z.b. Stefan Raab,und sollte dann öffentlich auftreten unter vielen Menschen,kann man dann seinen Sohn oder Tochter hinschicken?
Das Problem ist nämlich,Angst vor vielen Leuten.
Würde es ausreichen,wenn man ein Attest vom Arzt vorlegt, oder verfällt dann der Sitz?
Ich kenne jemanden,der Angst vor Menschen hat, aber online viel Poker spielt(da ist er ja alleine).
Nun hat er sich qualifiziert,kann aber auf Grund dessen nicht hingehen.:
Würde mich freuen, wenn mir jemanden die Frage beantwortet könnte.
So long

Und vielen Dank im voraus.
 
Alt
Standard
17-07-2008, 14:10
(#2)
Gelöschter Benutzer
solche tickets sind natürlich nicht übertragbar.. wer so eine angst hat, sollte nicht versuchen sich für öffentliche events zu qualifizieren..
 
Alt
Standard
17-07-2008, 14:15
(#3)
Benutzerbild von hhsshgj
Since: Jun 2008
Posts: 978
BronzeStar
Wenn jemand Angst vor vielen Menschen hat sollte er nicht versuchen sich für ein solches Turnier zu qualifizieren. Aber wenn er nicht will ich würde mich anbieten.
 
Alt
Standard
17-07-2008, 14:46
(#4)
Benutzerbild von NMMM2006
Since: May 2008
Posts: 253
BronzeStar
doofe frage na klar geht das nicht wieso auch. warum verwucht er/sie sich dann zu qualifizieren? versteh ich nicht, glaub nicht das dass ticket durch einen attest übertragbar ist
 
Alt
Standard
17-07-2008, 14:49
(#5)
Benutzerbild von dercleaner
Since: May 2008
Posts: 18
Warum spielt er denn so ein Turnier??? Man muss doch damit rechnen es zu gewinnen, sorry ??? Vielleicht hilft noch eine Therapie um die sache in den Griff zu bekommen, außerdem sitzen die ja eigentlich weit genug vom den zuschauern weg und kommt so garnicht in Berührung mit Puplikum,oder man kann das eventuell mit dem Veranstalter durch sprechen. Gibt bestimmt eine Lösung, man halt nur Fragen.
Viel Glück...
 
Alt
Standard
17-07-2008, 14:50
(#6)
Benutzerbild von RagingXRay
Since: Jan 2008
Posts: 518
Das wäre doch ein wunderbarer Anlaß, seine Angst mit einer Therapie zu überwinden. Vielleicht mit den Leuten von Pro7 reden, vielleicht steuern die auch was bei oder organiesieren einen psychologischen Betreuer. Einen Versuch wärs wert, immerhin gibts ja auch gut Geld zu gewinnen, von dem ein Therapeut ja auch bezahlt werden könnte.
 
Alt
Standard
17-07-2008, 14:54
(#7)
Benutzerbild von Ravager1011
Since: Jul 2008
Posts: 100
ich würde mal sagen er sollte einfach mal da fragen, wo er sich qualifizier hat, ob das geht
das ist wohl der einfachste weg
 
Alt
Standard
17-07-2008, 14:59
(#8)
Benutzerbild von SpeckBasu
Since: Oct 2007
Posts: 744
Derjenige sollte mal ne gute threrapie machen und sich erst dann für Stefan Raabs turniere qualifizieren
 
Alt
Standard
17-07-2008, 15:00
(#9)
Benutzerbild von The Game Eko
Since: Jan 2008
Posts: 333
Also wenn ich die möglichkeit auf ne mege geld hätte dann wäre mir das egal ob ich angst vor menschen hätte...
 
Alt
Standard
17-07-2008, 15:01
(#10)
Benutzerbild von RexMarc
Since: May 2008
Posts: 303
BronzeStar
Also wenn die Sozialphobie besonders stark ausgeprägt ist führt wohl kein Weg daran vorbei nicht zum Turnier anzutreten.
Wenn es mithilfe von Medikamenten (die das Urteils- und Reaktionsvermögen nicht allzusehr einschränken) erträglich wird könnte man sicherlich vor Ort noch mit den Verantwortlichen sprechen und ihm oder ihr vielleicht einen Platz zuordnen, der ok ist. Z.B. am Kopfende des Tisches, so weit wie möglich weg von den Zuschauern und nahe dem Ausgang. Oder, dass er/sie weitestgehend in Ruhe gelassen wird im Vorfeld des Turniers.

Und um die Angstzustände, die manche Leute in solchen Situationen habn medizinisch zu unterdrücken gibt es sicherlich Möglichkeiten. Vielleicht einfach mal einen Arzt um Rat fragen. Was für Möglichkeiten das sind und wie sich solche Medikamente auf den allgemeinen Zustand auswirken weiß ich nicht. Aber ein Arzt oder Psychologe weiß da bestimmt näheres.

Um das Raab-Event wird es sich nicht handeln, da das gerade pausiert. Das hat der Threadersteller nur beispielhaft aufgeführt wenn es sich um ein aktuelles Problem handelt.