Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10: Two Pair all in setzen richtig?

Alt
Exclamation
NL10: Two Pair all in setzen richtig? - 19-07-2008, 15:34
(#1)
Benutzerbild von imakemoneeey
Since: Aug 2007
Posts: 100
War es richtig ihn hier ai zu setzen? Keine Stats keine reads auf villian.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

MP3 ($2.20)
CO ($9.90)
Button ($11.40)
SB ($10)
Hero ($10.30)
UTG ($6.35)
UTG+1 ($13)
MP1 ($8.40)
MP2 ($8.20)

Preflop: Hero is BB with , .
2 folds, MP1 calls $0.10, 3 folds, Button calls $0.10, 1 fold, Hero checks.

Flop: ($0.35) , , (3 players)
Hero bets $0.3, MP1 raises to $0.6, Button folds, Hero raises to $2.7, MP1 raises to $4.8, Hero raises to $7.1, MP1 raises to $8.3, Hero calls $1.20.

Turn: ($16.95) (2 players)

River: ($16.95) (2 players)

Final Pot: $16.95
 
Alt
Standard
19-07-2008, 15:53
(#2)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Also ich hab vor ein paar Tagen hier auch eine Hand gepostet wo ich Bottom two gefloppt hab und AI stellte am Flop, denke da war es ok. Bei dieser Hand hier gefällt es mir irgendwie nicht. Der unterschied ist bei mir war es 6,5 und der Flop war Q,6,5 (mit zwei Pik) da war es schwer vorstellbar, dass ich am Flop geschlagen bin, sondern eher wahrscheinlich, dass ich gegen einen Draw spiele und damit nen Flip habe.

Bei deiner Hand hier sehe ich aber große Gefahr in AT zu laufen. Mit was soll MP da gelimpt haben, was er am Flop so stark findet?! FD + Gutshot wäre auch vorstellbar oder auch Paar+FD.

Denke hier rennst du sehr häufig in ein Set oder höheres two Pair. Das Board bietet doch einige sinnvolle Hände die er da halten könnte und die dich am Flop schon schlagen. AT würde ich hier für am wahrscheinlichsten halten. Aber ich denke ist auf jedenfall tough.
 
Alt
Standard
19-07-2008, 19:03
(#3)
Benutzerbild von Capt. Mario
Since: Apr 2008
Posts: 125
BronzeStar
er scheint doch sehr verliebt in seine hand zu sein. er 4bettet dich am flop wahrscheinlich nicht mehr TP alleine. Ich denke, du bist hier geschlagen. ich würd ihn auf A10, 55 oder 1010 setzen.
 
Alt
Standard
19-07-2008, 19:38
(#4)
Benutzerbild von ETSSchmalli
Since: Nov 2007
Posts: 222
Er minraised dich hier 2 mal auf dem Flop. Daraus kann man nicht so richtig schlüssig werden.
Ich würde villian hier alles zutrauen, vom FD bis zum Set Asse.
Was hat er gezeigt?
 
Alt
Standard
20-07-2008, 00:44
(#5)
Benutzerbild von imakemoneeey
Since: Aug 2007
Posts: 100
Danke für die Antworten.
Konnte mich von der Hand nicht so richtig trennen, weil ich ihm einfach kein credit für eine gute Hand geben konnte. Aufjedenfall hoffte ich halt, dass er z.B. AK hält und damit broke gehen will. Als es zum Showdown kam und er mir dann A7o zeigte war ich schon bissl sauer/traurig
Nächste mal fold ich sowas einfach oder lucke mir dann auf River mein FH ggn seine lucky 2 Pair zusammen
 
Alt
Standard
20-07-2008, 01:02
(#6)
Benutzerbild von tipic56
Since: May 2008
Posts: 59
Das er dich erst auf dem Turn überholt hat ist unlucky für dich,:
Wie meine Vorredner schon gesagt haben,hätte ihn schon Post-
flop auf Set oder AT gesetzt,nächstes Mal bist du wieder dran
 
Alt
Standard
20-07-2008, 16:34
(#7)
Benutzerbild von psyworm
Since: May 2008
Posts: 156
BronzeStar
Mal ganz abgesehen davon dass du am Flop vorne warst, fand ich die Spielweise der Hand nicht sonderlich gut. Denn man muss beachten, dass du oop bist und es sich um einen limped pot handelt. Am Flop bettest du fast potsize und du wirst gemiraist. Meines Erachtens hättest du hier schon folden können. Erscheint zwar auf den ersten Blick recht nittig, aber wenn man nochmals genauer drüberschaut vllt nicht mehr. Erstens bedueten minraises am flop oftmals ziemliche Stärke. Zum zweiten wird sich deine Hand nicht mehr gtroßartig verbessern. In der Regel wirst du aber auf turn und River jede Menge Karten sehen, die du nicht sehen willst. Jedes Karo und jede Broadway-Karte. Somit spielst du um einen großen Pot oop. Klar kannst du am Flop nochmal drübergehen. Meists werden dich aber nur Hände auszahlen, die deine schlagen.Deswegen würde ich einfach folden nach seinem minraise.
 
Alt
Standard
20-07-2008, 16:43
(#8)
Benutzerbild von LiL_Fist
Since: Feb 2008
Posts: 307
BronzeStar
Also nach dem Flop wäre ich nach dem Raise vom Gegner direkt all-in.
Falls er nur geblufft hat,geht er raus.Mit nem Semi-Bluff wird er auch nicht callen.
Und da er denkt,dass er mit AK,AQ,AJ die stärkere Hand hat wird er somit callen.

Naja kannst du eigentlich nur hoffen,dass Turn und River ihm nicht helfen.
Aber meiner Meinung nach war dein ALL-In ok.
 
Alt
Standard
21-07-2008, 01:27
(#9)
Benutzerbild von knackfotzler
Since: Dec 2007
Posts: 38
Eigentlich undenkbar, dass du bei der Action auf dem Flop noch vorne warst.

"Never go broke in an unraised pot!"
 
Alt
Standard
21-07-2008, 01:33
(#10)
Benutzerbild von p0ss33
Since: May 2008
Posts: 42
ich finde das setzverhalten schon ein bischen verdächtig...
möglicherweise hätte ich den gegner sogar auf ein set oder top two gesetzt, aber ist schwer zu sagen.. falsch war es meiner meinung nach auf keinen fall, das ist würd ich sagen eine situation wo du hauptsächlich auf dein gefühl achten solltest wenn du keine infos über dein gegner hast..
mfg,
p0ss33
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 Middle Pair VS LAG crowsen Poker Handanalysen 6 03-07-2008 09:58
NL10 34s fd + bottom pair Carletheman Poker Handanalysen 6 08-01-2008 23:00
NL10 - AK richtig gespielt? buckscher Poker Handanalysen 17 06-12-2007 07:07
NL10 geflopptes 2 pair mit QJo nach PF miniraise Ghostwriter0 Poker Handanalysen 9 20-11-2007 20:54
NL10 SH Two Pair am Turn - Push Callen? uthar Poker Handanalysen 3 12-10-2007 03:07