Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Frage zu FL Omahaha H/L

Alt
Standard
Frage zu FL Omahaha H/L - 20-07-2008, 06:40
(#1)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Ich bin neu hier im Forum, bin mir nicht sicher ob es in der richtigen Kategorie ist. Wenn nicht, großes sorry.

Meine Frage:
Ich spiele am liebsten Heads-Up FL Omaha H/L 2-5 Dollar (Also nicht so hoch). Klappt eigentlich auch ziemlich gut, aber wie geht ihr mit den Spielern um die meinen jede Hand raisen zu müssen und auf dem Flop auch direkten wieder betten.(Turn und River ebenso). Durch reraise habe ich glaub ich noch nie einen vertrieben.
Ich calle meistens Pre-Flop jede Hand um dann auf dem Flop zu schauen ob ich aus der Hand was machen kann. Wenn nichts kommt, direkt weg. Wenn was da ist:Zahltag!!!

Wie geht ihr mit solchen Spielern um?
Sollte ich lieber Pre-FLop öfters mal folden?

Irgendwie spiele ich fast nur gegen solche Spieler (aber gewinne eigentlich meistens, weil ich genug Geduld habe)
 
Alt
Standard
20-07-2008, 09:04
(#2)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
*Thema verschoben*


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
20-07-2008, 12:14
(#3)
Benutzerbild von Hand84
Since: Aug 2007
Posts: 130
BronzeStar
Ich denke das ist auch ein Problem des Fixed Limit Games. Die Gegner riskieren halt immer nur einen fixen Betrag und damit wird das Risiko für sie kalkulierbarer.

Ich versuche im Heads-Up Spiel gegen solch aggressive Spieler auch immer geduldig zu bleiben. Allerdings folde ich auch nicht selten, einfach weil ich mit einigen Starthänden schon sehr lucky sein muss um auf dem Flop was anständiges zu treffen. Und wenn ich weiß das ich ehh in ne ContiBet (oder wie auch immer du das nennen willst) laufe, dann kann ich mir das Geld PreFlop auch sparen.
IMO ist Geduld genau die richtige Taktik und hey, wenn du am Ende mehheitlich gewinnst, kann dein Spiel ja nicht so schlecht sein.

Ich muss dazu sagen, dass ich kein Omaha8 Heads Up spiele (sehr wohl aber Omaha8) und Holdem meist in der NL Variante.
Von daher bin ich nicht 100%ig sicher ob ich auch für FL richtig liege.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage pldouble IntelliPoker Support 2 21-04-2008 03:59
Frage Zur SSS! TrueAbility Poker Handanalysen 4 14-04-2008 11:50
Frage zu SSS hirzer0031 IntelliPoker Support 7 02-04-2008 21:10
Frage checker200 Poker Talk & Community 2 12-01-2008 23:07