Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Gutes Erflogloses Poker

Alt
Standard
Gutes Erflogloses Poker - 20-07-2008, 18:33
(#1)
Benutzerbild von antyspy2000
Since: Dec 2007
Posts: 26
BronzeStar
Hat mal jemand ein Plan wie man gut und erfolgreich spielt.Zu den Fakten:in der 1. stunde spiele ich sehr verhalten nur AA oder KK.wenn ich nur 14 BB habe spiele ich push oder fold mit AA,KK,QQ,JJ,AK,AQ,.aber mit der Strategy komme ich aber nie weit.Entweder es kommen die Hände nicht oder fliege gegen ein oder 2 outer raus.( Ich raise selten,entweder ich gehe all in oder ich folde).Nächstes dilemma,ich bekomme 7-10 mal AA-QQ und bekomme sie alle durch.bis ja bis der chipleader an mein tisch kommt.Der pusht all in ich calle und raus mit AA oder KK.Nächste Problem Blindstealing,versuche ichs mal dann sind zu 90% die Blinds immer gut besetzt.

Wie spielt man erfolgreich gutes Poker?
 
Alt
Standard
20-07-2008, 18:36
(#2)
Benutzerbild von ni24444
Since: May 2008
Posts: 186
Dein System ist etwas statisch. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du über Turniervorgehen redest. Der Ansatz, zu Beginn tight zu spielen, ist natürlich richtig. Allerdings sollte sich der Zeitraum, in dem du tight spielst, nicht nach der gespielten Zeit, sondern nach den Blindphasen richten.
 
Alt
Standard
20-07-2008, 18:40
(#3)
Benutzerbild von Kamikaze72
Since: Oct 2007
Posts: 47
BronzeStar
viel zu deffensiv,die Hände die Du aufzählst kommen in vielen Spielen gar nicht.Du musst auch in frühen Händen mit Connectors oder Ace Ten raisen bzw Standartraises callen!!!!
 
Alt
Standard
20-07-2008, 18:54
(#4)
Benutzerbild von Masterchilla
Since: Jan 2008
Posts: 458
Nur Monster wie Asse oder Könige zu spielen ist in der Tat ein wenig zu tight. Du wirst in den meisten Turnieren regelrecht ausgeblindet wie du ja selber auch gesagt hast. Deine Starthandauswahl muss da nochmal überarbeitet werden. Schau im Ausbildungscenter mal die Themen der Starthandselektion und das Verhalten in SnGs an - speziell die beiden Methoden in Abhängigkeit des Verhältnisses Blinds zu Stack (M-Methode und True Blind System heißt glaube ich das 2te) Letzteres hat mir persönlich sehr geholfen, bestimmte Entscheidungen zu treffen... Ansonsten mal die Themen nochmal durcharbeiten und nicht zu tight agieren.
 
Alt
Standard
20-07-2008, 18:55
(#5)
Benutzerbild von Claudius2008
Since: Mar 2008
Posts: 153
BronzeStar
ja das kann man ja shcon von der whrskeit her vergessen...mag sein dass du mal nen tag hast wo oft KK und AA kommen aber normalerweise biste imma schnell weg vom fenster durhc die blinds und siehst nix von den beiden
 
Alt
Standard
20-07-2008, 18:56
(#6)
Benutzerbild von Claudius2008
Since: Mar 2008
Posts: 153
BronzeStar
ganz genau...du musst deine spielweise auch mal variieren...es geht nich immer auf diese hände zu warten...dann haben dich die blinds schon so gefressen wenn du mal eine hand davon bekommst, dass du mit dem gewinn, wenn du überhaupt gewinn machst höchstens den verlust wieder rausbekommst...einfahc mal mit suited cards callen und gucken was kommt...
 
Alt
Standard
20-07-2008, 18:56
(#7)
Benutzerbild von xrayevo
Since: Feb 2008
Posts: 80
Dein Spiel ist viel zu tight und zu durchschaubar. Du musst dein Spiel etwas auflockern, d.h. in guten Situationen auch spekulative Hände, wie z.B. Suitedconnecter oder so, spielen und dein Spiel etwas durchmischen, damit die Gener dich nicht so leicht lesen können und eben feststellen, dass du nur Premiumhände spielst.
 
Alt
Standard
20-07-2008, 19:03
(#8)
Benutzerbild von Claudius2008
Since: Mar 2008
Posts: 153
BronzeStar
wenn du mit QQ und JJ verlierst...z.B. gegen 57 ..dann musst du einfach auch mal versuchen die gegner mit den "eigenen waffen" zu schlagen...also auch mal solche hände spielen...man trifft nich selten ne straight:P ...is zwar lucky...aba besser so und gewinnen als sich mit QQ tot zu ärgern...
 
Alt
Standard
20-07-2008, 19:04
(#9)
Benutzerbild von Masterchilla
Since: Jan 2008
Posts: 458
Zitat:
Zitat von Claudius2008 Beitrag anzeigen
einfahc mal mit suited cards callen und gucken was kommt...
und ganz genau DAS ist die Fish-Einstellung die man nicht haben sollte - mit der Einstellung "ach der Flush kann ja kommen, sind ja nur noch 3 Karten" - kommt man nichtmal bis zum 3ten level.
 
Alt
Standard
20-07-2008, 19:08
(#10)
Benutzerbild von jeykit21
Since: Sep 2007
Posts: 251
BronzeStar
also erstens wie die meisten erwähnt zu tight weil wenn du so oft foldest würde ich dein spiel nach 5 min durschauen und dich bei einem raise nie callen verstehste und nur auf high cards und top cards zu warten ist blöd du kannst so viele hände gut spielen... versuch mal mehr zu machen und auch mal low cards zuspielen ...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spielen Promis gutes POKER? misterdub84 Poker Talk & Community 35 30-07-2008 15:19
Gutes Blatt bine44 Poker Talk & Community 11 15-05-2008 12:54
Gutes Pokerbuch gesucht !! Dewill66 Poker Ausbildung 2 14-11-2007 14:54