Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 - FR - 63s im BB, Flush geflopped

Alt
Standard
NL10 - FR - 63s im BB, Flush geflopped - 21-07-2008, 17:00
(#1)
Benutzerbild von LuckotR
Since: Feb 2008
Posts: 1.241
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

saw flop|saw showdown

MP1 ($6.10)
MP2 ($23)
MP3 ($13.70)
CO ($1.85)
Button ($10)
SB ($1.90)
Hero ($10.55)
UTG ($9.90)
UTG+1 ($12.90)

Preflop: Hero is BB with , .
2 folds, MP1 calls $0.10, 5 folds, Hero checks.

Flop: ($0.25) , , (2 players)
Hero checks, MP1 bets $0.2, Hero calls $0.20.

Turn: ($0.65) (2 players)
Hero checks, MP1 bets $0.55, Hero raises to $2, MP1 calls $1.45.

River: ($4.65) (2 players)
Hero checks, MP1 checks.

Final Pot: $4.65

Richtig gespielt?

Results in white below:
Hero has 6h 3h (flush, ace high).
MP1 has 2d 2c (full house, twos full of aces).
Outcome: MP1 wins $4.65.
 
Alt
Standard
21-07-2008, 17:28
(#2)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
bet flop, es gibt einfach zu viele karten, die wir nicht sehen wollen
außerdem wollen wir value im pot haben und das schaffen wir nicht durch einen check, er kann ja auch behind checken
as played dann raise flop, aus denselben gründen

der turn ist schwierig zu spielen
wir können kaum gegen Khx/Qhx protecten
eine donkbet wirkt sehr komisch, könnte aber ein raise provozieren, wobei wir nicht wissen ob villain vllt den hält
c/r birgt das problem, dass sich der FD die freie karte nehmen kann
as played finde ich die raisegröße gut, da sie dem draw die odds versaut

am river ist die frage, ob wir öfter noch value von einer schlechteren hand bekommen oder ob wir öfter noch einen draw zum bluffen bewegen
committed sind wir eh schon ziemlich
c/c ist aber sicher kein fehler
 
Alt
Standard
21-07-2008, 19:06
(#3)
Benutzerbild von Mr_Nutflush1
Since: Dec 2007
Posts: 179
Raise Flop, wenn noch ein Herz kommt ist deine Hand nichts mehr wert, außerdem willst du den Pot größer machen.
Den River würde ich auf jeden Fall Valuebetten. Das der Gegner hier ein FH ist Pech, dagegen würdest du deinen Stack verlieren, aber es gibt Tonnen von Händen, die dich noch ausbezahlen.
Deine Lines sind viel zu passiv und du weißt noch nicht, wann Slow-play wirklich angebracht ist, und wann nicht. Da müsstest du dran arbeiten.
Ansonsten ist die Reraise Size auf dem Turn aber sehr gut.
 
Alt
Standard
21-07-2008, 20:01
(#4)
Benutzerbild von ni24444
Since: May 2008
Posts: 186
Kein Raise Flop hier, gleich betten. Turn großen Bet, da relativ klar ist, dass der Gegner die schlechtere Hand hat, aber noch Outs besitzt. Wenn er auf einem FD sitzt, signalisierst du ihm hier, dass der Call unprofitabel ist, da die Outs nicht stimmen. Sitzt er auf einem Set, wie eben in diesem Bsp. willst du entweder einen Fold oder einen großen Pot gewinnen.
 
Alt
Standard
23-07-2008, 00:09
(#5)
Benutzerbild von LuckotR
Since: Feb 2008
Posts: 1.241
also...

flop: re-raise
turn: 2/3 pot (?)
river: shove/ pot (?)
 
Alt
Standard
23-07-2008, 14:55
(#6)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
raise flop auf $0.80, du musst gegen one-card-fd’s protecten. turn 2/3 psb, 2/3 river (evtl. auch shove river, hab die stacksizes jetz nich durchgerechnet). wenn er seinen 10-outer am river hittet, ist das pech. dann haste ihm wenigstens keine korrekten odds gegeben um aufs fh zu drawen, wobei er mit dem set so oder so broke geht. aber auf NL10 musste da jeden villian mit nach valuetown schleppen, die callen dich in unraised pots sogar total light runter

nice ist auch das das A of hearts im flop liegt, weil viele auf NL10 suited babyaces limpen. KhXh oder QhXh ist zwar gut möglich, aber schon unwahrscheinlicher.
 
Alt
Standard
31-07-2008, 15:21
(#7)
Benutzerbild von L0rD Ph0eNiX
Since: Aug 2007
Posts: 115
also am river is auch noch ne bet drin, set hätte er sicher reingestellt.... da flush unwahrscheinlich ist...daher bet river for value

und bitte keine results dazu posten... wenn man das anschaut... is der sinn von handbewertung vorbei....
weil oft schaut man an was er hatte und kann dann sagen ahc is die line schlecht unter der voraussetzung von seiner hand

*Beiträge zusammengeführt* Beim nächsten Mal bitte die "EDIT" Funktion verwenden. - B!gSl!ck3r

Geändert von B!gSl!ck3r (03-08-2008 um 23:00 Uhr).
 
Alt
Standard
03-08-2008, 21:56
(#8)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
auf jeden fall aggressiv spielen, wenn noch nen heart faellt wird deine hand unangenehm, aber nich slowplayen sondern aggressiv pot betten, unwahrscheinlich dass jemand nen besseren flush gefloppt hat, bet, bet, bet, wenn er raised, 3bet, bei ner 4bet erst folden in betracht ziehen, ich wuerd aber auch dann pushen, du siehst hier oft sets, 2pair und sogar Khx
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[NL10]Ace Flush + Drilling am Board Karlotius Poker Handanalysen 9 21-04-2008 21:54
2nd Nut Flush auf Paired Board (nl10) xTheSnowmanx Poker Handanalysen 9 07-03-2008 20:27
Nuts geflopped. Wie hol ich am meisten raus? Wiegi85 Poker Handanalysen 10 19-02-2008 10:23
FH geflopped - 3 Leute vor mir All-In Dosenwurst IntelliPoker Support 7 16-02-2008 21:34
NL10 AQ Paired Board flush draw Kanf1989 Poker Handanalysen 11 28-01-2008 16:38