Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

heimpokern wie viel chips

Alt
Standard
heimpokern wie viel chips - 22-07-2008, 03:56
(#1)
Benutzerbild von haki2212
Since: Jun 2008
Posts: 24
WhiteStar
also hier mal eine frage die mir schon länger unter den nägeln brennt. also ich habe hier zuhause einen poker koffer mit

100 1$ chips
50 5$ chips
50 25$ chips
50 50$ chips
50 100$ chips

ist so ein aldi teil

so und jetzt wollen ich und nachbarn insgesamt 6 leute mal ne runde pokern. allerdings hab ich keine genaue vorstellung davon wie ich die chips am besten verteilen soll. wie würdet ihr es machen? und wo die blinds ansetzen?

mfg haki
 
Alt
Standard
22-07-2008, 04:42
(#2)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
*Thema verschoben - bitte in Zukunft ein passendes Unterforum nutzen*


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
22-07-2008, 06:33
(#3)
Benutzerbild von KingHomer I
Since: Jun 2008
Posts: 121
BronzeStar
Ich gehe einfach mal davon aus, dass ihr ein Turnier spielen wollt.
Erstmal würde ich die 50er rausnehmen. Wenn man 25er und 100er hat sind 50er völlig unpraktisch, aber sowas lernen die Pokerkofferhersteller sicherlich nie.

Dann hast du insgesamt 6600 übrig. Ich würde jedem 1000 geben und die restlichen 600 bekommt die "Bank" für eventuelle "Notfälle".

15*1=15
+ 8*5=40
+ 8*25=200
+ 7*100=700

=955

Dann einfach für jeden noch die fehlenden 45 auffüllen. Nicht jeder braucht die exakt gleiche Verteilung, solange der Wert identisch ist.

Blinds würde ich bei 5/10 beginnen. Dann startet jeder mit 100 BB. Andere würden mit 10/20 beginnen aber ich bevorzuge "Deepstack"-Turniere. Dann kannst du mit der normalen Blindstruktur von Stars weitermachen, also 15/30, 25/50, 50/100, 75/150...

Blinds jede Runde verdoppeln suckt übrigens.

Blindlevel würde ich mal auf 15 oder auch 20 Minuten ansetzen. Einfach ausprobieren, was euch besser gefällt.

Geändert von KingHomer I (22-07-2008 um 06:39 Uhr).
 
Alt
Standard
22-07-2008, 13:05
(#4)
Benutzerbild von Dostail
Since: Jun 2008
Posts: 7
WhiteStar
hi,
Wir machen immer 10.000 pro Spieler, ist für einen Abend genug und ausgeglichen.
Viel Spaß dabei.
 
Alt
Standard
22-07-2008, 13:55
(#5)
Benutzerbild von hhsshgj
Since: Jun 2008
Posts: 978
BronzeStar
Also ganz ehrlich ich finde ja das diese 1$ Chips absolut Sinnlos sind. Ich finde das der Wert im Vergleich zu den dann kommenden viel zu gering ist. Zu deinem Koffer da dort nun mal 1$ Chips drin sind würde ich es so machen: Für 6 Spieler
1 *15=15$ / 90 Chips
5 *7 =35$ / 42 "
25*8 =200$ / 48 "
50*7 =300$ / 42 "

Das sind dann 550 in Chips und die 100 kannst du dann für ReBuy`s und Add On`s benutzen

Zu den Blinds
Da ihr bestimmt Poker spielen wollt und nicht um die wette gambeln wollt würde ich sagen 20 min. Level und einer Struktur
von

1. Level 2/5 2. Level 4/8 3. Level 6/12 4.Level 8/16
5. Level 10/20 6.Level 15/30 7.Level 20/40 8.Level 25/50 und dann immer verdoppeln

Vor dem 5 Level würde ich dann den Add On machen und die 1$ Chips umtauschen und vor dem Level 8 die 5$ Chips

So kann man sehr gut richtiges Poker spielen mit wenig hang zum Gambeln.

Viel Spaß beim Poker spielen.
 
Alt
Standard
22-07-2008, 13:56
(#6)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Ich ärgere mich ein wenig über mein Set, Ultimate Laser-Chips (ebay, China-Fälschung, aber super Qualität wie original). Design 1A, aber die Bestückung ist unmöglich! Es gibt einfach keine Möglichkeit, alle Chips gleichzeitig zu nutzen. Außerdem - was will ich mit 1er, 5er und 10er Chips? Ich muß anmerken, daß ich mir bei Bestelluung keine Gedanken dazu gemacht habe - mein Fehler.

Jedem Neu- oder Erstbesteller empfehle ich, im Vorfeld abzuwägen, wie die Chips dennn verteilt werden sollen, wie groß die Stacks sein sollen und wie viele Spieler gestacked werden sollen. Für größere MTTs ist es ratsam, zu gewissen Blindstufen ein "Race for Chips" durchzuführen, dh alle nicht mehr benötigten Chips werden gegen größere getauscht.

Ich empfehle folgende Stacksize für Homegame-SnG:

25er x 8 =t200
50er x 6 =t300
100er x 10 =t1000
500er x 3 =t1500
total = t3000 in Chips, pro Spieler

Blinds sind bei uns 25/50, 50/100, 75/150, 125/250*, RfC, 200/400, 300/600, 400/800 600/1200, 800/1600, RfC, 1K/2K, 1,5K/3K, 2K/4K, 2,5K/5K, 3K/6K, RfC, 5K/10K und ab dann immer SB+1K.

* Wobei mir an der Stelle 100/200 und danach 150/300 besser gefiele, aber es hat sich halt so eingespielt.

Fürs Race for Chips sollte man also noch 1000er, 5000er und 10.000er in petto haben - is aber kein muß, hält nur das Spiel übersichtlicher und der Dealer muß keine Riesenpots über den Tisch schieben.


Was wir auch gern spielen, hat etwas von HighStakesPoker:

1000er x 50 =t50K
5000er x 30 =t150K
10.000er x 30 =t300K
total =t500.000 pro Spieler

Das spielen wir dann als "Cashgame" mit Blinds 1000/2000, das garantiert langen Spielspaß.

Auf jeden Fall solltet ihr aus meinem Fehler lernen und Euch vorab Gedanken zur Bestückung machen. Viele Chips-Arten kann man auch einzeln nachbestellen (>Gamblerstore.de), was aber keine Garantie für Form- und Farbgleichheit ist; bei manchen Angeboten kann man auch die Bestückung direkt selbst aussuchen.

Die "originalen" Farben sind:

25er grün
50er blau
100er schwarz
500er lila
1000er gelb
5000er pink
10.000er braun

Sollte man drauf achten; bei ebay werden auch "Fehlfarben"-Chips verkauft, wovon ich gar nix halte, denn es stellt sich mit der Zeit doch ein gewisser "Gewohnheitsfaktor" ein. Von Chips ohne Wertaufdruck rate ich aus dem selben Grund ab.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (22-07-2008 um 14:08 Uhr). Grund: Blinds SnG
 
Alt
Standard
22-07-2008, 18:17
(#7)
Benutzerbild von Ghostwriter0
Since: Sep 2007
Posts: 313
Zitat:
Zitat von TheKillerAD Beitrag anzeigen
Von Chips ohne Wertaufdruck rate ich (aus dem selben Grund) ab.
Ich kann nur jedem zu Chips ohne eben diesen Wertaufdruck raten. Spiel mal mit Chips die nen Aufdruck haben nen kleines Cashgame. Halleluja! Das haste dann Spaß, weil es immer welche verpeilen und vergessen, dass die 25er, jetzt ja nur einen Wert von 10 Schokocents haben.

Ich hab mir nen 500er Koffer NexGen 8200er Lucky Bee selbst zusammengestellt und kann mit der Stückelung problemlos nen 10er CG oder 10er SNG (mit nem Starting Stack von mind. 100BB) problemlos bestücken.

Zustimmen kann ich dir aber vollends bei der Struktur, 25/50 in der ersten Stufe. Man braucht also an Chips nur 25er, 100er, 500er (kann man zur Not drauf verzichten, bei ausreichender 100ern), und 1000er.

Nen netten Koffer mit den Laserchips habe ich auch noch rumstehen, damals 24,95€ bezahlt. Stückelung ist völlig unbrauchbar.

Über PSO habe ich mir auch mal nen 300er Nevada Jacks freigespielt, geile Chips, aber leider auch mit ner Stückelung die man nicht gebrauchen kann. Wurden dann bei eBay varkauft.
 
Alt
Standard
23-07-2008, 01:52
(#8)
Benutzerbild von haki2212
Since: Jun 2008
Posts: 24
WhiteStar
vielen dank für die tollen antworten hat mir wirklich geholfen


mfg haki
 
Alt
Standard
23-07-2008, 02:35
(#9)
Benutzerbild von bbberni
Since: Sep 2007
Posts: 130
naja es gibt zum unterscheiden es gibt chips koffer die sind für cg und die anderen koffer für turniere, ich hab beides zu hause
 
Alt
Standard
02-08-2008, 04:50
(#10)
Benutzerbild von MelGoesCrazy
Since: Apr 2008
Posts: 11
wir spielen tunier i.d.R. mit 3.000 Startchips
und Cash-Game danach mit jeweils bis zu 5 € Buy-in (100Chips = 1€)
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viel setzen NL 10 durmol IntelliPoker Support 16 30-07-2008 14:28
Wie viel Geld? JohannesB92 Poker Talk & Community 8 09-03-2008 15:59