Alt
Standard
NL25 KK, Turnplay - 22-07-2008, 11:53
(#1)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
UTG ($22.10)
UTG+1 ($26.95)
MP1 ($25.70)
MP2 ($9.40)
MP3 ($24.65)
CO ($25)
BU ($29.78)
SB ($5.25)
Hero ($25.85)

Preflop: Hero is BB with
2 folds, MP1 raises to $1, 5 folds, Hero raises to $3.25, MP1 calls $2.25

Flop: ($6.85) (2 players)
Hero bets $5, MP1 calls $5

Turn: ($16.85) (2 players)
Hero checks, MP1 bets $10, Hero folds

Final Pot: $16.85

MP1 ist reasonable TAG mit 14.9/12.7/2.4/26 (VP/PFR/AF/WTS) über 1950 Hände. Mich interessiert hier hauptsächlich das Turnplay.

Wer spielt …
… b/c?
… c/r?
… c/c?
… c/f?

Welche Range gebt ihr MP1?
 
Alt
Standard
22-07-2008, 12:21
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich finde c/f hier sehr weak und c/c supoptimal. Floatet der TAG auch mal? Das Board ist natürlich sehr try und er callt deine Conti. Maybe Monster --> Set, möglich ist aber auch AJ, KJ und eben QJ. Oder er callt wirklich nur um zu floaten. Schwierig.
Ich denke ich würde hier b/f spielen, schlecht ist natürlich, dass wir keine Position haben und am River eventuell nochmal anspielen müssen. c/r würde ich gegen aggro Fishe spielen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
22-07-2008, 12:38
(#3)
Benutzerbild von Mr_Nutflush1
Since: Dec 2007
Posts: 179
Ätzender Spot. Vllt gute Hand für nen Blocking Bet? Wenn du 7$ bettest hast du noch 10$ behind und kannst auf nen Push folden. Der Flop ist übrigens so dry, dass die Cbetsize vllt hätte kleiner sein können. Cbets sollten in 3Bet Pots eh nicht so groß sein wie in normalen Pötten. Wenn du hier nur 2/3 Pot mit 4,5$ raised ist 1/2 Pot b/f am Turn in Ordnung, so finde ichs irgendwie close.
Aber c/f finde ich geht hier gar nicht.
 
Alt
Standard
22-07-2008, 16:05
(#4)
Benutzerbild von psyworm
Since: May 2008
Posts: 156
BronzeStar
Mit den Kings im 3bet-Pot gehe ich auf jeden Fall broke. As played bet turn/call shove. Kann ihn zwar nicht wirklich auf ne range setzen und denke mal oft sehen wir JJ oder QQ, aber folden ist mir hier zu weak. Da lass ich mich auch mal stacken.

zu 6Ze6ro6:

Denke mal KJ oder QJ kriegst du hier in den seltensten Fällen von einem Tag gezeigt. Ist ja schließlich ein Tag und passt nicht in seine openraising/call3bet-range. AJ mag sein. Glaube nicht, dass er dich hier floaten wird. Erstens ist das board sautrocken und zweitens ist es ein 3bet-pot mit massiver cbet. Der Pot ist eigentl. schon viel zu groß, um Hero zu floaten. Desweiteren floaten eh nicht viel Leute auf NL25.

So nachdem ich das jetzt alles geschrieben habe, tendiere ich doch eher zu nem fold. Der standard-Tag callt die 3bet pf doch nur mit any PP, AQ+ und evtl noch AJ. PP<TT hätte er am Flop gefoldet. Gegen QQ,JJ sind wir hinten. KK ist unwahrscheinlich, da wir schon 2 halten. Gegen AA sind wir auch hinten. AQ,AK folden am Flop. Somit bleibt AJ eigtl die einzige Hand, die wir schlagen und die Sinn macht bei seiner Line.
 
Alt
Standard
22-07-2008, 16:20
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von psyworm Beitrag anzeigen
zu 6Ze6ro6:

Denke mal KJ oder QJ kriegst du hier in den seltensten Fällen von einem Tag gezeigt.
Oh.Ja, ist Fullring, seh ich grad erst... Dann würd ich das ausschließen. Tricky AA eventuell, aber schätze mal eher Set Jacks.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
22-07-2008, 16:23
(#6)
Benutzerbild von psyworm
Since: May 2008
Posts: 156
BronzeStar
Selbst shorthanded sollte er dir mit den stats eigtl nicht QJ oder KJ zeigen. Denke auch mal, dass er hier das Set hält.
 
Alt
Standard
22-07-2008, 16:25
(#7)
Benutzerbild von Joaggi
Since: Jan 2008
Posts: 159
super tougher spot...interessant wären noch deine stats, damit man einschätzen könnte auf was er dich hier setzt...gerade interessant die prf 3bet rate bei dir...prf könnte die 3 bet ein wenig höher auch ausfallen...

das problem an der hand ist das du out of pos bist und nach dem check aufm turn, viele dich hier auf ak setzen würden..

prf geb ich villain die range: jedes pp und ak,aq...vielleicht ajs und qjs

aufm flop callt er dann die set pairs und 99+, ein einzelner jack schliess ich eigentlich aus, da tag spieler prf nach ner 3 bet normaler die leicht zu dominierten hände wegschmeissen..

also ich glaube b/f wäre hier das beste wobei die bet sehr klein wäre so um die 6$..aber auch c/f sieht zwar weak aus, ist aber verständlich, um nicht mit einem paar einen großen pot spielen zu müssen...

Zitat:
Zitat von psyworm Beitrag anzeigen
So nachdem ich das jetzt alles geschrieben habe, tendiere ich doch eher zu nem fold. Der standard-Tag callt die 3bet pf doch nur mit any PP, AQ+ und evtl noch AJ. PP<TT hätte er am Flop gefoldet. Gegen QQ,JJ sind wir hinten. KK ist unwahrscheinlich, da wir schon 2 halten. Gegen AA sind wir auch hinten. AQ,AK folden am Flop. Somit bleibt AJ eigtl die einzige Hand, die wir schlagen und die Sinn macht bei seiner Line.
+1

umso mehr ich darüber nachgedacht habe, hast du völlig recht worm...und selbst aj würde ein tag der weiss was er tut, immer behind checken...



*Beiträge zusammengeführt. Bitte nächstes Mal dieFunktion benutzen, Danke!* ShD01

Geändert von ShD01 (22-07-2008 um 16:40 Uhr).
 
Alt
Standard
24-07-2008, 02:16
(#8)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
halo,

das einzige was dich hier schlägt ist eigentlich JJ.

mit QQ+ hätte er preflop oder spätestens am flop gepusht.
kann aber gut sein, dass er AJ, AQ, AK oder TT hält.

am turn würde ich auf alle fälle was setzen. setzt du nichts, ist sein bet obligatorisch und du weisst nicht was du machen sollst.

eigentlich ist das so ein board wo du einfach den turn anspielen musst und falls er wirklich ein set hat bist du halt geschlagen.
weglegen geht bei dem großen pot und deiner guten hand dann kaum noch, schliesslich musst du auch dem pot entsprechend setzen womit du dich komittest.


miau miauerle
 
Alt
Standard
24-07-2008, 11:20
(#9)
Benutzerbild von hirzer0031
Since: Apr 2008
Posts: 107
ich schließe mich meinem vorredner(schreiber) an.

ich hätte auch am turn nochmals angespielt und nicht gefoldet.
 
Alt
Standard
24-07-2008, 12:17
(#10)
Benutzerbild von psyworm
Since: May 2008
Posts: 156
BronzeStar
Zitat:
Zitat von miauerle Beitrag anzeigen
halo,

weglegen geht bei dem großen pot und deiner guten hand dann kaum noch, schliesslich musst du auch dem pot entsprechend setzen womit du dich komittest.

Und genau hierin sehe ich das Problem. Ok wir haben hier einen 3bet Pot und das Overpair, was ja im Prinzip nicht schlecht ist. Der Tag weiss aber auch mit welchen Karten wir 3betten. Meines Erachtens callt er hier nicht mit 2 Overcards wie AQ,AK. Das einzige was er hier am Flop callt und was wir beat haben ist AJ. Sonst nichts. Mit QQ geht ein guter Spieler auch nicht preflop oder am Flop broke. Fullring schonmal gar nicht. Meiner Meinung nach ist check/fold turn sicherlich nicht die schlechteste Line. Was soll er denn am flop gecallt haben, was uns nicht beat hatte und was sich am turn nicht verbessert hatte?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
turnplay btownstar Poker Handanalysen 5 25-07-2008 04:24
NL10 - FR - AKo - TPTK - Turnplay k0sii Poker Handanalysen 8 06-03-2008 11:31
NL25 SH AA OOP turnplay Timberinho Poker Handanalysen 6 29-02-2008 12:33
NL 5 SH AA-TurnPlay Marco296 Poker Handanalysen 6 25-02-2008 12:51
5/10 Turnplay madze84web Poker Handanalysen 2 22-02-2008 13:31