Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Tische ab welchem VPIP?

Alt
Standard
Tische ab welchem VPIP? - 22-07-2008, 16:49
(#1)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Ab welchem VPIP lässt ihr euch auf die Wartelisten von Tischen setzen? Und v.a. ab welchem VPIP verlässt ihr die Tische wieder?

Verhaltet ihr euch bei 2/4 Tischen anders als bei 3/6 oder 5/10?
 
Alt
Standard
22-07-2008, 17:00
(#2)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
vpip vom Tisch ist wurscht .
Wenn ich z.B. Position auf nen 80/5 er fish habe könnt von mir aus 5 thinking TAGs /LAGs mit am Tisch sitzen das ist trotzdem noch ultra profitabel obwohl der average vpip deutlich < 35 sein sollte ...

Hast dagegen ne Tisch mit mehreren guten LAGs hat der teilweise nen deutlich höheren VPIPst aber trotzdem nur schwer profitabel spielbar .

Und was hat das mit dem limit zu tun , manspielt halt da wo es am profitabelsten ist ( von der hourly , nicht von den BB/100) ...
 
Alt
Standard
27-07-2008, 12:21
(#3)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Florian215 Beitrag anzeigen
Ab welchem VPIP lässt ihr euch auf die Wartelisten von Tischen setzen? Und v.a. ab welchem VPIP verlässt ihr die Tische wieder?

Verhaltet ihr euch bei 2/4 Tischen anders als bei 3/6 oder 5/10?
Ist der durchschnittliche VPIP über 30% bei den 10er Tischen, dann kannst Du immer beruhigt spielen. Bei den 6er Tischen sind 50% nice.

Bei VPIP unter 20% bei den 10ern und unter 30% bei den 6ern wirds tough. Du musst ja bis zu 5% Rake kompensieren und da kannst Du Dich m.E. nicht auf einen Fisch (der dann vllt auch noch postflop gut spielt) verlassen.
 
Alt
Standard
27-07-2008, 12:46
(#4)
Benutzerbild von JoLa1975
Since: Oct 2007
Posts: 132
Das sind Platin Member. Ich glaub die spielen weniger an den 10er Tischen.
 
Alt
Standard
27-07-2008, 14:31
(#5)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Tzare Beitrag anzeigen
vpip vom Tisch ist wurscht .
Wenn ich z.B. Position auf nen 80/5 er fish habe könnt von mir aus 5 thinking TAGs /LAGs mit am Tisch sitzen das ist trotzdem noch ultra profitabel obwohl der average vpip deutlich < 35 sein sollte ...

Hast dagegen ne Tisch mit mehreren guten LAGs hat der teilweise nen deutlich höheren VPIPst aber trotzdem nur schwer profitabel spielbar .

Und was hat das mit dem limit zu tun , manspielt halt da wo es am profitabelsten ist ( von der hourly , nicht von den BB/100) ...
Also ich stimme Tzare da soweit zu, dass es SEHR viel wichtiger ist, ob man Position auf einen Fish hat und auch, dass der TableVPIP nicht wirklich viel aussagt...
Mit dem Limit hats auch nichts zu tun.

Aber das Problem ist halt die Tableselection am Anfang einer Session. Da viele Tableselectiontools bei Stars nicht funktonieren (glaube ich) und PT die Stats erst anzeigt, nachdem man am Tisch Platz genommen hat, ist der TabbleVPIP halt imo ein ganz guter Indikator für einen fishigen Tisch! Besonders weil man halt loose-passive und auch maniacs profitabler exploiten kann als rocks imo. Ich werde in Zukunft häufiger drauf achten mal den Table Tracker vom PT3 einzusetzen, bis dato habe ich mich meistens in die Warteschlangen von den 6 Tischen mit dem höchsten VPIP der Limits die ich spielen wollte gesetzt und bin dann nach einem Orbit wieder gegangen wenn mir der Tisch nicht gefiel...

Kennt sonst vielleicht jemand hier gute Tableselectiontools, die möglichst mit Stars funzen?
 
Alt
Standard
27-07-2008, 18:53
(#6)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.493
Supernova
Mir ist es generell egal welcher tisch, hauptsache ich hab position auf nen fisch, am besten irgendwie ein 70/10 spieler oder so^^
habe ich aber ein tisch und ich habe zu meiner rechten nen reg, aber zu meiner linken 2-3 oberfische, dann spiele ich diese tische auch.
Generell sind mir tische mit VPIP unter 35 zu tough und average pot sollte so ca. 5 BB betragen, dann lässt es sich gut spielen.

@ Jola1975:
Mit 10er tisch sind fullring tische gemeint,
es gibt auch supernovas, die fullring spielen, zumal der status mit vorsicht zu betrachten ist.
Ein massmultitabler kann auf NL25 platinum erreichen.
 
Alt
Standard
30-07-2008, 14:34
(#7)
Benutzerbild von Alarmbombe
Since: Jan 2008
Posts: 33
BronzeStar
Generell würd ich mich nicht auf die Average Stats von der Stars Software verlassen, wenn du an den Tisch kommst (zB 6max) muss ja auch einer gegangen sein, vllt ja gerade der Fisch. Außerdem haste extrem gute Stats wenn der Tisch gerade erst erstellt bzw voll wurde.

Setz dich an nen Tisch ran und gucke dir die Gegner an, bzw leg dir ne Buddylist an. Das sollte das beste sein.
 
Alt
Standard
27-08-2008, 16:33
(#8)
Benutzerbild von oekostar
Since: Nov 2007
Posts: 105
ganz doofe frage: was bedeutet vpip? bin noch relativ neu hier, sorry!
 
Alt
Standard
27-08-2008, 16:38
(#9)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Voluntarily Put money In Pot ist denke ich die korrekte komplette Schreibweise, also die Prozentzahl, mit der du freiwillig Geld bezahlst um den Flop zu sehen.
 
Alt
Standard
27-08-2008, 16:53
(#10)
Benutzerbild von KaZuyaM86
Since: Aug 2008
Posts: 148
ab nem vpip von 35
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mit welchem Tischdesign spielt ihr?? qwerter Poker Talk & Community 197 16-03-2009 00:07
Mit welchem Kapital Berufsspieler??? L.A.RAVEN Poker Talk & Community 192 13-10-2008 21:43
Ab welchem Bankroll aufsteigen? 1337_the_one Poker Handanalysen 27 17-12-2007 14:30
mit welchem Kartendesign spielt ihr??? herib007 Poker Talk & Community 58 05-12-2007 14:33