Alt
Standard
NL5 - Set over Set - 23-07-2008, 14:59
(#1)
Benutzerbild von freshcard2
Since: Aug 2007
Posts: 272
BronzeStar
Hallo Leute!!

Wollte hier mal eine Hand von mir posten, in der ich nen read auf meinen Gegner hatte und daher die Hand locker runter spielen konnte. Ich habe ihm genau das kleinere Set gegeben und war mir daher sicher, dass er mich ausbezahlen würde =)

Poker Stars, $0.02/$0.05 NL Hold'em Cash Game, 8 Players

MP2: $11.20
CO: $9.93
BTN: $7.33
SB: $19.05
BB: $12.23
UTG: $13.55
UTG+1: $13.53
Hero (MP1): $10.02

Pre-Flop: T:diamond: T:heart: dealt to Hero (MP1)
UTG calls $0.05, UTG+1 calls $0.05, Hero calls $0.05, MP2 folds, CO calls $0.05, BTN calls $0.05, SB folds, BB checks

Flop: ($0.32) 5:diamond: 6:club: T:spade: (6 Players)
BB checks, UTG checks, UTG+1 bets $0.20, Hero raises to $0.60, 4 folds, UTG+1 raises to $1.20, Hero calls $0.60

Turn: ($2.72) 7:club: (2 Players)
UTG+1 bets $1.60, Hero calls $1.60

River: ($5.92) 2:spade: (2 Players)
UTG+1 bets $3.30, Hero raises to $7.17 and is All-In, UTG+1 calls $3.87

Results: $20.26 Pot ($1 Rake)
UTG+1 mucked 6:diamond: 6:spade: and LOST (-$10.02 NET)
Hero showed T:diamond: T:heart: (three of a kind, Tens) and WON $19.26 (+$9.24 NET)
 
Alt
Standard
23-07-2008, 16:36
(#2)
Benutzerbild von EmoPokerQh9h
Since: Apr 2008
Posts: 410
wenn du weißt, dass dein gegner hier ein set hat, wieso shippst du das geld nicht am flop in die mitte?
 
Alt
Standard
23-07-2008, 16:53
(#3)
Benutzerbild von freshcard2
Since: Aug 2007
Posts: 272
BronzeStar
weil ich ihn nicht vertreiben wollte, da auch ne mögliche straße auf dem board lag. ich denke das ich die hand hier korrekt gespielt habe und ich habe ja auch meine volle auszahlung bekommen
 
Alt
Standard
23-07-2008, 17:07
(#4)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
wenn noch ein straßendraw draußen liegt, dann ist das erst recht ein grund das geld am flop in die mitte zu schieben, am flop gibt es noch keine straße
wenn am river die 9 oder 4 kommt, hast du den salat, dann gibts kein value mehr

mit seinem set kommt dein gegner eh nicht aus der hand raus, du hast die einzige hand, die ihn am flop schlägt

btw: hätte TT schon vor dem flop mal geraist
 
Alt
Standard
23-07-2008, 17:18
(#5)
Benutzerbild von freshcard2
Since: Aug 2007
Posts: 272
BronzeStar
ob man aber die zehner aus eine frühen position erhöhen muss oder nur auf set-value callt ist allerdings von spieler zu spieler sehr unterschiedlich. selbst ich variiere hier mein spiel und calle oder raise so eine hand aus früher position je nach belieben und spielverlauf am tisch

aufgrund der aktion auf dem flop war ich mir ziemlich sicher, dass er ein kleineres set hatte. daher hatte ich keine angst vor einer straße, sondern wollte ihn nicht vetreiben, da meinerseits mit 8-9 auf dem turn eine straße möglich gewesen wäre. daher wollte ich unbedingt, dass er auf dem river noch einen größeren bet macht, damit er committed ist und ich meine hand ausbezhalt bekomme.

Geändert von freshcard2 (23-07-2008 um 17:23 Uhr).
 
Alt
Standard
23-07-2008, 19:34
(#6)
Benutzerbild von Capt. Mario
Since: Apr 2008
Posts: 125
BronzeStar
ich finde hand auch nicht sonderlich gut gespielt.

Zitat:
aufgrund der aktion auf dem flop war ich mir ziemlich sicher, dass er ein kleineres set hatte. daher hatte ich keine angst vor einer straße, sondern wollte ihn nicht vetreiben, da meinerseits mit 8-9 auf dem turn eine straße möglich gewesen wäre.
deswegen hättest du ja schon am flop reinstellen sollen, wenn du dir sicher bist (was man eigentlich nie ist^^), dass du hier set over set hältst. wenn du wartest bis ein draw ankommt, hast du schon größere schwierigkeiten, an seine chips zu kommen.
 
Alt
Standard
23-07-2008, 20:36
(#7)
Benutzerbild von freshcard2
Since: Aug 2007
Posts: 272
BronzeStar
Schade, da sind wir hier leider anderer Meinung
 
Alt
Standard
23-07-2008, 20:46
(#8)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
da frag ich mich doch, warum du das hier überhaupt reinstellt?
wenn 3 leute einstimmig sagen das geld gehört am flop rein und du doch auf deiner meinung beharrst
 
Alt
Standard
23-07-2008, 22:14
(#9)
Benutzerbild von hirzer0031
Since: Apr 2008
Posts: 107
jeder normale mensch called mit 3 sechsen und dem board dein all-in am flop. Bin auch der meinung, dass das all-in am flop hätte kommen müssen, aber du bist ja trotzdem an all sein geld gekommen.
 
Alt
Standard
23-07-2008, 22:17
(#10)
Benutzerbild von Capt. Mario
Since: Apr 2008
Posts: 125
BronzeStar
Zitat:
Schade, da sind wir hier leider anderer Meinung
anderer meinung zu sein, ist grundsätzlich kein Problem, aber das ist eigentlich ein ziemlich klarer fall.


also nochmal langsam:
du sagst, du bist dir sicher, dass er 66 oder 55 hält. du hältst 1010. der flop kommt mit 5,6,10 rainbow. er weiß, ihn schlägt nur 1010. glaubst du nicht, dass er dir an dieser stelle 'lieber' seine chips gibt, als am turn, wo mit der 7 der oesd für 89 und 43 ankommt?
das muss dir doch einleuchten^^