Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

11$ SNG: PF call mit AJ?

Alt
Standard
11$ SNG: PF call mit AJ? - 24-07-2008, 21:15
(#1)
Benutzerbild von domdo
Since: Oct 2007
Posts: 65
BronzeStar
Hallo Leute,

folgende Situation aus einem $10+1 SnGs mit ursprünglich 9 Teilnehmern:

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t100 (6 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

saw flop|saw showdown

BB (t990)
UTG (t2923)
MP (t4015)
CO (t1405)
Button (t2842)
Hero (t1325)

Preflop: Hero is SB with J, A.
1 fold, MP raises to t300, 2 folds, Hero raises to t1325, 1 fold, MP calls t1025.

Flop: (t2750) 7, 8, 6 (2 players)

Turn: (t2750) 7 (2 players)

River: (t2750) 9 (2 players)

Final Pot: t2750

Results in white below:
MP has Qh Kh (one pair, sevens).
Hero has Jd Ah (one pair, sevens).
Outcome: Hero wins t2750.



Eigentlich etwas, was ich auf dem Limit wissen sollte. Aber war das AI vor dem Fop der richtige Weg? Hatte schon eine Diskussion deswegen. Ich bin für den call eigentlich zu tight, und damit bisher immer gut gefahren. Eigentlich liege ich gegen das PF-Raise meistens ja auch hinten. Oder seht ihr das anders?

Was man wissen sollte ist, dass Villain kurz zuvor einen großen Pot gewonnen hatte und die letzten 3 Hände geraist hatte.
Danke für eure Hilfe!!

Wusste nicht, ob ich diese Hand ins Fortgeschrittenenforum posten sollte, da das hier eigentlich eine Standardsituaion darstellt.

Geändert von domdo (24-07-2008 um 21:41 Uhr).
 
Alt
Standard
24-07-2008, 22:28
(#2)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Call ooP: schlecht, wegen StackSize, evtl als Stop´n´Go. Zu wahrscheinlich, daß BB AI stellt und MP isoliert - dann klarer Fold (-EQ, -EV), 1/4 Stack Verlust.

Raise: no way.

Fold: schlecht, wegen Villains Range bzw. Reads/Stats.

Push: FoldEquity satt, je nach Deinem Image, gegen Call entweder dominiert, oder Coinflip.

Alles nicht optimal, aber unter Abwägung o.g. Punkte as played imho ok. Daß Villain hier callt, meines Erachtens zweifelhaft (t1725/t1025). Villain als LAG notieren.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
24-07-2008, 22:29
(#3)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
da hast du ja ordentlich dusel gehabt. bei 13BB und als zweitkleinster short stack am tisch, kannst du in der tat nicht lange auf gute karten warten. all-in halte ich zwar mit der hand für keine so gute idee, aber bei dem flop hättest du wahrscheinlich auch nicht weiter gespielt. unterm strich finde ich, dass die aktion ok war. interessant wäre, was dann noch drauß gewornden ist, also platzierung und so...
 
Alt
Standard
25-07-2008, 11:33
(#4)
Benutzerbild von LordHargon
Since: Dec 2007
Posts: 68
Ich finde das als Restel ganz ok. Er raised und stealed anscheinend viel, also geben wir ihm ne weite Range. Ein "normales" Raise würde dich etwa 900 kosten, was dich comitted.
Gegen nen Call KÖNNTE der BB pushen.

Also, wenn du denkst das ist ein Steal und deine Hand ist gut, denn Push. Ein Fold ginge hier aber auch in Ordnung, denke ich. Du hast noch 13BB und damit genug zeit dir nen Spot zu suchen, allerdings ist das dann ne ganz schön passive Spielweise.
 
Alt
Standard
25-07-2008, 11:41
(#5)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
*Thema verschoben - bitte in Zukunft das richtige Unterforum nutzen*


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
25-07-2008, 13:59
(#6)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
wär natürlich interessant zu wissen, mit welcher Hand er den großen Pot gewonnen hat.

Gegen nen Fisch pushe ich das.
Wenn er aber ein halbwegs guter Spieler ist, dann sollte seine Raising Range für den dritten Raise hintereinander relaitv klein sein, so dass du dagegen nicht unbedingt vorne liegst.
 
Alt
Standard
25-07-2008, 14:16
(#7)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Also Villains KQs ist hier besser, als ich sie zuerst vermutet hätte, bevor ich das result angeschaut hab.

Was macht Villain ?

Hat sich ´nen dicken Stack / double up geholt und ist nun Bigstack am (scheinbar ?!) eher tighten Tisch und nutzt aggressiv seine Position / Stack aus... 2 Raises zuvor ? Na und... da war er als BigStack im CO & BU... also auch DA schon "Standardplay" von Villain.

Klar ist, das er jetzt beim 3. Raise nicht unbedingt 93o hält... aber dennoch würd ich seine Range hier nicht zu sehr einengen.

Nun zu Hero... what the Hell should u wait for ?!

Wer hier foldet sollte besser mauMau spielen... Call & Raise scheiden allemal auch aus... "TheKillerAD" hat´s gut ausgeführt warum... wie lang (und auf WAS) soll Hero noch warten... InstaPush imho
 
Alt
Standard
25-07-2008, 14:48
(#8)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Ich find den Push ziemlich standard
 
Alt
Standard
25-07-2008, 20:29
(#9)
Benutzerbild von domdo
Since: Oct 2007
Posts: 65
BronzeStar
OK, danke Leute.

Wie gesagt, das hier stellt nicht unbedingt mein Standardplay dar. Deswegen wollte ich mir mehrere Meinungen einholen.

Bin weiterhin offen für Kritiken/Meinungen
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL25 call oder nicht call das ist hier die frage Kuerdu Poker Handanalysen 11 02-01-2008 21:05
1,20 s&g call oder nicht call das ist hier die Frage? King Robi Poker Handanalysen 9 04-12-2007 21:14
MTT - All in Call mit AJs? trashing88 Poker Handanalysen 5 13-11-2007 11:39