Alt
Standard
Karten aufdecken - 27-07-2008, 13:39
(#1)
Benutzerbild von Uehl
Since: Mar 2008
Posts: 42
Hi, ist es erlaubt, während einer Hand eine oder beide Holecards aufzudecken?
 
Alt
Standard
27-07-2008, 13:41
(#2)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Kommt auf die spezial Regeln des Hauses an.

Normalerweise nicht.
 
Alt
Standard
27-07-2008, 13:43
(#3)
Benutzerbild von sibirsk
Since: Sep 2007
Posts: 14
BronzeStar
soweit ich weis ist es nicht erlaubt, weil wenn du deine Karten aufdeckst dein Blatt dann als tot erklärt wird und du somit keinen Anspruch mehr auf den Gewinn hast.




# Zeigt ein Spieler seine Karten bevor die Setzrunde beendet ist, wird seine Hand als tot erklärt und der Spieler verliert sein Anrecht auf den Gewinn.
 
Alt
Standard
27-07-2008, 13:44
(#4)
Benutzerbild von Uehl
Since: Mar 2008
Posts: 42
ja ok danke schonmal, bei den großen Turnieren wie WSOP ist es dann wohl verboten, oder?
 
Alt
Standard
27-07-2008, 13:53
(#5)
Benutzerbild von JoLa1975
Since: Oct 2007
Posts: 132
Es gibt da verschiedene Auslegungen. Prinzipell muss jeder Spieler am Tisch, die gleiche Info haben. Das ist schon mal eine Grundregel. Darum darf man seine Karten nicht nur einem Spieler zeigen, sondern wenn man sie zeigt, dann allen.

Weiter ist es logisch, dass man seine Karten offen garnicht mehr spielen will. Wenn andere eine Info über meiner Hand haben und ich keine über Ihre, dann leg ich sowieso weg.

Sollte eine Karte falsch gegeben (umflippen) werden, muss sogar nochmal neu gemischt werden, soweit ich weiß.

Es gibt auch Hausregeln, die eine absichtlich offene Karte, als Fold werten. Ist das Spiel mit Deinem Fold nicht beendet, dann hast Du ein Problem mit dem Floorchef, denn Du gibst Infos raus, die alle vor Dir nicht hatten, aber die hinter Dir nun haben.
Ist einer mit auf einem Flush und Du zeigst ein , wobei auf dem Board liegt, dann weis er nun dass er die Nuts hat. Somit kann das für Dich zu einem Problem mit dem Casino werden.
Sogar das Reden über Deine Hand ist ja schon ein Problem im Casino. Siehe Jamie Gold, der Ermahnt wurde, dass er nicht über die laufende Hand reden soll. Er gewann mal ein Turnier indem er das Tat, heute würde man ihn dafür disqualifizieren!

Edit:
Daher ist Online-Pokern mit TeamSpeak ja auch Verboten und bei einem All-In der Chat im Poker-Room meist deaktiviert!

Geändert von JoLa1975 (27-07-2008 um 13:57 Uhr).
 
Alt
Standard
27-07-2008, 14:27
(#6)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von JoLa1975 Beitrag anzeigen
Sollte eine Karte falsch gegeben (umflippen) werden, muss sogar nochmal neu gemischt werden, soweit ich weiß.
Das ist auch keine allgemein gültige Regel. Wie so oft beim Pokern kommt es darauf an.

Es kann also auch vorkommen das nach Hausregeln die Karte dann einfach offen liegen bleibt und tot ist.


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
27-07-2008, 15:17
(#7)
Benutzerbild von kampfpoker
Since: Jul 2008
Posts: 2.304
kann sein muss nicht sein..

habs mal im tv gesehn..glaub war phil hellmuth
war ein HU und er hatte iwi was mit mit nem K.
der könig war die einzigste karte die den gegner schlagen konnto..er drehte blitzschnell den K um und dann wieda zu..war ein geiles HU
+naja jedenfalls glaub ich nciht das es jetzt direkt verboten ist..musst einfach mal fragen den dealer oder so
 
Alt
Standard
27-07-2008, 15:21
(#8)
Benutzerbild von mark75wolf
Since: Jun 2008
Posts: 17
ob während einer runde, oder nach einer runde. man sollte seine karten überhaupt nicht zeigen. wobei es keine rolle spielt, ob ich ein gutes oder ein schlechtes blatt habe, ich gebe damit informationen an meine gegner raus und genau das sollte man eben nicht tun.

in diesem sinne,

ciao
 
Alt
Standard
27-07-2008, 15:39
(#9)
Benutzerbild von Morpheus2222
Since: Dec 2007
Posts: 165
BronzeStar
*unnötiges Vollzitat entfernt* RoninAQ

Ja, das stimmt. Allerdings kann man am Ende einer Hand selbst entscheiden ob man sie zeigen will(und somit Informationen über sich preisgibt). Dies kann man ja evtl. sogar zu seinem Vorteil nutzen.
Mitten in einer Hand seine Karten zu zeigen gehört sich mMn einfach nicht, wenn man dadurch das Spiel seiner Gegner beeinflusst und nicht alle Gegner zur gleichen Zeit in der Hand die Information bekommen und somit einer einen Vorteil erhält.

Geändert von RoninAQ (27-07-2008 um 17:59 Uhr).
 
Alt
Standard
27-07-2008, 15:40
(#10)
Benutzerbild von Saint_City
Since: Feb 2008
Posts: 22
Zitat:
Zitat von JoLa1975 Beitrag anzeigen
bei einem All-In der Chat im Poker-Room meist deaktiviert!
bei welchen clients passiert das? habe ich noch nie gesehen...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Karten aufdecken bei All In MBaer1107 IntelliPoker Support 70 02-08-2008 11:24
Karten aufdecken bei All-in. radek_PL IntelliPoker Support 1 10-03-2008 22:42
Regelkunde: Karten aufdecken oder nicht LightJin IntelliPoker Support 30 24-02-2008 16:05
Karten aufdecken Najeev Jarah IntelliPoker Support 23 05-02-2008 22:18
Aufdecken von Karten Dejison IntelliPoker Support 4 29-01-2008 13:28