Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Sind zu viele Maniac-Fische am SH-Tisch ungesund???

Alt
Question
Sind zu viele Maniac-Fische am SH-Tisch ungesund??? - 02-11-2007, 09:12
(#1)
Benutzerbild von zahi1974
Since: Aug 2007
Posts: 40
Ich stell jetzt mal eine These auf, die ich gern ein bissi diskutiert hätte und Meinungen gehört hätte (auch wenn mir der Verstand sagt, dass es nur Swings sind und eigentlich kein Problem sein sollte)...

Kann es sein, dass es ungesund ist wenn man an einem 6-max-Tisch 3 oder mehr Maniac-Fische sitzen hat (VP$PIP: ~75; PFR: ~55%; TAF ~3; WSD: ~40%) und ist es daher besser sich nur mit 1 oder 2 solchen an einen Tisch zu setzen?

Dass es bei Loose/Passive-Fischen cool ist viele am Tisch zu haben ist mir im übrigen bewusst und damit komm ich auch gut klar, denn da weiss man ja woran man ist. Nur findet man diese Loose/Passive-Fische heutzutage leider nimmer sehr oft auf 0.5/1.0 FL SH (zumindest geht es mir so... *seufz*)

To be discussed...

beste grüsse!

ps.: Tipps wie man mit solchen Situationen umgeht von Leutn die das gut meistern sind natürlich auch sehr willkommen!

Geändert von zahi1974 (02-11-2007 um 09:16 Uhr).
 
Alt
Standard
02-11-2007, 12:15
(#2)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
ungesund ist es sicherlich nicht^^
im grunde is auch ganz einfach damit umzugehn, du raised deine standard hände, callst den cap vom maniac und spielst danach im grunde fit or fold (gut du wirst aufgrund von odds mit overcards am flop ne bet callen). versuch halt bloß net die leute zu bluffen sondern warte eine auf hands und ballere sie durch
 
Alt
Standard
02-11-2007, 13:38
(#3)
Benutzerbild von Garstling
Since: Oct 2007
Posts: 22
Die Frage ist halt ob du damit auf Dauer +ev bist. Wenn ich an solchen Tischen fit or fold spiele merken die das sehr schnell. Egal ob ich was getroffen hab oder nicht wird am Flop und am Turn reingedonkt bzw geraist. Und sobald ich selbst aggressiv werde riechen sie den Braten und der Pot bleibt verhältnismäßig klein.

Da ich aber in den meisten Fällen nichts bzw was schwaches getroffen hab muss ich folden gegen ihre Standardbet (schlechte odds etc). Und mit nem Monster (wenn man mal eins hat) runterzucallen und am River n raise riskieren gleicht die Investition nicht aus.

In den wenigsten Fällen werd ich ausgezahlt mit ner guten Hand. Dafür kommt ein Suckout von nem Maniac viel dicker...
 
Alt
Standard
02-11-2007, 22:39
(#4)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von Garstling Beitrag anzeigen
In den wenigsten Fällen werd ich ausgezahlt mit ner guten Hand. Dafür kommt ein Suckout von nem Maniac viel dicker...
Genauso ist es und das ist ganz schlimm auf den unteren Limits.
Egal wie man spielt, es sind immer mindestens 2 andere in der Hand und einer bekommt garantiert runner runner striaght, oder flush, oder two pairs auf dem River.

Mit Tight aggressiv komme ich da jedenfalls nicht weiter.
 
Alt
Standard
02-11-2007, 23:17
(#5)
Benutzerbild von Frufru007
Since: Aug 2007
Posts: 87
Es stimmt, es ist manchmal schon gegen mehrere Maniacs am Tisch zu bestehen. Die Varianz geht natürlich enorm rauf da kann man nix dagegen machen, aber eine Winrate sollte dadurch auch raufgehen. Ich würde dir vorschlagen sich am besten näher mit Pokerstove zu beschäftigen und dann nach deiner Equity zu spielen. Mit guten Händen wie TP viel Action geben, weiters mehr calldown spielen.
Wenn du bottompair hast call einfach down.

Wenn du Fit or Fold spielst gehst du natürlich unter.

Ich hab schon lange kein 0.5/1 gespielt, ich würde dir überhaupt vorschlagen auf dem kleinen Limit noch FR zu spielen da der Rake dich auf dem kleinen Limit auffrisst. Das Rake Problem wird erst auf 5/T besser.

Geändert von Frufru007 (02-11-2007 um 23:21 Uhr).
 
Alt
Standard
04-11-2007, 14:02
(#6)
Benutzerbild von schwichte
Since: Sep 2007
Posts: 120
Drei Maniacs an nem SH-Tisch sind einfach zu viel. Wenn pre-flop schon gecapped wird, sind trotzdem nur noch die Premium-Hände auf lange Sicht profitabel spielbar. Und SH auf genau diese Hände zu warten ist zu teuer.
Ein Maniac am Tisch kann noch gut unter Kontrolle gehalten werden. Zwei sind schon schlechter. Aber drei sind IMO zu viel.
 
Alt
Standard
06-11-2007, 16:28
(#7)
Benutzerbild von Xerxes34
Since: Oct 2007
Posts: 107
Ich würde mir auch einen anderen Tisch suchen. Selbst bei 9er Table mag ich es nicht wenn zwei oder mehr Maniacs am Tisch sind. Man muss einfach zu oft 4 SB zahlen nur um den Flop zu sehen und sieht für seine Blinds in der Regeln nie den Flop umsonst.
Zwar macht man, wenn man den Pot holt, dann meistens einen großen. Doch das Geld geht bei mir meistens schnell wieder weg, weil ich einfach zu oft den Flop verpasse und selbst der Nut Draw eigentlich nicht profitable zu spielen ist.
 
Alt
Thumbs up
06-11-2007, 21:45
(#8)
Benutzerbild von Kamu1337
Since: Oct 2007
Posts: 131
also die psychische belastung ist auf den microlimits imho größer als auf den andren tischen, einfach weil man bei fixed limit viele Leute einfach NICHT aus dem Spiel werfen kann, es sind <immer> auch wenn man 3-bettet min. 4-5 Leute am flop, wenn nicht sogar 7 oder mehr und du mit deinem AK oder AA hast ziemlich schlechte karten, weil fast immer einer irgendein monster flopt, vor allem am river ... die callen ja auch allesamt bis zum river runter und gegen 5 gutshots zu spielen ist trotzdem immer kacke t.t

also frusten können die microlimits einen schon ziemlich stark
 
Alt
Standard
10-11-2007, 17:20
(#9)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Jetzt gerade habe ich nur WAHNSINNIGE an den Tischen.
Ich hab keine Ahnung was ich machen soll.

Ich halte QQ, cap, na klar, flop kommt sehr ungünstig A und K, ich folde, weil die beiden in der Hand sich raisen. Am ende zeigen sie 99 und TT

KQo, raise, da late, reraise, cap, rereraise.
Flop bekomme ich einen osed AJ7, wieder Cap, Turn 9, beide gehn wieder zum anschlag, ich hab gefoldet, river 8, da hält der eine TT und der andere JT.

Jetzt gerade gespielt KQo gegen KQs und 45s, 45s hat vorm flop.

Ich muss da glaube ich raus, sonst werd ich wahnsinnig, mein spiel hat sich glaube ich auch schon verschlechtert....
 
Alt
Standard
11-11-2007, 05:20
(#10)
Gelöschter Benutzer
@McPorck:
Das passiert nunmal sehr regelmäßig und wirklich helfen tut dagegen nur die Disziplin. Versuchen gegen die Fische in Position möglichst viele Pötte zu spielen und dann ein gutes payout zu bekommen. Vorallem ist es halt immens wichtig tight oop und dafür aggressiver und looser in Position zu spielen.